Windows 10 Update bei 93% bleibt der PC hängen

tim1980

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
410
Hallo!
Ich habe auf 3 Windows 10 Rechnern mit der selben Softwarekonfiguration das Windows 10 Herbstupdate installiert.
Auf 2 PCs hat es geklappt, auf dem 3. nicht, dieser blieb bei 93% jedes Mal stehen und es tat sich nichts mehr.
Fehler: 0xC1900101-0x4001E während des Second Boot Vorgang PRE_OOBE.

Kann mir vielleicht jemand sagen, was das zu bedeuten hat?
Habe den Fehler leider nicht gefunden bei Microsoft in der Liste.

Habe schon 2 Versuche hinter mir, einmal per Windows Update und einmal per DVD.
Zudem habe ich noch die Boot SSD getauscht.

Ich hoffe, Ihr könnt mir weiterhelfen.

Viele Grüße
Tim
 
Zuletzt bearbeitet:

Tharful

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
785
Hi,
den Fehler hatte ich bei einem alten Win7 Notebook eines Freundes.
(Im Vorfeld war das Problen, das Windows Update keine Updates mehr gefunden hatte.)
Ich habe dann von Winfuture das Updatepaket für Win7 SP1 drübergespielt und gleichzeit den Virtuellen Arbeitsspeicher auf 3072mb gesetzt (Notebook hat nur 2 GB).
Danach dann neu gestartet... und dann lief das Upgrade per Microsoft Media Creation Tool problemlos durch.

Was genau der Fehler war und was geholfen hat kann ich leider nicht sagen, nur das es danach ging :D

Vielleicht hilft es dir ja.
 

Tramizu

Captain
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
3.092
Hallo!
Ich habe auf 3 Rechnern mit der selben Softwarekonfiguration das Windows 10 Update installiert.
Und das wäre genau gesagt welche Konfiguration? Du willst doch die Leute hier nicht raten lassen, ob Win 7, 8, 8.1 Home, Pro, Ultimate usw. 32/64bit
Ist irgendwas anders als zu den beiden Rechnern, wo es funktioniert hat?

Der genaue Fehler steht bei MS möglicherweise nicht auf den Hilfeseiten, aber über Probleme mit Installationen, die sich nicht abschließen lassen, gibt es viele.
Wichtig ist in jedem Fall, dass das alte System von den Updates her auf dem neuesten Stand sein muss. Das kann sonst zu Problemen führen. Das wäre mal so ein erster Tipp woran es liegen kann.
 

joel

Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
2.454
Ist mir auch passiert , bei mir war es der Fritz USB WLAN Stick den das Update nicht reaktiviert bekommt.
Ein LAN Kabel hat das Problem behoben.

Übrigens nicht vergessen, das WIN 10 Update ist an die Hardware gebunden!
Aber immerhin kann man dann ein Cleaninstall unter Verwendung des Win7 / 8 / 8.1 Key machen. :-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Tharful

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
785
Wichtig ist in jedem Fall, dass das alte System von den Updates her auf dem neuesten Stand sein muss. Das kann sonst zu Problemen führen. Das wäre mal so ein erster Tipp woran es liegen kann.
Das war es wohl bei mir, da vorher lediglich ein normales Win7 "frisch" drauf war (ohne Updates, da Windows Update ewig gesucht hat, aber nix gefunden hat).
 

tim1980

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
410
Und das wäre genau gesagt welche Konfiguration? Du willst doch die Leute hier nicht raten lassen, ob Win 7, 8, 8.1 Home, Pro, Ultimate usw. 32/64bit
Ist irgendwas anders als zu den beiden Rechnern, wo es funktioniert hat?

Der genaue Fehler steht bei MS möglicherweise nicht auf den Hilfeseiten, aber über Probleme mit Installationen, die sich nicht abschließen lassen, gibt es viele.
Wichtig ist in jedem Fall, dass das alte System von den Updates her auf dem neuesten Stand sein muss. Das kann sonst zu Problemen führen. Das wäre mal so ein erster Tipp woran es liegen kann.
Ich habe von Windows 10 64bit Education 10240 auf das Herbstupdate das Update gemacht.
Alle Updates waren vorher installiert.
Bei 93 % bleibt die Installation stehen, jedenfalls nach stundenlangem warten passiert nichts mehrs, so dass ich den PC ausgeschaltet habe und neugestartet habe. Zum Glück wurde die letzte Windows 10 Version wieder hergestellt.

Gibt es eine Lösung für das Problem? Ich hoffe, Ihr könnt mir helfen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Janami25

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.703
Ich hatte bei mir auf dem Rechner ein mit Bitlocker geschützes Laufwerk, das ein Upgrade verhindert hat. Daraufhin habe ich das Laufwerk geöffnet also entschlüsselt, und das Upgrade lief durch. Natürlich kam auch kein Hinweis darauf. ;)

Falls USB Sticks oder Wlan Adapter eingesteckt sind, diese vor und während dem Upgrade mal abziehen.
 

tim1980

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
410
Hat jemand vielleicht noch eine andere Idee woran es liegen kann? Auf 2 PCs funktionierte das Update, auf einem nicht.
 

Terrier

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
9.194
Kann ja nur an den 3. PC liegen.
mal 0xC1900101-0x4001E bei Google eingeben und wenn da keine Lösung zu finden ist, dann wird das hier auch nichts.
 
Top