Windows 10 komplett TOT?

Karesso

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2017
Beiträge
12
Guten Abend alle miteinander,

ich bin neu im Forum und habe dem her nicht wirkich viel Ahnung hier, also gut möglich das ich zu wenig Informationen angebe oder hier im Falschen bereich oder so bin. Bitte daher um verständnis. :)

Ich war ganz normal an meinem PC bis der sich plötzlich von alleine Neu gestartet hat. Aber nicht normal mit der verabschidung von Windows mit ,,Herunterfahren (hier das ladezeichen)", sondern es war einfach sofort schwarzbild.
Er fuhr dann von alleine wieder hoch, allerdings waren keine lichter an Maus und Tastatur wie sonst normalerweise.

Ganz nebenbei sind die Informationen über den PC die beim Hochfahren in alter Pixeliger schrift auf meinem zweitbildschirm aufgetaucht und nicht auf meinem Hauptbildschirm.

Dann kam die Meldung ,,BOOTmgr fehlt".

-Gänsehaut-

Weder Maus noch Tastatur reagieren, kann also nicht per STRG+ALT+ENTF neustarten, nur über die REBOOT oder Neustart Taste an meinem Gehäuse.

Fakt ist: Nichts geht, ich kann mir nur den kleinen Text anschauen.

Ich dachte zuerst das vielleicht meine Festplatte einfach kaputt gegangen ist, allerdings ist ein Mainboard ja so eingestellt das wenn es nichts auf der Festplatte findet, von einer BOOTbaren CD aus BOOTET, also Windows CD rein, und neustarten, passiert aber auch nichts.
Habe das miese gefühl das entweder mein Mainboard kaputt ist, oder das sich etwas im BIOS verändert hat, warum auch immer.

Sind PC's, wäre ja langweilig wenn da immer alles richtig Funktioniert:freak:

Hat irgendeiner eine Ahnung wie ich das retten kann.

Note:
-Maus und Tastatur reagieren nicht
-Von Windows CD starten geht auch nicht
-Mein Mainboard ist das MSI Z97 G43 GAMING

Danke im Voraus.
 

MOS1509

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.814
Gib bei Google mal "Bootmgr fehlt" ein. Da werden entsprechende Lösungen ausgeworfen.
 

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
22.104
Das BIOS hat sich bestimmt nicht verändert. Kommst du denn ins BIOS? Ne, oder?
Check auch mal die Kabel der HDD, vielleicht locker?
Wenn ein PC einfach ausgeht, dann würde ich auf das Netzteil tippen.

Bitte mehr Infos, nicht nur das Mainboard
 

Karesso

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2017
Beiträge
12
Hahaha ok. Also soweit war ich auch schon. Deswegen bin ich ja hier, bei den bei den Lösungen benötigt man jedesmal Maus und Tastatur.
Naja

Trotzdem mal nen kleines Dankeschön.
 

Eck

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
683
Generell wären deine gesamten Systemspecs hilfreich.

Was ist verbaut, SSD? HDD? Mehr als eine?
 

Lord Wotan

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.210
@Karesso


Welche Windows 10 CD.

Es gibt keine CD Version für Windows 10.
 

Karesso

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2017
Beiträge
12
Jetzt zu den Anderen. Ich habe im BIOS nie was verändert, und das CD-Laufwerk war unter der HDD, wenn er auf der HDD nichts erkennt was ja anscheinend der Fall ist, schaut das Mainboard Automatisch auf der CD nach. Dort erkennt er aber auch nichts obwohl ich eine Windows 7 Home Premium installationts CD eingelegt habe.

HDD sitzt fest und richtig angeschlossen ist sie auch.

Hier noch alle Informationen.
PSU:600W be quiet! Pure Power 9 ATX Netzteil 80 Plus Silber
CPU: i7-4790
cpu kühler: billiger Standard Box Kühler
gpu: GTX 970oc von MSI
hdd: 1000GB segate barracuda
ram: kingston value ram 8gb (2x)
mainboard: msi z97 g43 gaming

Wenn was fehlt, bitte sagen, trage ich dann so schnell wie es geht nach.

Danke schonmal.
 

