Win98 als 2. OS über XP?

bOsE

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
977
da steht jede menge.
wonach soll ich genau gucken?
 
F

Fiona

Gast
Wichtig sind dort die Werte Type und Boot.
Hier ist Beispiel von Franzkat;

Original geschrieben von franzkat
Bei dir ist die erweiterte Partition aktiv gesetzt. Das kann nicht funktionieren.

Die Werte müssen folgendermaßen aussehen und du solltest sie mit ptedit so verändern :


1 06 - 80 - 0 - 1 - 1 - 129 - 254 - 63 - 63 - 2088387
2 0F - 00 - 130 - 0 - 1 - 515 - 254 - 63 - 2088450 - 154256130

Dabei habe ich die wichtigen Werte in Schrift (Fett) geändert.

Beispiel aus erster Linie:
1; ist Partitionsnummer.
2; ist die Partitionsart. Hier im Beispiel 06. Dort sollte bei dir " 0b " stehen für Fat32.
Wichtig zu überprüfen da du mit der ersten Partition primär startest, und du die mit PM konvertiert hattest.
3; Zeigt an ob die Partition aktiv ist. Dort sollte wie oben für deine Fat32 auch der Wert 80 stehen, damit du mit der Partition booten kannst.
Da nur eine Partition aktiv sein darf, müssen die anderen alle den Wert 00 haben.
Siehe den 3 Wert in Zeile 2.
Wenn da was anderes steht, kannst du es gleich abändern und testen oder die Werte hier posten.

Viele Grüße

Fiona
 
Zuletzt bearbeitet:

franzkat

Banned
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
448
Hallo Fiona !

Noch mal eine kleine Ergänzung : Versteckte primäre Partitionen haben immer :

16 für NTFS oder
1B oder 1C (mit LBA) für FAT32

Die aktiven Partitionen haben dann

06 NTFS
0B oder 0C für FAT32 (mit LBA)

mfg franzkat
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Fiona

Gast
Hi Franzkat

Steht unten in der Beschreibung.
Oben ist nur das Beispiel.
bOsE hat mit den beliebten PM seine primäre C:\ Fat32 konvertiert nach NTFS.
Hat dann aber gemerkt, das es nicht funktioniert und dann wieder zurückkonvertiert nach Fat32.
Läuft aber trotzdem nicht.
In der Beschreibung von mir steht hier;

Beispiel aus erster Linie:
1; ist Partitionsnummer.
2; ist die Partitionsart. Hier im Beispiel 06. Dort sollte bei dir " 0b " stehen für Fat32.
Gilt sicherlich für Fat32 primär wo er benötigt.
Das kommt aber darauf an was PM gemacht hat. Deshalb die Überprüfung.
Die Werte 80 und 00 sind auch so erklärt.

Viele Grüße

Fiona

Edit:

Bei uns stimmen die Werte bei den versteckten Partitionen nicht überein.
Weiß nicht was richtig ist. :confused_alt:
Testdisk zeigt an bei mir
16 ist versteckte Partition Fat16 größer als 32 M.
17 für NTFS versteckt.
Bei dir;
16 für NTFS versteckt.
Versteckte Fat32 sind gleich.

Dasselbe bei normale NTFS:
Bei dir 06
Bei mir 07

Im Anhang von Testisk hier hast du mal die Liste! :rolleyes:
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

bOsE

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
977
sooo :)

Type:
1 - 0C
2 - 0F
3 - 00
4 - 00

Boot:
1 - 80
2 - 00
3 - 00
4 - 00
 
F

Fiona

Gast
Deine Partition 1-0C wird hier angegeben als Fat32 LBA ( Logical Block Adressing).
Ich weiß deshalb nicht ob die vor der Konvertierung nur Fat32 war oder Fat32 LBA.
Du kannst deshalb versuchen die Partition 1;
bei 1 - 0C zu " 0b " zu ändern und probieren, ob es funktioniert.

Ansonsten nochmal posten.

Viele Grüße

Fiona
 
Zuletzt bearbeitet:

bOsE

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
977
hmm hat leider nichts gebracht.
keine veränderung
 
F

Fiona

Gast
Wenn das mit Ptedit nicht geklappt hat, setze mal den Wert wieder auf 0C.
Obwohl ich nicht weiß ob du vor der Konvertierung FAT32 LBA oder Fat32 gehabt hast.
Starte mit einer Win98 Bootdiskette.
Gib dann am prompt ein;
A:\>sys c:
Neustart und überprüfe ob Win98 jetzt startet.

Viele Grüße

Fiona
 
Top