Windows XP Spiele sind weg

m i s s y

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
497
Hi,


also langsam hab ich das Gefühl das mit meinem XP was ne stimmt.
Erst funktioniert nen Programm nicht mehr und nun kommt hinzu das die Windowsstandartspiele nicht mehr da sind. Wenn ich auf Start Programme/Spiele gehe ist der Ordner leer.


Wie krieg ich die denn wieder?


lg
 

Hyla

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.679
Hast Du SP2 und postupdates installiert?
Probiere mal eine Reparatur mit eingelegter XP (SP2 integriert) CD:
Start-Ausführen- sfc /scannow eingeben und immer wieder bestätigen.
Dabei werden alle Treiber wieder in orig. zustand gesetzt.
Virenscan durchgeführt?
Kostenloser Onlinescan bei:
www.bitdefender.de
Siehst Du im F8 (abgesichert) Modus Deine Dateien?
 

m i s s y

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
497
was sind denn postupdates?
ja sp2 hab ich installiert und auch die updatepacks die hier auf FB angeboten werden.


ich schau mal ob ich die datein im abgesicherten modus sehe, editiere dann diesen thread mit der antwort.


also mir wäre es ja lieb wenn es ne lösung gibt ohne diese reparatur gibt.
es ist jetzt auch nicht so das ich diese spiele von xp spiele. eigentlich überhaupt nicht.
nur ist es schon komisch das die aufeinmal weg sind. stört mich irgendwie.
zumals mir vorkommt das sowieso mehr net stimmt.

heute morgen zB. hat meine tastatur nur im englischen stil geschrieben.
also äöü wurden mit komische zeichen versehn.

ging dann aber komischerweise auch wieder alleine weg.

nen virus habe ich laut meinem virenprogramm nicht.
und aktuell ist der auch (updates)
 

Hyla

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.679
postupdates sind die Hotfixe, die nach SP2 noch veröffentlicht wurden. Kann man in einem Rutsch nachinstallieren. Schau mal unter:
www.winboard.org
auf der linken Seite navigiere zu Updates-XP; da findest Du das aktuelle 2.12.

Wie es bei Dir ausschaut, wirst Du wohl eine Reparatur benötigen; dauert ca 30-45 min.
 

m i s s y

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
497
hmm, nen freund von mir schrieb mir eben das:

hm, waren sie denn am Anfang da, also die Spiele? Kann man ja bei der Installation weglassen!
Virus kann schon sein, ein sogenannt Rootkit Viren, diese sind ganz neu und vom Betriebssystem nicht auszumachen da sie sich zwischen Kernel und Userinterface schalten und die Informationen die an den User ausgegeben werden filtern. Ich hab aber noch von keinem Virus gehört, der das einsetzt! Das gleiche Prinzip wurde von Sony für den umstrittenen Kopierschutz verwandt.
Hab jetzt leider keinen Link aber such einfach mal nach Rootkit-Viren!

stimmt das? hab von diesem virus ja och schon gelesen und das man den dann auch nicht finden kann?

na hoffentlich hab ich nicht sowas.


wenn ich diese reperatur mache. muss ich dann alles neu installieren?
also mainboard treiber, graka und sound?

und meine daten und programme sind dann aber noch da, ja?
 

FooFighter

Captain
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
3.121
Wenn Du die Repa laufen läßt, werden keine Daten gelöscht. Treiber und die installierten Programme sollten nach wie vor da sein.
 

Hyla

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.679
Keine Angst; da kommt nix weg !
Vorher vielleicht doch mal obigen Link (bitdefender) besuchen !
 

*FullFlex*

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
362
setz doch vorher einfach mal nen system-wiederherstellungs-punkt:freaky:
 

m i s s y

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
497
Ja ich lasse gerade diesen Onlinescanner durchlaufen.
Achja und in letzter Zeit hab ich öfter Explorer Fehler.. und
eine Meldung mit drwsn32.exe verursacht auch öfter einen Fehler.
(hatte ich gerade wieder)

Mhm,
weiss auch nicht was das alles bei mir ist :(

Edit:
So laut BitDefender hab ich auch kein Virus!
Also muss ich nun wohl diese Repa machen :/
 
Zuletzt bearbeitet:

*FullFlex*

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
362
kommt ja von beitrag zu beitrag mehr zusammen:D
schon mal an formatieren gedacht???
-----------------------------------------------------------------
7 probleme mit einer klatsche:freaky:
 

*FullFlex*

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
362
wenn du mehrere partionen hast, und das betriebssystem eine eigene hat, ist das doch kein problem.
ansonsten systemwiederherstellen einfachste lösung bei sovielen "kleinen" fehlern.
 

Andy4

Commodore
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
4.956
Hast du denn Unter: Software --> Windows Komponenten hinzufügen/entfernen geschaut? Wenn die als installiert eingetragen sind mach das Häckchen raus und klicke auf Ok. Dann startest du es wieder und machst es wieder rein. Wenn das nicht reicht, mach mal nen Hijackthis log und poste diesen hier rein.

Gruß Andy
 

André

Banned
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
1.634
Ganz ehrlich Missy ? Mach die Kiste mal neu...

