Windows 7 Update Fehler!

KudoFil

Newbie
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
3
Hallo!
Ich habe ein riesengroßes Problem. Ich habe vor ca. 2 oder 3 Tagen meinen Laptop über Nacht laufen lassen, weil er ein paar Updates runterladen musste. Mitten in der Nacht bin ich aber aufgestanden und mein Laptop war immer noch an, da ich so ungeduldig war, habe ich einfach den "Aus-Knopf" auf meinem Laptop gedrückt. Das habe ich schon ein paar mal gemacht und es gab nie Probleme. Normalerweise würden die Updates wieder normal laden, wenn ich den Laptop neustarte. Dieses mal war es leider nicht so. Nachdem ich aufgestanden war, hab ich meinen Laptop angemacht und ich konnte auswählen, ob ich den abgesicherten Modus starten soll oder Windows normal starten soll. Ich hab mich für normal starten entschieden. Danach kam folgende Meldung: Fehler beim Konfigurieren der Windows-Updates. Änderungen werden rückgängig gemacht. Schalten sie den Computer nicht aus.
Also habe ich ca. 4 Stunden gewartet und die Meldung war immer noch da. Dann hab ich den Laptop aber doch ausgeschaltet und noch mal neugestartet. Immer noch dasselbe Problem. Die Ganze Zeit. Danach bin ich in den abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung gegangen und hab nach Tausenden Möglichkeiten gesucht, jedoch habe ich nichts gefunden. Ich habe auch eine Systemwiederherstellung versucht. Da habe ich auch über einen Tag gewartet und den PC wieder ausgeschaltet. Ich habe dann nach Problembehebungen gesucht und da kam auch nichts. Nur irgendwas von BITS (intelligenter Hintergrundübertragungsdienst) fehlt. Ich hab dann versucht das Problem zu beheben über Windows Updates und da stand dann, dass ich das nicht im abgesicherten Modus ausführen kann. Kann ich meinen Laptop und mein System irgendwie wiederherstellen und reparieren, ohne dass ich meine Dateien verliere und zum Computer Fachmann muss? Nun bin ich am Verzweifeln. Ich möchte meinen 2. Computer in einem Jahr nicht verlieren.. Gibt es da eventuell irgendeine Möglichkeit? Ich brauche unbedingt Hilfe. Vorallem weil ich kaum Ahnung von Computern habe.

Ich habe einen Laptop von Lenovo mit 2GB Ram und Windows 7 64-bit Version. Windows 7 war vorinstalliert, also habe ich keine CD oder so.
 

Darklord272

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.275
Windows ISO bekommt man ohne Probleme von Microsoft, da dein CD- Key wahrscheinlich sowieso im BIOS hinterlegt ist wirst du den wahrscheinlich auch nicht brauchen aber besser bei der Hand haben.

Ansonsten Installations Image auf USB Stick laden und dann damit eine Reparatur ausführen.
 

KudoFil

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
3
Danke für die Antwort, aber ich hab das nicht ganz verstanden. Also wie muss ich da jetzt genau vorgehen? Ich will nämlich nichts kaputt machen..
 

Kowa

Captain
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
3.080
Das Windows7-Update hat MS so ziemlich kaputt bekommen. Das Netz ist voll von Probllemen (siehe KB3050265). Seit einem Jahr häufen sich die Meldungen darüber, daß die Suche nach Updates nicht mehr endet. Am Freitag wurde bei mir bei einem Laptop ein Update gemacht, welches ich nach 1h abgebrochen habe. Beim Neustart wollte es konfigurieren und wurde damit auch nicht fertig. Ich hatte aber zum Glück gerade ein Backup erstellt, weil ich Win10 installieren wollte.

Ich glaube, die haben da so einen Verhau drin, daß da nur ein einzelner Entwickler durchsteigt und den haben sie ins Win10-Team versetzt.
 

yxcvb

Lt. Commander
Dabei seit
März 2013
Beiträge
1.980
@darklord: Irgendwas nicht mitbekommen?

http://www.chip.de/news/Windows-7-ISO-Microsoft-schraenkt-Downloads-ein_76871525.html

Nicht alle Keys funktionieren
Größte Hürde dürfe sein, dass Microsoft die ISO-Downloads für Windows 7 nur dann rausrückt, wenn man eine sogenannte Retail-Version von Windows 7 hat, also eine über den Handel erworbene Original-Version. Keys von OEM bzw. Systembuilder-Versionen funktionieren nicht. Das bedeutet, auch für vorinstallierte Windows 7-Versionen auf PCs[Anzeige] Die neueste Software direkt bei Microsoft kaufen und Notebooks sieht es schlecht aus.
 

Volume Z

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
1.586
Eine allgemeine Empfehlung zur Vermeidung solcher Windows-Update-Desaster: Installiert den neuesten Update Client, KB3161647. :)
 

KudoFil

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
3
Hey!
Ja das habe ich mir schon vorher runtergeladen und grade eben noch mal. Aber wenn ich es ausführe kommt eine Fehlermeldung, dass ich die Datei nicht im abgesicherten Modus aktivieren kann. Aber ich bin mir sicher, dass mir das helfen wird. Gibt es eine Möglichkeit, die Einschränkungen des abgesicherten Modus zu deaktivieren? Ansonsten kann ich die Datei ja nicht ausführen..
LG
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.675
Kannst Du im abgesicherten Modus die Systemwiederherstellung starten, evtl wähle dann einen Punkt aus der älter ist als der wo die Updates fehlgeschlagen sind.

Tip wenn gar nichts geht, lade Dir bei Heidoc eine ISO für Dein System runter, erstelle damit einen USB Stick (Rufus macht das ganz gut) oder brenne eine DVD
https://www.heidoc.net/joomla/technology-science/microsoft/67-microsoft-windows-iso-download-tool
https://www.heidoc.net/php/Windows ISO Downloader.exe
dann starte von dem Stick/DVD und lasse die Reparatur des Systemes laufen. Wenn das nicht klappt versuche unter Windows die Setup.exe zu starten und wähle dann die Reparatur aus (inplace upgrade).
 
Top