Lord Wotan

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.210
@roterhund07

Ist eine DVD Version und keine CD Version. Die gibt es nämlich nicht.
Ist auch klar, sonst würde die Installation mit denn Wechsel von 10 CD enden.
Ergänzung ()

Dann halt DVD-Version Lord Wotan, ist doch Wurscht. :rolleyes:
Wurst ist es nicht, wenn man versucht eine DVD in ein CD Laufwerk zu betreiben. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Schatho

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.663
CMOS Reset durchführen und danach die Bootreihenfolge kontrollieren.
 

gabbercopter

Commander
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
2.322
das hilft dem TE hier gerade nicht weiter. hast du eine PS2 tastatur irgentwo rum fleigen ? damit sollten eingaben weiterhin gehen. optional mal die tastatur schlicht an einen anderen USB slot hängen am besten an einen der USB hubs direkt an der rückseite des MB
 

bengel40

Captain
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
3.398
das einfach ausgehen vom Pc könnte gut vom Netzteil aus kommen würde da mal anfangen zu testen mal ein kumpel oder so fragen für ein test gerät
 

Karesso

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2017
Beiträge
12
Also ich habe eine Windows 7 Home Premium Installations CD/DVD, weis jetzt nicht was das davon ist, eingelegt die auch schon öfters bei einer Neuinstallation ging. Auch am anfang als der PC frisch gekauft wurde. Lies sich auch schon Booten.
Ergänzung ()

Wie ein CMOS reset funktioniert bzw. geht weis ich leider nicht, kannst du mir dann schnell erklären?
Habe ALLE USB slots ausprobiert, am MB sowohl als auch am Gehäuse.

Also der PC fährt hoch, lichter gehen alle an etc. glaube jetzt nicht unbedingt das es daran liegt.

Dem her würde ich gerne weitersehen was ist wenn es nicht das Netzteil ist.

Danke schon mal für die Tipps und das Zeitnehmen.
 

Lord Wotan

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.210
Auf dein Mainboard müsste ein Jumper sein für das Reset. Müsste in Handbuch stehen zum Mainboard. Falls du denn PC nicht selber zusammen geschraubt hast. Würde ich das aber nicht selber machen. (ich schraube aber selber) Nur als Laie kann kann man da auch was Kaputt machen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Karesso

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2017
Beiträge
12
Besonders gut kenne ich mich mit sowas leider nicht aus, ich weis nur ein bisschen was.
Wärst du so freundlich und sagst mir daher was du mit Jumper meinst, der begriff ist mir in der Zone komplett unbekannt.

Trotzdem Danke.

Hab den Rechner übrigens nicht selber zusammengebaut.
 
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
199
Also ich habe eine Windows 7 Home Premium Installations CD/DVD, weis jetzt nicht was das davon ist, eingelegt die auch schon öfters bei einer Neuinstallation ging. Auch am anfang als der PC frisch gekauft wurde. Lies sich auch schon Booten.

Danke schon mal für die Tipps und das Zeitnehmen.
Naja, da Win 10 auf dem Rechner ist würde ich auch ein Win 10 CD nehmen.

Hier hat schon geholfen:

1. Tastatur und Maus an einen USB2-Port am Mainbord anschliessen.
2. von Win 10 Recovery/Install CD booten
3. in die "erweiterten Startoptionen" von Win 10 gehen
4. weiter zur "Eingabeaufforderung"
5. folgende Befehle in dieser Reihenfolge:

bootrec /fixmbr
bootrec /fixboot
bootrec /scanos
bootrec /rebuildbcd

6. Rechner neu starten


toitoitoi
 

Karesso

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2017
Beiträge
12
Also das sich Windows 10 bzw. überhaupt irgendwas auf der Festplatte befindet bezweifle ich. Sonst würde ja nicht BOOTmgr fehlt auftauchen.

1.Ja, hat nix gebracht
2. Eine Windows 10 CD habe ich nicht, nur von Windows 7, die geht aber auch nicht. Dem her warscheinlich auch nicht die Windows 10 CD.
3. Da komme ich ja nicht hin
4. ebenfalls nicht
5. reagiert ja nix

6. Das kann ich den ganzen Tag machen, halt erfolglos

Trotzdem danke für die Tipps.
 
Top