Notiz Windows 10: Serverprobleme setzen aktivierte Pro-Lizenzen zurück

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
10.487
#1
Inhaber gültiger Windows-10-Pro-Lizenzen haben über die letzten Stunden vermehrt über Probleme mit der Aktivierung berichtet. Die wurde zum Teil zurückgezogen und beim erneuten Versuch die Lizenz zu aktivieren darauf verwiesen, dass der Schlüssel nur für Windows 10 Home gültig sei. Microsoft hat das Problem inzwischen bestätigt.

Zur Notiz: Windows 10: Serverprobleme setzen aktivierte Pro-Lizenzen zurück
 
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
188
#2
Das Problem habe ich auch seit heute morgen.
 

Muxxer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
385
#3
Habs jetzt einfach mit dem toolkit wieder auf Pro aktiviert bzw. vorgetäuscht, ist aber keine Digitallizenz und nur 180 Tage haltbar. Ist zwar ned die feine Englische Art aber funzt und jetzt hat MS 180 Tage zeit den rotz wieder gerade zu biegen, aber sobald man sich mjt dem MS-Konto verbindet is es wieder ne Home also funzt nur wenn man über n lokales Konto angemeldet is
Naja Remote geht so wieder sowie Hyper-V, super Leistung MS weiter so :stacheln:
 

nille02

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
1.436
#4
Gut, ich dachte schon es ist nur bei mir der Fall. Windows behauptet ich habe nur eine Lizenz für Windows 10 Pro N und nicht für Windows 10 Pro.
Es könne daher nicht aktiviert werden aber ich könnte im Store direkt eine funktionierende Lizenz erwerben.

Mit letzterem habe ich so meine Probleme. Es schürt Angst bei den Nutzern und sie geben eventuell sehr viel Geld ohne Grund aus.
 
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.041
#6
Bei mir ists noch die Pro so wie es sein sollte. Ein wenig mehr Infos wären gut, ob es zb. neuaktivierungen betrifft oder auch laufende Systeme.
 

nille02

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
1.436
#8
@Hatsune_Miku bei mir war das System schon seit Jahren aktiviert. Und dann kam eine Benachrichtung das Windows nicht aktiviert sei. Die Problemlösung meldet das meine Lizenz eine "Windows 10 Pro N" Lizenz sei und nicht auf dem "Windows Pro 10" System genutzt werden könne. Dazu gleich noch der Hinweis auf die kaufoption im Store für eine neue Lizenz.

Neustart hat mir bisher nicht geholfen. Naja, mal abwarten. Telefonische Aktivierung schlug auch fehl.
 

Fliz

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
1.395
#9
Hatte vorhin bei einem neuen Notebook den Fall, das angeblich nicht möglich wäre Windows 10 zu aktivieren. Dabei gabs damit noch nie Schwierigkeiten..
Die Problembehandlung hat es dann tatsächlich geschafft die Aktivierung erfolgreich abzuschließen.

Und ich sag noch zum Kollegen, das war das erste Mal überhaupt, das die Problembehandlung überhaupt irgendwas geschafft hat.. :lol::lol::lol:

Ist aber trotzdem noch Win 10 Pro..
 

mjaho

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2010
Beiträge
90
#10
Problem bestand bereits gestern Abend. Hatte ein frisches Win10Pro System aufgesetzt, als er meinte, er kann es nicht aktivieren. Auch manuell anwerfen ging nicht und gab Fehlermeldungen (Serverprobleme) aus. Nachdem ich aber einige Male Neustarten musste war das Problem weg ...
 
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
666
#11
Ufff ich hatte aus Verzweiflung den Key gelöscht und kann dank des blöden Fehlers den Key nicht mehr eingeben da er angeblich ungültig ist. Blöd!
Hoffe das mein Windows wieder aktiviert werden kann :/

edit: Key wie von Geisterhand wieder im Windows aufgetaucht aber natürlich nicht aktiviert.
Bier, Kippe und abwarten. Oder Kaffee, Tee was auch immer... :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Muxxer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
385
#12
Bei mir hats nur den Kleinen erwischt aber da hab i Remote am laufen über den, um andere Rechner zu warten.
Das Surface hat noch ne Pro lizenz und die Workstation muss i ma Prüfen aber glaub da passts auch noch, nur der billigrechner mit alter hardware den ich von Win 7 auf Win 10 upgegraded hab macht faxen, die anderen Lizenzen sind alle über den ansässigen Händler mit Pro-Lizenzen ausgestattet also Orginal, keine Upgrade oder oem Lizenzen
 
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
3.932
#13
Schade das die nicht auch mal nen Fehler reinhauen der aus ner Home ne Pro Lizenz macht :D
Immer nur Downgrades. Nie Upgrades.

Ich hoffe die Lizenz wird nach dem Beheben der Serverprobleme wieder automatisch aktiviert.
Ich war noch nie gern der Turnschuh-Admin.
 
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
2.254
#14
Na mein Firmen-Notebook macht bisher keine Probleme. Und das Win10Pro zu Hause hab ich seit locker 3 Wochen nicht mehr gebootet, bin mal gespannt ob das noch tut, wenn ich das das nächste Mal starte.

Aber echt erstaunlich, was Microsoft doch oft für Problemchen hat mit Win10, ständig der Trubel mit den Updates und jetzt sowas dazu ... die habens nicht leicht. Aber scheinbar ja alles hausgemacht, also hab ich da nur begrenzt Mitleid.
Jedenfalls ist Win10 doch weiter weg vom rundum sorglos OS für Laien, als so manche Linux-Distro, die ja gerne als komplexer und weniger userfriendly hingestellt werden.
 
Dabei seit
März 2018
Beiträge
645
#15
Gut, das ich mein Win10 Pro fast gar nicht mehr nutze (eigentlich nur noch für online tv 14).
 
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
2.725
#16
Windows 10 ist ja so gut! HAHAHAHAHAHAHAHA
Wie bei meinem Notebook. 99% der Zeit aus.
Zum Glück gibt es keine neuen Spiele für mich die W10 benötigen.
Werd ich in Zukunft auf Linux wechseln (zum surfen) und nur noch alte Spiele zocken (alte PC´s).
Danke riot ähh Microharsch.
 

HeidBen

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
33
#17
Na geil, ich wollte mir dieses WE ne neue M.2 holen und alles fein sauber neu aufsetzen... mal sehen ob ich das nächste woche problemlos machen kann...
 
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
152
#18
Soll man jetzt einfach nur warten? Mein Laptop ist betroffen.
 

deo

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
6.261
#19
Man soll einfach warten. MS wird den vorherigen Zustand wiederherstellen. Es ist nur ein einmaliges, temporäres Problem und kein strukturelles. :rolleyes:
 
Top