Windows bootet nur mit CD im Laufwerk

Lord Iceman

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
28
Hi Leute. Ich hab ein nerviges Problem und ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Vor ein paar Tagen hab ich auf dem Computer meines Freundes Windos XP neu installiert. Lief auch alles Reibungslos, bloß startete Windows anschließend nicht mehr. Nach mehrern Experimenten kamen wir darauf das Windows nur dann bootet wenn eine CD im CDRW-Brenner liegt. :freak: !! Ich kann mir einfach keinen Reim drauf machen, wiel er ja schon anfängt Windows zu laden und immer bei dem Ladebalken stehenbleibt.
Es handelt sich bei dem besagten PC um einen (fast)-Kommplettrechner mit folgenden Teilen:
ASRock K7S8XE+
Geforce FX6500
Athlon XP 2200+
1GB Ram (irgendwas billiges)
200GB Festplatte (Western Digital)
ISDN Karte Elsa Microlink 65k PCI HCF
"Master"-Laufwerk:DVD-Rom Laufwerk
"Slave"-Laufwerk: CDRW-Brenner
Treiber für das Mainboard konnt ich bei AsRock leider keine finden und die Original-Treiber CD ist futsch :o ! Eine Firware für den betroffenen Brenner ist auch nicht auftreibbar, da ich nicht weis um was für einen es sich handelt (Auf ihm steht nur "JustLink" und in Windows ließ sich nur die Nummer "RW 241040" finden.):heuldoch:
Mein Freund wird schon langsam grantig weil es ihn stört ständig ne CD drin zu haben.
Hat von euch einer ne Idee? Danke schon mal im Voraus.
 

-eraz-

Commodore
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
4.270
AW: Windows bootet nur mit CD im Laufwerk!

Was für einen Chipsatz hast du denn drauf? Ich würd mal den Chipsatztreiber Updaten.
Den Treiber dafür bekommst du auch direkt beim Chipsatzhersteller. ;)
 

Cleaner57

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
568
AW: Windows bootet nur mit CD im Laufwerk!

Hallo,

Eine Ursache könnte sein, dass ir beim Booten die Festplatte als Boot-Element disabled habt. Wenn man Windows neu installiert, muss man die ja vom CD-Laufwerk booten, d.h. der Boot-Order vom CD-Laufwerk vor dem der Festplatte kommt. Es könnte gut sein dass ihr im BIOS als "Primary Boot Device" das CD-Laufwerk gewählt habt, und die Festplatte aus der Liste gestrichen habt. Schaut also mal im BIOS in den Boot Settings.

Falls das BIOS korrekt eingestellt ist, kann es sein, dass eure Windows-Installation Mist gebaut hat und keine Boot-Partition (bzw. Boot-Sector) erstellt hat. D.h. ihr könnt gar nicht booten weil die Boot-Information nicht auf der Platte steht. Da die Windows-CD botfähig ist, und automatisch nach Betriebsystemen sucht und diese ausführen kann, kann der PC anhand der CD starten. Das Problem mit der Boot-Partition kann auch als Grund haben, dass ihr gar nicht von einem SATA Kontroller booten könnt (BIOS-seitig, falls die Festplatte am SATA Stecker steckt), oder dass ihr die Festplatte manuell formatiert habt, ohne den Bootsector Parameter anzugeben und dann die Windows-Installation forciert habt.

Ihr könnt in Windows "msconfig" ausführen, und dann unter dem Tab "BOOT.ini" kontrollieren, ob euer BOOT-Path korrekt ist, und ob dort überhaupt ein Eintrag existiert. Dort müsste ein Eintrag der Art: 'multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /noexecute=optin /fastdetect' exisitieren. Falls nicht, könnt ihr gar nicht booten. Ihr könnt dann aber versuchen den Eintrag in der "c:\boot.ini" mal selbst einzufügen... Oder ihr installiert nen Bootloader.

Auf jeden Fall ist es eine heikle Sache falls ihr euch nicht auskennt (ihr habt ja euren Erfahrungsgrad gar nicht angegeben).
 

Lord Iceman

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
28
AW: Windows bootet nur mit CD im Laufwerk!

Hi
Danke schon mal für die schnellen Antworten!
Auf dem mainboard befindet sich ein "Sis 748" Chipsatz. Ich war bereits auf Sis.com, hab aber keinen passenen Treiber gefunden (auch beim googl´n nicht).
Unseren Erfahrungsstand schätz ich eigentlich ganz gut ein. ;)
Das wir uns nicht falsch verstehen, es muss nicht die Windows CD sein die im Laufwerk liegt. Es ging mit der Maustreiber CD auch(Das ist ja das unlogische). Das mit dem Bios war auch mein erster Gedanke, aber es ist richtig eingestellt und Windows beginnt ja schon mit dem booten, also kann es das nicht sein. Die Bootsektoren fallen demnach auch weg. Da es ne IDE-festplatte ist kann es der S-ATA Controller auch nicht sein. Die Boot.ini kann ich jetzt blöderweise nicht überprüfen weil ich heut nicht mehr an diesen Rechner komme. Also wenn ihr sonst noch Ideen habt was es sein könnte, bitte her damit!
Danke noch mal!
 

Lord Iceman

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
28
Hi!
Danke für den Link. Den hab ich echt nicht gefunden. Ich lass ihn gleich mal testen.
Tschüss

Hi!
Hat leider nix gebracht der Treiber. Hat irgenwer von euch noch ne Idee was es sonst noch sein könnte?
m.f.G.
Lord Iceman
 
Zuletzt bearbeitet:

Lord Iceman

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
28
Hi!
Ja hab ich bereits mehrmals versucht. Ist immer das gleiche Resultat. Er bootet bis zum Winodws-Logo und der kleine Balken unten fährt ewig von links nach rechts. Wir haben jetzt auch mal eines von meinen Laufwerke eingebaut und es lief alles super. Danach hab ich den Brenner bei mir eingebaut worauf bei mir der selbe Fehler auftrat. Deswegen vermute ich mal dass, das Laufwerk kaputt ist. Hat jemnad ne Idee ob oder wie man es noch retten könnte?
m.f.G.
lord Iceman
 
Zuletzt bearbeitet:
Top