Windows 10 1809 auf Intel CloverTrail-CPUs

AMD4life

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
58
Hey,
da es dieses Thema nirgends gibt, erstelle ich es auf jeden Fall mal, für die jenigen, denen es genauso geht wie mir.
Ich habe dieses mal keine Frage sondern mehr oder weniger eine Antwort ;)

Ich habe mir vor kurzer Zeit ein gebrauchtes Tablet mit dem Intel Atom Z2760 zugelegt und viele haben geschrieben, dass sich Windows 10 1703(+) nicht mehr installieren lässt.
Ich habe es auf eigene Faust versucht und herausgefunden, dass die 32-bit Version auf dem Teil ohne Probleme läuft (Acer Iconia W510)
Es ist zwar ein wenig langsam aber ansonsten keine Probleme. Es war ja immer die Rede davon, dass die Grafiktreiber zu schlecht und alt sind, ich kann das verneinen, bei mir zumindest, funktionieren diese 1A.
Lest euch den kompletten Artikel durch, bevor ihr es durchführt!
Ihr braucht: USB Tastatur und / oder Maus, einen mindestens 8GB großen USB-Stick, Rufus, eine Windows 10 xxxx ISO mit x86 also 32bit
Man kann es allerdings nur auf einem Weg installieren:

!! WICHTIG, SICHERT EURE DATEN!!

1. Bootfähigen Windows 10 1809 (x86 UNBEDINGT DIE 32-Bit VERSION!!)
ich habe es mit Rufus gemacht mit folgenden Einstellungen
8GB USB Stick
NTFS als Dateisystem
GPT als Partitionsschema, weil das Tablet NUR UEFI kann
4096 als Zuordnungseinheit
Laufwerksbezeichnung ist ziemlich egal
Unter Formatierungseinstellungen:
Auf def. Blöcke prüfen AUS
Schnellformatierung EIN
Startfähiges Laufwerk erstellen -> Auf das DVD Laufwerk klicken und Windows 10 ISO auswählen
-> !! die obengenannten Einstellungen nochmals prüfen
Erweiterte Bezeichnung und Symbole erstellen EIN
-> Dann einfach auf Start und anschließend warten, bis er fertig ist

2. Im BIOS Secure Boot deaktivieren!
Ihr müsst selbst wissen, wie ihr ins BIOS/UEFI kommt, da das bei jedem Gerät anders ist, und anschließend Secure Boot deaktivieren und USB-HDD als erstes in der Reihenfolge auswählen
-> Beim W510
Herunterfahren -> Power + Vol. Down
Dann beim W510 müsst ihr unter "Security" ein Passwort festlegen !!Wichtig!! Es sollte NIEMALS verloren gehen, da ihr dann nicht mehr ins BIOS kommt, ihr könnt es nach dem Vorgang aber wieder entfernen.
Dann unter "boot" Secure Boot deaktivieren und USB-HDD an die Spitze der Liste setzen

Das Tastaturdock funktionierte bei meinem bis zur Treiberinstallation NICHT, ihr solltet eine USB Tastatur und Maus per OTG Adapter anbinden. Wie es bei anderen Geräten ist, weiß ich nicht

3. Nun von USB Booten und Windows ganz normal installieren.
Ihr solltet die vorhandenen Daten vorher gesichert haben.
Ich empfehle eine cleane Installation und das Laufwerk komplett zu löschen
-> SHIFT + F10
-> gebt "diskpart" ein
-> gebt nun "list disk" ein, um alle Laufwerke zu sehen
-> wählt nun den lokalen Datenträger, auf dem Ihr es installieren wollt mit "select disk X" es ist eigentlich immer "select disk 0" geht trotzdem auf nummer sicher
-> gebt nun clean ein
Ihr könnt das Fenster nun schließen und mit der normalen Windows installation weiter machen

4. Treiber installieren

Ladet euch diese am besten schon vor der Installation herunter
für das W510 ist es dieser: https://www.acer.com/ac/en/US/content/support-product/4549?b=1
nehmt den für Windows 8.1
ladet ihn nun auf einen USB-Stick und kopiert es auf das Tablet
Installiert ihn nun ganz normal
! Bei meinem Gerät ist das komplette Tablet während der Grafiktreiber-Installation abgestürzt, hat danach aber ohne Probleme funktioniert

5. Windows 10 in der neusten Version genießen

Ich hoffe, ich konnte euch helfen^^
 

AMD4life

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
58
Mach ich keine, kann ich nicht sagen, da mein WLAN ein Volumenvertrag ist.
Mir ist aber vorhin aufgefallen, dass man leider keine Videos anschauen kann, das muss gesagt werden. Ansonsten habe ich noch keine Bugs erlebt.
Ich werde jetzt gleich auch mal alle anderen versionen testen und bescheid geben, ob es eine gibt, bei der alles geht
 

cumulonimbus8

Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
9.860
Was nützt Volumen das man nicht auswerten kann weil das Betriebssystem querschießt..?!
CN8
 

cumulonimbus8

Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
9.860
Wenn ich 50GB hätte fürs Videogaffen und die Kiste streikt weil das Betriebssystem sich querlegt dann muss ich wohl 5 hergeben um 45 ausnutzen zu können.