Wenn Du dann alles wieder so aufgespielt hast, wie Du es wünschst, mach nen Image auf eine andere Partition oder DVD, und wenn es dann mal irgendwo wieder "brennen" sollte, spielst Du einfach das Image wieder auf.

Wer weiss wo und was Du Dir da eingefangen hast, aber ganz normal ist die Sache nicht.
Um jetzt wieder 30 Programme zu vermeiden die nach irgendetwas suchen, und noch weitere Probs evtl entstehen.

Format c:\

Und das ganze neu aufsetzen. Wenn Du Fix bist, was Dein Rechner ja auch ist, solltest Du so ca. in einer Stunde wieder ein System am laufen haben, mit Treibern / Prg´s etc.

Grüße
 

m i s s y

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
497
Ok, also die Spiele sind nun wieder da, habs so gemacht wie Du, Andy, geschrieben.
Interessiert mich trotzdem wie die einfach so verschwinden :rolleyes:

Och Andre.. ich mag aber ne neu machen :/
 

Anhänge

André

Banned
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
1.634
Hijack sieht soweit grün aus, so wie ich das beurteilen kann.

Aber wie gesagt, ich hatte hier mal vor langer Zeit nen Teil drauf, was ich absolut nicht wegbekommen hatte, weil sich der Zosse mit etlichen anderen Dateien unterhalten hat. Hat man Ihn versucht zu löschen..> Neustart> fragte eine andere Datei ab, "isser noch da?" nicht mehr, ok, dann isser jetzt wieder da. Und das Ding war über meinen ganzen Rechner verteilt.

In so momenten begebe ich moch schon gar nicht mehr auf die Suche, sondern spiele mein Image wieder auf, bzw setze neu auf.
 

Andy4

Commodore
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
4.956
Mir ist hier nichts großartig aufgefallen: O23 - Service: Remote Administrator Service (r_server) - Unknown owner - E:\Programme\Famatech\RAdmin\r_server.exe" /service (file missing) <-- ist halt unnötig.

drwsn32.exe <-- Meintest du damit drwtsn32.exe? Das wäre Doctor Watson. Ist ja ein nettes Programm. Halte ich aber für unnötig: Um Dr. Watson zu deaktivieren löscht man in der Registry den Schlüssel "AeDebug" unter "HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \Microsoft \ WindowsNT \ CurrentVersion"

Will man Dr. Watson doch irgendwann wieder aktivieren, gibt man unter Start-> Ausführen den Befehl "drwtsn32 -i" ein.

Gruß Andy
 

m i s s y

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
497
Den Eintrag mit RAdmin hatte ich vorhin schoneinmal gelöscht, der scheint wohl nach jedem neustart wieder zukommen weil das brauche ich ja eigentlich nicht.

Und wegen dem Dr.Watson, wusste nicht von was diese .exe ist. Nun weiss ichs ja.
Aber den brauch ich auch nicht, von was is der denn? Kann ich das nicht komplett deinstallieren, weil das erscheint immer dann wenn mein Explorer sich aufhängt.

So, dann hab ich ja vielleicht gar nix tragisches.
Nur das mich das mit dem Games halt wundert.

Ich glaube langsam das das alles mit diesem NETFramework zusammenhängt, das war das letzte wo ich installiert hatte und ich nicht kenne. Davor hatte ich mit meinem Rechner keine Probleme.


Mhm....!
Ok das Freehand Problem besteht noch immer...

Achja und nun ist mein Mediaplayer weg aber den kann ich ja neuinstallieren, also nicht so tragisch.

Ach und wenn ich mich nun ins Internet verbinden will, kommt beim ersten Versuch ne Fehlermeldung und beim zweiten mal verbindet sich das erst aber dauert lange! Naja vielleicht ist das jetzt nur Zufall.

Ach ich hasse PC's :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Andy4

Commodore
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
4.956
Welche Version von .Net framework hast du denn installiert. Es gibt 2.0.<-- Diese Version macht aber häufig nur Probleme, desn ist sich Microsoft auch bewusst. Wenn das Version 2.0 ist, deinstalliere diese und benutze Version 1.1 Ich weiß jetzt nicht, welche Logitech-Tastatur du besitzt. Hier könnte auch ein neuer Treiber abhilfe schaffen. Ist das eine Einfache DFÜ-Verbindung?

Gruß Andy
 

m i s s y

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
497
NetFramework hab ich 1.1
Das hat Ghost mir automatisch mitinstalliert.

Logitech gibt es einen neuen Treiber für meine Tastatur, joa. Dann installier ich den mal.

Ja ist eine einfache DFÜ verbindung beim ersten mal kommt die Fehlermeldung das der Remote Computer nicht ansprechbar wäre - daraufhin breche ich ab und verbinde neu, dann klappt es aber wiegesagt dauert ziemlich lange. Das hab ich jetzt schon bei jedem Mal wenn ich mich abmelde.. Mein Modem Licht zeigt aber grünes Licht, also dürfte ja keine Störung da sein.


Mhm hört sich alles so komisch an, vielleicht hab ich ja doch son rootkit virus, angeblich findet man den ja nicht :freak:

hab mein pc grad mal zwei monate und schon spinnt der so rum!
 
Zuletzt bearbeitet:
Top