Windows Update wird immer wieder ausgeführt

kluth-family

Lieutenant
Registriert
Apr. 2005
Beiträge
811
Hallo,
ich hab dein ein Problem mi einem Windows Update für das .NET Framework (KB2468871). Bei jedem Runterfahren installiert er dieses Update neu. Hab schon das komplette .NET Framework Set deinstalliert und manuell neu installiert, ändert nichts, bei jedem Runterfahren ist Windows 7 der Meinung, ein Update muss her, selbst wenn ich vorher unter Windows Update genau dieses Update abgewählt habe. Da das ein wenig nervt, wäre die Frage, was man dagegegen unternehmen kann, vielen Dank schon mal.
 
overdriver schrieb:
Müsste nich beim Updatemanager das Update ausblenden lassen (Rechtsklick auf das besagte Update -> Update ausblenden).

Hatte ich ja geschrieben, selbst wenn ich es ausblende bzw. abwähle, will Windows beim Runterfahren trotzdem das Update installieren.

Merle schrieb:
Du kannst den Patch mit der KB Nummer vielleicht direkt von MS ziehen und versuchen, ihn manuell zu installieren.

Das wäre eine Möglichkeit, die ich mal prüfen könnte!


Danke an alle!
 
Ich hatte das Problem auch, es ist umständlich zu lösen, aber es geht. Es reicht eben meist nicht, nur das Framework 4.0 zu deinstallieren!

1. Framework 4.0 inkl. eventueller Sprachpakete und Updates deinstallieren
2. Ein älteres Frameworkpaket installieren, Links bietet Google!
3. Erst danach das Update erneut ausführen
 
OK, auch dir besten Dank!
 
Danke für den Tipp - mein olles Notebook hat dasselbe Problem - ich habs nur bisher immer ignoriert, da ich keine Zeit dafür hatte...
 
hab das problem auch bei meinem alten notebook. (.net security updates)

auf das händische runterziehen bin ich auch schon gekommen und was sagt mir dann windows xp ? zitat" das update ist für ihr betriebsystem nicht geeignet" :freak:

und die leier beginnt von vorne :mad:
 
Zurück
Oben