Und nun - schreibt du von Datenübertagungsrate was wiederum nicht mit Datenvolumen zu tun hat.

300k? Da ist so in etwa das was mein WLAN mit Rückenwind schaufelt. Und dennoch habe ich keine Probleme damit Updates einzuspielen.
 

AMD4life

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
58
Wenn ich 50GB hätte fürs Videogaffen und die Kiste streikt weil das Betriebssystem sich querlegt dann muss ich wohl 5 hergeben um 45 ausnutzen zu können.

Und nun - schreibt du von Datenübertagungsrate was wiederum nicht mit Datenvolumen zu tun hat.

300k? Da ist so in etwa das was mein WLAN mit Rückenwind schaufelt. Und dennoch habe ich keine Probleme damit Updates einzuspielen.
300 Kilobit/s! -> Entspricht etwa 40-50 KB/s
Und sobald das Datenvolumen aufgebraucht ist, dauert ALLES ewig, und deshalb versuche ich das zu vermeiden, indem ich keine Updates mache und auch nichts anderes^^
 

cumulonimbus8

Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
9.860
Deine Entscheidung.
Wenn du (Pardon) eine so blöden Vertrg ahst, dass ein typische Betriebssystem sich nicht mal updaten kann ist das vornhem gesagt eine unkluge Wahl. Oder wohnst du so am A. der Wekt, dass keine andere Lösung zu Gebote steht? (Ich darf das durchaus so fragen, reine aktuelle Erfahrung.)

Und OK, ich hätte 300K schreiben müssen. Nur weiß jeder der mit MByte und Megabyte hantierte welche 300 in einem WLAN gemeint sind.

CN8
 

AMD4life

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
58
Ich habe nun Windows 10 1709 installiert und dort laufen Videos ohne Probleme, werde das ganze System testen und dann noch 1803 versuchen
Ergänzung ()

Deine Entscheidung.
Wenn du (Pardon) eine so blöden Vertrg ahst, dass ein typische Betriebssystem sich nicht mal updaten kann ist das vornhem gesagt eine unkluge Wahl. Oder wohnst du so am A. der Wekt, dass keine andere Lösung zu Gebote steht? (Ich darf das durchaus so fragen, reine aktuelle Erfahrung.)

Und OK, ich hätte 300K schreiben müssen. Nur weiß jeder der mit MByte und Megabyte hantierte welche 300 in einem WLAN gemeint sind.

CN8
Ich wohne am A. der Welt und die Leitung, die bei mir liegt umfasst krasse 384 Kbits, was auch die Geschwindigkeit ist, wenn mein Volumen verbraucht ist.
Tut mir wirklich leid aber es kommen ein paar Leute zu Silvester, und da möchte ich noch was freihalten, sobald ich in der Lage dazu bin, versuche ich es mit den Updates^^
 
Zuletzt bearbeitet:

AMD4life

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
58
Okay, ein kleines Update:
Ich habe gestern Windows 10 1709 so gut es geht getestet und keine Probleme festgestellt...außer die unterirdische Geschwindigkeit vielleicht.
Heute Abend habe ich das 1803 installiert und es funktioniert so weit sehr gut und bis jetzt hat alles Funktioniert. Ich werde bescheid geben, sobald irgendwelche Bugs auftauchen, aber bis jetzt sieht es gut aus. Die Geschwindigkeit ist deutlich besser geworden, zumindest nach meinem Gefühl. Vielleicht funktioniert sogar die 1809er und ich habe einfach nur Pech bei der Installation gehabt. Aber das 1803 geht so weit sehr gut.
 

Opa Hermie

Commander
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
2.361
Die Updates kannst Du doch alternativ manuell vom Stick installieren? Oder ist Deine Hausanbindung schon so beschränkt?

Die 32bit-Version geht wohl deswegen, weil dort bestimmte CPU-Instruktionen nicht vorausgesetzt werden. So kann man z.B. auch auf einem P4-System oder andere Uralt-CPUs installieren.
 

AMD4life

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
58
Die Updates kannst Du doch alternativ manuell vom Stick installieren? Oder ist Deine Hausanbindung schon so beschränkt?

Die 32bit-Version geht wohl deswegen, weil dort bestimmte CPU-Instruktionen nicht vorausgesetzt werden. So kann man z.B. auch auf einem P4-System oder andere Uralt-CPUs installieren.
Die CPU kann nur 32-bit, leider aber es liegt nicht an der CPU, dass die neuen Versionen "nicht Funktionieren" sondern an dem grottenschlechten Grafiktreiber, der nur für Windows 8.1 ist. Aber ich schreibe das gerade auf dem Tablet mit Windows 1803 und alles funktioniert super von dem her passt wohl das Sprichwort "Probieren geht über Studieren"^^
 

AMD4life

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
58
Nun mein letztes Update zu dieser Serie:
Windows 10 1803 läuft so weit gut, allerdings kann ich mich (warum auch immer) nicht bei Google anmelden im Edge-Browser, daher empfehle ich die Version 1709, da diese bisher am Besten funktioniert hat. Frohes neues Jahr euch allen!
 
Top