News Windows 10: Kumulative Updates im Juni legen Drucker lahm

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
12.636
Wie Microsoft bestätigt hat, können die aktuellen kumulativen Updates KB4560960 sowie KB4561608 vom 9. Juni zu Druckerproblemen unter Windows 10 führen. Betroffen davon sind zahlreiche Druckermodelle der Hersteller Brother, Canon, HP, Panasonic und Ricoh sowie die Versionen 1809, 1903 und 1909 von Windows 10.

Zur News: Windows 10: Kumulative Updates im Juni legen Drucker lahm
 

Legalev

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
417
erstaunlich das bei mir mal wieder alles tadellos geht.
Hab ich ein Glück das bis dato verschont geblieben bin von irgendwelchen Probleme Update Win10 oder AMD.

Sogar am meinen Laptop alles ohne Probleme.
 

M@rsupil@mi

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
5.716
Wer nutzt schon Drucker unter Windows...

Es ist wirklich erschreckend, dass es ständig (für eine "kleine Gruppe an Usern") zu solchen Problemen kommt. Windows ist ein OS, worauf viele Leute angewiesen sind und kein Bastle-OS fürs Experimentierfreudige. SaaS: Wenn die Anzahl und Frequenz der Updates wichtiger ist, als Stabilität und Zuverlässigkeit.

Da hat man mit Schadsoftware weniger Probleme, als mit MS Updates.
 

PS828

Captain
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
3.628
Auf allen Systemen mit i7 7700HQ, Athlon 200GE und Threadripper 3970X fehlerfrei bisher. Selbst das seltsame knacken im Sound von gestern ist weg.

Hier würde mich interessieren welche und wie viele Systeme tatsächlich betroffen sind. Bei der Vielfalt auf der Windows 10 betrieben wird kommt es nahezu immer zu Fehlern bei einer kleinen Gruppe
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 7LZ

cookie_dent

Lt. Commander
Dabei seit
März 2017
Beiträge
1.852
Drucken kann ich noch, nur scannen geht nicht mehr. Geht das auch über den Spooler?
Nach gefühlt jedem Update was neues.....
 

Himbeerdone

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
437
Bin davon mit meinem Brother- Drucker betroffen.
Wenn man eine PDF druckt (egal mit welchem Programm) kommt das nicht in den Druckaufträgen an. Es kommt auch zu keiner Fehlermeldung o.Ä.

Mein System ist relativ sauber und schlank gehalten, an Optimierungstools etc. liegt es definitiv nicht ;)

Zum Glück gibts in meinem Haushalt noch ein SUSE- System. Linux ist da wesentlich "robuster" und im Fall der Fälle auch schneller.
 

Darklordx

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
6.913
Ist das jetzt eine Methode, um die Leute zum Update auf 2004 zu bringen? 😱 😁
 

Taron

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
1.923

Smagjus

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
5.948
erstaunlich das bei mir mal wieder alles tadellos geht.
Hab ich ein Glück das bis dato verschont geblieben bin von irgendwelchen Probleme Update Win10 oder AMD.
Ich habe das gegenteilige Problem. Ich war vor drei Tagen bei meinem Nachbarn und habe vergeblich versucht seine Druckprobleme zu beseitigen...

Die Zahl der Windows 10-Probleme, die mich irgendwie betreffen oder betroffen haben, müsste bald bei 20 sein.
 

bluedxca93

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
365
Selbst unter windows 7, 8.1 kann sogar ein pcl6 Standardtreiber nicht zuverlässig drucken. Also gar nix neues. Probleme kenne ich seit windows ceMEnt. Die Speicherverwaltung für die Druckaufträge ist Müll . Und falls das System druckt dann mit Popup xyz.exe ist abgestürzt.

Fairerweise gab und gibt es unter Linux auch Probleme ab und an. 30 min warten auf eine Seite, apparmor stoppt cups etc.
 

SV3N

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
12.636
Hier würde mich interessieren welche und wie viele Systeme tatsächlich betroffen sind.
Das sind mit Sicherheit keine astronomisch hohen Zahlen, aber zumindest genug, dass Microsoft es offiziell auf seiner Supportseite vermerkt und an einer Lösung arbeitet.

Für ein paar Hundert Nutzer macht der Riese aus Redmond das ganz sicher nicht.

Ich persönlich war bisher nur ein einziges Mal betroffen, als ein temporäres Profil nicht deaktiviert und mein eigenes Profil nicht aktiviert wurde.
 

kaji-kun

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.162
Drucker hatte ich keine Probleme.
Aber letzte Woche hat das Update auf zwei Systemen in denen die 10GBE netzwerkkarte von Asus (Aquantia) verbaut ist die Treiber neu installiert und die Netzwerkeinstellungen zurückgesetzt.

zwar kein Drama aber es nervt schon das immer wieder nach Updates Kleinigkeiten nicht mehr funktionieren, Einstellungen zurückgesetzt werden etc...
 
Top