Windows XP 32 Bit Grundlegende Frage /Adressierung

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Schaffe89

Banned
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
7.933
Ich habe beispielsweise 3GB Arbeitsspeicher und 2GB GRafikspeicher auf meiner GRafikkarte.
Frage: Bezieht sich das 2³² nur auf den Arbeitsspeicher oder wird der Grafikkartenspeicher auch mitgezählt?
Hatte heute mit nem Freund ne Unterhaltung der behauptete, dass XP nur ca 3,5GB adressieren kann,
Dabei sagte er müsse man die GB des Arbeitsspeichers und die des Grafikkartenspeichers zusammenzählen.
Sprich wenn ich 3GB Arbeitsspeicher hab und 1GB Grafikspeicher, beispielsweise auf ner HD4890, können maximal nur 2³² verwaltet werden, sprich 500mb ungefähr liegen brach.
Kann das sein?
Ich dachte beim 32bit betriebssystem braucht man sich nur um den Arbeitsspeicher gedanken machen?
 
C

claW.

Gast
sys- und vram werden nicht zusammengezählt - das ist blödsinn. eine 32 bit cpu kann maximal 2^32 bit adressieren, was exakt 4 gib ergeben (was du also geschrieben hast). darunter fällt aber leider auch jegliche adressierung jeder einzelnen komponente (usb-, firewire-, com-port, pci(e), ...). dass die grafikkarte auch adressiert werden muss ist natürlich klar, aber es ist bei weitem nicht der reale vram, denn auf diesen kann die cpu gar nicht zugreifen, was also bedeutet, dass auf diesen weder geschrieben noch gelesen werden kann. den vram verwaltet der speichercontroller im chip der gpu. umgekehrt kann der gpu chip natürlich auch nicht auf den sysram ausweichen, falls der vram voll sein sollte (ausnahme notebooks).

overclocker verwenden ja auch 32 bit versionen von betriebssystemen (korrigiert mich wenn ich falsch liege) und haben dort eine 4870x2 im crossfire-x laufen, wodurch der eigentliche arbeitsspeicher, nach der definition deines freundes, auf null tendieren müsste (da 2 gib sys-ram + 4 x 1 gib vram [ja 4 gib, da nach der theorie jeglicher vram addiert wird] > 4 gib). das hieße der rechner würde gar nicht mehr arbeiten, was aber keines falls passiert.
 

Schaffe89

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
7.933
Danke, dachte schon ich bin doof.
Hab ihm das erklärt aber er wollts ned glauben.
Da bin ich dann ins grübeln gekommen, obwohl eig. abwegig ist.^^
 

rager

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.770
Kann man die Arbeitsspeicher-Addresierung auf 32bit-Systemen erhöhen, indem man diverse Schnittstellen im BIOS deaktiviert? Bei mir werden 3GB von 4 addressiert, bei meinem Bruder sogar nur 2,75GB. Da wir beide jedoch XP32 noch weiterverwenden möchten und darauf spielen möchten und 2,75GB bzw. 3GB in einigen Spielen und bei Video/Fotobearbeitung langsam knapp werden, suche ich nach Möglichkeiten, um die Addressierung zu erhöhen. Ist das möglich?
 

steffex

Ensign
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
145
@rager: Auf 64bit umsteigen.
Das ist keine Marketing-Gag, den sich AMD ausgedacht hat, sondern ein ganz natürlicher Technologiesprung, wie er schon mehrere Male geschehen ist. Nur war das den Leuten früher eher egal als Heute, da die einzelnen Heimcomputer eh nicht zueinander kompatibel waren - kurz gesagt.
Kannst ja hoffen, dass irgendwelche Freaks immer weiter Tricks herausfinden, um immer mehr des 4GiB Adressraumes auszunutzen - oder dir vom Weihnachtsmann eine Möglichkeit wünschen, mit einem 32bit-Windows mehr Speicher adressieren zu können. ;)
Kauft euch Vista/win7 64bit und werdet glücklich. Oder geht mit wehenden Fahnen mit 32bit-XP unter^^
 

Korgull

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
961
@rager:
Nicht direkt eine Antwort/Lösung aber ein Tipp: Du kannst das OS dahingehend austricksen, dass du mit einem RAM-Disk-Treiber meinetwegen 1 deiner 4 GB als RAM-Disk einrichtest. Dann kannst Du dort eine Auslagerungsdatei erstellen und/oder die temporären Verzeichnisse hinlegen. Es wird von gutem Performance-Gewinn berichtet, natürlich in speicherintensiven Anwendungen. Bei mir läuft eine 16MB Gavotte Ramdisk seit Monaten ohne Probleme. Nachdem ich sie für Logging-Zwecke eingerichtet hatte, hab ich vergessen sie zu deaktivieren :). Somit kannst Du auch mehr als 3.xx GB unter 32 Bit nutzen. Wenns passt werd ich mir noch 4 GB zu meinen 2 GB dazukaufen :D.

Hmm, schnell is der Server gerade nicht aber Download (Freeware) gibts hier:
Gavotte Ramdisk

Einrichtung war afair bisschen tricky, aber es gibt notfalls Tuts im Netz.

EDIT
Ah die Seite kam doch noch. Weiss auch nicht mehr, was da so tricky war. Scheint demnach ganz einfach, hatte ein anderes Tutorial benutzt. Wahrscheinlich war es trickier das Ding für eine Auslagerung oder Tmp zu benutzen, da der Treiber dann ja entsprechend frühzeitig geladen werden muss, aber ganz sicher bin ich mir nicht mehr, vielleicht hatte ich mir auch nur mehr Arbeit als nötig gemacht...
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top