Windows Explorer stürtzt bei rechts-klick auf .iso Dateien ab.

planetoid

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
48
Wenn ich auf einer .iso Datei rechtsklick ausführe stürzt der Explorer ab. Das passiert aber erst seit ein paar tagen und auch nur bei .iso Images, vorher hatte ich keine Probleme damit. Bei anderen Images-Dateien, also: ".bin, .mdf, .mds, .daa" und ähnliches funtioniert alles ohne Probleme

System Windows Vista 64bit Service Pack 2 (seit kurzem)

Die Error Meldung sieht dann so aus:

Problemsignatur:
Problemereignisname: APPCRASH
Anwendungsname: Explorer.EXE
Anwendungsversion: 6.0.6002.18005
Anwendungszeitstempel: 49e02a1e
Fehlermodulname: ntdll.dll
Fehlermodulversion: 6.0.6002.18005
Fehlermodulzeitstempel: 49e0421d
Ausnahmecode: c015000f
Ausnahmeoffset: 0000000000086359
Betriebsystemversion: 6.0.6002.2.2.0.768.3
Gebietsschema-ID: 1031
Zusatzinformation 1: e6be
Zusatzinformation 2: 67f1b658acdbd9306bff030957c77dcd
Zusatzinformation 3: 83bf
Zusatzinformation 4: fa77acee6f3cf17fb3cd42fbc2c27891

Lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie:
http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=50163&clcid=0x0407
Kann mir da bitte jemand nen Tipp genen, was ich denn dagegen machen kann?

Weiß denn niemand einen Rat? Wenn ich per "langsamen" Doppelklick die Dateiendung manuell lösche oder in ".bin" oder ".mdf" verändere kann ich immerhin wieder per rechtklick alles auswählen, wie löschen, kopieren, öffnen,....

Nur bei einer .iso datei crasht der Windows Explorer!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Beiträge zusammengeführt.)

planetoid

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
48
ok, danke habe das programm grade mal am laufen werde aber net schlau draus.

Ich lade mal die LOG Datei hoch, nur falls Du mir bitte damit weiterhelfen kannst oder willst?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Boogeyman

Vice Admiral
Dabei seit
März 2005
Beiträge
6.783
Da hilft oft bloß ausprobieren. Es wird sich aber um eine Erweiterung von Drittanbietern handeln und nicht eine Erweiterung von MS.
Erweiterungen von MS und MS Office (C:\Windows\system32...../C:\Program Files (x86)\Microsoft Office\), kannst du erst mal vernachlässigen.
Fang mal mit DaemonShell an, das Programme was hier eigentlich nicht genannt werden darf :D, öffnet ja Images.
 
Top