Windows 8 hängt sich beim Hochfahren auf

Raptor85

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
676
Hallo!

Ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung, ob das das richtige Forum ist, aber ich frag mal.

Ich hab vorhin meinen PC angemacht und starte wie immer Windows 8 x64 von meiner Samsung SDD 830 128 GB. Kurz nach dem Erscheinen des Desktops (ich nutze Classic Shell) bleibt der PC hängen. Es sieht alles danach aus, dass er ausgelastet ist, auf irgendwas wartet und deswegen nicht weiter Autostart-Programme/Dienste lädt.
Strg+Alt+Entf funktioniert auch nicht.

Ich hab jetzt den PC gerade mit meinem "alten" Winn 7 am Laufen, das funktioniert. Laut CrystalDiskInfo ist die SSD i.O.. Eine Performance-Optimierung mit Samsung Magican hab ich auch schon gemacht. Brachte nichts, hab ich mir aber schon gedacht.
Im Moment prüfe ich auf Viren. Systemwiederherstellung fällt flach, weil die aus war, obwohl ich mich nicht daran erinnern kann, die ausgemacht zu haben. :( Was kann ich sonst noch machen?

EDIT: Die Virenüberprüfung auf der SSD brachte kein Ergebnis, kein Virus drauf...
 
Zuletzt bearbeitet:

Raptor85

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
676
Der läuft ohne Probleme.
 
J

jaichbins

Gast
Deinstallier evtl. mal alle Programme die im Autostart sind (über den abgesicherten Modus).
Vielleicht behebt sich das Problem ja dadurch.

Insbesondere auch den Grafiktreiber+Programm mal deinstallieren und testen.
 

Raptor85

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
676
So. Nach einer langen Odyssee von Installieren und Deinstallieren und einem An- und Ausschalten von Autostartprogrammen, hab ich den Übeltäter gefunden.
Die Firewall wars. Die hat sich wohl automatisch auf Version 6.0 aktualisiert und da das keine "saubere" Installation war, führte das wohl dazu, dass der PC zu viel gekriegt hat.
Ich hab sie jetzt nochmal sauber installiert und seitdem gehts wieder.

Danke @jaichbins für deine Hilfe! :)
 
Top