Windows Vista installiert, boot.ini weg

medder666

Ensign
Registriert
Dez. 2007
Beiträge
152
Hallo,

Eine Frage an die Community: ein Kumpel von mir hat zuerst Vista, und dann erst XP installiert(Vista=C: ; XP=D: ), das Problem: XP bootet nicht mehr, die boot.ini ist weg und der Vista Bootloader kann also XP nicht mehr starten.
Er konnte mit EasyBCD nichts ausrichten und eine suche per Google und Sufu hat auch keine Lösung gebracht.

Hat einer irgendwelche Ideen oder Erfahrungen?

Vielen Dank im Voraus,

Puky
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo,

hast Du schon versucht, diese Dateien... Ntdetect.com, Ntldr und Boot.ini zu kopieren?
 
NTDETECT und ntldr befinden sich unter C:, alles schon gecheckt.

nur die boot.ini ist unauffindbar (gelöscht?), kann man die irgendwie wiederherstellen, editieren, selbst erstellen? ...

mfG
 
windows neuinstalieren! hatte dass auch 2x am lapi gehabt .. ist ärgerlich :freak:
 
Hallo,

entweder kopieren oder erstellen, beides funktioniert.
 
Vista hat keine boot.ini, sondern einen Boot-Ordner und die Datei bootmgr. XP kennt Ordner und Datei nicht und löscht deswegen die Verknüpfung dazu.
Der Ordner muss mit der Reparatur-Funktion der Vista-DVD wiederhergestellt werden. Siehe z.B. hier.
 
@moquai: wie erstelle ich eine XP boot.ini neu damit der vista bootloader auch XP starten kann?

mfG
 
Hallo,

Du könntest noch mit dem Tool VistaBootPro einen Versuch starten.
Das ist nur eine Textdatei:

[boot loader]
timeout=30
default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /fastdetect /noguiboot /NoExecute=OptIn

Rot = Option
 
Zuletzt bearbeitet:
Nach stundenlangem Hin und Her sind wir zu keiner Lösung gekommen. Mein Kumpel hat sich jetzt dafür entschieden Vista und XP neu zu installieren, diesmal in der richtigen Reihenfolge.
Trotzdem Danke an euch alle für eure Hilfe!
 
und das ist auch die einzige lösung :p vista benutzt nämliche keine boot.ini sondern BCD. (infos ua hier)
 
Vista braucht aber die boot.ini im Bootmanager bei einem Dual-Boot mit Vista und XP. ;)
 
richtig. aber dann geht nur der lösungsweg der richtigen installationsreihenfolge :)
 
Naja, es geht auch über "Umwege" wenn man zuerst Vista und dann XP installiert. Aber stimmt schon. Es klappt am einfachsten, wenn man zuerst das ältere OS installiert und dann das neuere OS. Ein anderer Ansatz ist HIER von HisN beschrieben. Zwar etwas "umständlicher" aber dafür gibt es keine Probleme, wenn man mal eins der OS neu macht oder entfernt.
 
Zuletzt bearbeitet: (Tippfehler)
Zurück
Oben