Windows 10, Scanner Canon CanoScan LiDe 25, TWAIN-Quellen wird nicht gefunden

Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
1
#1
:o Habe Notebook mit Windows 10. Kann meinen Scanner "CanoScan LIDE 25" nicht nutzen, weil TWAIN-Quelle nicht gefunden wird.
Erbitte Hilfe !:o
 
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
3.371
#2
hast den Treiber von Canon schon probiert ?
 
B

BernardSheyan

Gast
#3
Hilfe: Treiber für Scanner installieren - Windows10 neu starten - fertig.

Das Problem: Es gibt für Windows10 keine Treiber von Canon, du sollst dir ja auch einen neuen Scanner kaufen müssen, so dass du den Umweg über Windows selbst gehen musst.

Unter Geräte "Drucker oder Scanner hinzufügen" anklicken und Windows suchen lassen. Eventuell auf manuelles hinzufügen gehen und den Scanner aus einer Liste auswählen. Steht er auch da nicht, dann Windows-Update bemühen
 

heavydad

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
410
#4
Laut WEB Seite von Canon ist der nicht mit Win10 kompatibel. D.h. die wollen dafür bestimmt keinen Treiber für Win 10 machen da Du einen Neuen kaufen sollst. :lol:
 

Aias85

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
114
#5
Ich habe den Scanner auch und Win10... und es läuft.

Du musst den Windows 7 64bit Treiber für den CanoScan Lide 60 installieren.

Danach erscheint im Geräte Manager der Treiber unter "Canaon Inc" diesen dann installieren und es klappt.

Du brauchst aber zum Ansteuern noch die CanoScan Toolbox oder so ähnlich (habe es jetzt nicht zu 100% im Kopf).
Mit Boardmitteln, also WFS oder wiaacmgr, funktioniert es nicht... nur mit der Cannon Software.
 
Zuletzt bearbeitet:

Aias85

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
114
#7
Zitat von Gleipnir:
musste man das nicht auch schon bei Win7 selbst machen
Das weiß ich leider nicht, ich habe damals schon Win 8.1 gehabt und habe mir den LiDe 25 gebraucht gekauft und mit einer Anleitung aus dem I-net es hinbekommen.

Ob man das bei Win 7 auch schon machen musste... keine Ahnung.
 
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
3.624
#8
ich kann mich ganz schwach erinnern das es keinen 64bit Download gab und beim 64bit Vista Paket eine Fehlermeldung von wegen falsches Betriebssystem gab, damit kann das Datum auf der Canon Download Seite schon mal gar nicht stimmen
 

Udo Kammer

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.901
#9
Support Canon, USA:

Canon will not issue drivers for this model to support the Windows 10 operating system, the Windows 7 drivers should function in the Windows 10 environment with some limitations which are currently unknown to Canon.
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.457
#10
Wenn Nichts mehr geht würde ich Vuescan nehmen: http://www.hamrick.com/

Diese Software kostet zwar einmalig, aber ist nicht scannergebunden, also funktioniert es auch mit Scannern anderer Firmen ohne neu zu bezahlen, da hier ein universeller Twaintreiber zur Verfügung gestellt wird und zusätzlich eine sehr gute Scanner-Software mit enthalten ist.

Mein Tipp: die Pro-Version mit lebenslangem Update
 
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
217
#11
dein lide 25 wurde schon unter win7 nicht mehr unterstützt :)

wenn du nach einer kostenlosen Lösung suchst installier dir ein x-beliebiges Linux in der Virtual Box und fertig

dem Simple Scan ist vollkommen egal wie alt der Scanner ist
 
Zuletzt bearbeitet:

Udo Kammer

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.901
#12

Aias85

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
114
#15
Hallo !?

Und warum funktioniert er dann bei mir unter Windows10... :D
 
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
2.757
#16
versetze Win 10 in den test signung mode
suche cmd
als admin
dann gebe
bcdedit -set testsigning on
neustart
dann installieren den treiber cannonscan software
und schon läuft der scanner wieder
Du hast dan ein symbol am unteren linken rand am Desktop
diesewr lässt sich nicht ausschalten sollte aber nichtz stören
Sicherheit nun ab dem modus lässt sich jeder treiber auch ohne windows certifikat in systemordner installieren und auch starten
vorsicht bei installationen von hardwaretreibern de nicht für windows 8 geeignet sind
ausschalten dann
bcdedit -set testsigning off

 

Aias85

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
114
#17
versetze Win 10 in den test signung mode
suche cmd
als admin
dann gebe
bcdedit -set testsigning on
neustart
dann installieren den treiber cannonscan software
und schon läuft der scanner wieder
Du hast dan ein symbol am unteren linken rand am Desktop
diesewr lässt sich nicht ausschalten sollte aber nichtz stören
Sicherheit nun ab dem modus lässt sich jeder treiber auch ohne windows certifikat in systemordner installieren und auch starten
vorsicht bei installationen von hardwaretreibern de nicht für windows 8 geeignet sind
ausschalten dann
bcdedit -set testsigning off

ich dachte immer, unsignierte Treiber installiert man über den regsvr32 Befehl?
Von bcdedit höre ich zum ersten mal, was macht der?
 
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
861
#18
Lol muste gerade lachen, der besagte Scanner ( habe den selber als Lide 30 ) wird seit Windows 7 schon nicht mehr Unterstütz , wenn du Ihn weiter nutzen möchtest unter Windows 7/8/10,, besorg dir VueScan x64 , dann geht alles wieder und besser als die alte Canon Software.

Nein noch nix für die Mülltonne :-)
 
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
977
#19
Canon will not issue drivers for this model to support the Windows 10 operating system, the Windows 7 drivers should function in the Windows 10 environment with some limitations which are currently unknown to Canon.
Der Muell steht fuer meinen CanoScan 4400F auch da. Nach Win 10 Neuinstallation wurde er allerdings sofort von Windows Update erkannt, und der passende Treiber automatisch gezogen. Das Scannen funktioniert praechtig.

Hast Du zur Treiberinstallation die automatische Hardware-Erkennung genutzt, oder selbst mit den alten Treibern herumgedoktert?​
 
Top