Windows Vista zu Windows 7

varimas

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2009
Beiträge
59
Hallo,

Ich habe mir in diesem Monat (Juni) einen Laptop mit Windows Vista Home Premium 32 Bit bestellt. Letztens habe ich gehört, dass man dann auch einen Windows 7 Gratis-Gutschein kriegt, wenn man sich Windows Vista ab Juni zulegt.
Gilt das nun auch für Laptops mit installiertem Windows Vista?
Und wie liegt dieser "Gutschein" bei? Ist dort einfach ein Code mit dem ich mich online registrieren muss oder einfach nur ein Zettel, mit dem ich zum Windows 7-Release in den Laden kann und mir die Software abholen kann?

MfG Varimas
 

Fireball89

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.498

Red59

Ensign
Dabei seit
März 2008
Beiträge
237
Du hast dein Notebook leider zufrüh gekauft. Die einzige Möglichkeit für dich an den Gutschein zukommen den Herstellersupport kontaktieren und um einen Gutschein zu bitten.
 

varimas

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
59
Bis zum 26. Juni zu warten wäre mir etwas zu lang, dennoch könnte ich immer noch stornieren, was mir Windows Vista 7 jetzt nicht so viel wert ist. Außerdem wird es dann immernoch 15 bis 25€ kosten.

Meinst du die geben beim Herstellersupport die Gutscheine aus?
 

Red59

Ensign
Dabei seit
März 2008
Beiträge
237
Das kann dir keiner genau sagen, ob du nachträglich den gutschein bekommst.
 

Marius

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
7.136
Wenn du VISTA hast, kannst du dir Win7 getrost ersparen.
Vista ist außerst ausgereift, läuft spitze und Win7 hat garantiert noch Kinderkrankheiten und Inkompatibilitäten.

Es laufen nämlich mitnichten alle Treiber und Programme von Vista völlig Problemlos auf Win 7, noch blöder sind XP Programme auf Win7 zum Laufen zu bewegen.

Auch hab ichs nicht geschafft den Internetzugang(IE8) dauerhaft einzurichten... Office 2007, Silverlight oder die komische Mailbox(KEIN OUTLOOK EXPRESS MEHR!) oder der Virenscanner hat da was zerhackt...
Update, Mail, Virenscannerupdate, alles geht, nur der normale Internetzugang wird verweigert, weil ich angeblich keine Netzwerkarte habe... sagt die Software von A-Online... dabei gings schonmal...

Sind halt meine eigenen Erfahrungen als typischer Noob-User...
Jede einzelne .exe auf den Kompatibiltätsmodus einzustellen, noch auf der CD/DVD/Installationsdatei ist schon ein bissl mühsam... und ohne dem verweigert Win7 vielfach schon den Start der Installation, z.B auch von Office XP....
 

Akufa

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
49
dann hast du irgendwas falsch gemacht oder dein system mag win 7 nich...

ich benutze win7 schon seit 2 monaten und hab noch nie ein problem damit gehabt, einzige war das ich auf ner lan erstmal keinen sehen konnte, aber das lies sich schnell beheben

vom gefühl her lief es bei mir besser als win viste (ulti x64)

selbst ältere spiele wie cs1.6, D2 und wc3 gehen einwandfrei
 

Exxa95

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
80
naja also ich denke nicht, dass sich ein frisches Vista vor nem frischen 7 verstecken muss... ich mein, die meisten sagen doch auch nur, dass 7 soooo viel schneller ist, weil ihr altes System eben schon länger gelaufen ist und ein neu aufgesetztes System immer schneller läuft ;)
 

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.409
also ich hab nu schon nen paar mal windows neu installiert und die rc1 von windows 7 ist merklich schneller wie ein frisch installietes vista, wo man aber noch die ganzen updates installieren muss... abgesehn davon ist windows 7 auch bei weitem sparsamer (7gb auf hd vs ca. 20gb bei vista). auch mit dem arbeitsspeicher wird bei weitem besser umgegangen (vista nutz ca. 1.2gb, windows 7 ca. 700mb bei gleicher anwendungsanzahl). was man auch nicht vergessen darf, das man bei windows 7 ein windows xp problemlos emulieren kann (kostenloser download ist vorhanden). windows 7 ist eigentlich genau das, was vista mal werden wollte... ein gescheites, ausgereiftes system :)

wenn ich mich noch an die erste version von vista erinner... ohohoh... da lief sogar windows 98 besser und vorallem stabiler ! und bei windows 7 läuft nun die rc1 nahezu perfekt ! so muss das sein.

gestet habe ich es übrigens auf meinem notebook (pentium dual core t3400, 4gb ddr2, 9500m gs) und auf meinem desktop rechner (core2duo e6420 @ 3ghz, 4gb ddr2, 8800m GT). beide haben sich in sachen unterschiede zu vista gleich verhalten.

alleine schon die bei weitem verbesserte benutzerkontosteuerung ist eine wohltat :)
 

Andy4

Commodore
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
4.948
Ich seh das eigentlich auch so, dass es besser als Vista und XP läuft. Es fährt merklich schneller hoch. Allerdings kann ich noch keinem empfehlen, es als einziges Betriebssystem zu nutzen, vor allem, wenn man keine Backups hat.

Warum komme ich zu dieser Aussage? Ich weiß nicht, was sie beim NTFS-Dateiformat wieder verändert haben. Ob sie es stabilisieren oder den Zugriff verbessern wollten. Jedenfalls hat sich des öffteren mal Checkdisk gestartet. Das mag gut gehen, warum das so ist weiß ich jedoch nicht. Und dies geschah eigentlich immer nach dem Wechsel.

Windows XP --> Windows 7 und umgekehrt. Anfangs dachte ich mir nichts dabei: Lass sie mal machen. So, jetzt aber zur eigentlichen Geschichte.

Windows 7 hat mir kurzerhand meine Windows XP Systemplatte gelöscht. Also alle Indexeinträge und weiß der Geier. Ich dachte die ganze Zeit, was macht der da eigentlich? --> Reset. Danach war meine Systemplatte hinüber.:freak: Aber, ich bin eigentlich schon fast davon ausgegangen, dass so etwas passieren kann.

Also hatte ich noch ein Backup, welches ich dann zurückgespielt habe. Soweit so gut. Mir ist das Risiko nur zu groß, dass es auch mit einer anderen Festplatte mit weit höherer Kapazität passieren kann. Darum rate ich eigentlich noch jedem dazu: Nutz es nicht als dein Hauptbetriessystem. Schauen ok, immer nutzen --> Nein. Die Windows XP Emulation wird es nur in der Ultimate Edition geben.

Gruß Andy
 

Robert.

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
463
Ich habe vor 2 Wochen ein Notebook bei Dell bestellt.
Die Frau am Telefon hat gesagt, dass ich den trotzdem bekommen werde.
 

selberbauer

Captain
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
3.604
win 7 performance kann man eigentlich auch unter vista einstellen (dienste,ccleaner....) dauert halt nur das aussehen auch.
aber an sich ist win7 viel ordentlicher und durchdachter als vista.
wenn es nicht gehen sollte kanst du dir so ein upgrade kit kaufen oder wie das heißt
 

varimas

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
59
Hm dann scheint es sich doch wohl zu lohnen später zu Windows 7 zu wechseln.
Mal schauen, ob ich noch diesen Gutschein kriegen. Falls nicht versuche ich noch einen dadurch zu kriegen, indem ich ihnen sage, dass es bei Dell einen gibt. ^^
Windows 7 ist nur 64 Bit, oder?
 
Top