Windows zurücksetzen ohne USB Stick

ventiqx

Ensign
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
129
Immer wenn ich mein Windows zurücksetzen möchte, erhalte ich eine Fehlermeldung. Leider habe ich keinen USB Stick zur Hand. Würde gerne wissen wie man das fixen kann.
 

HerrAbisZ

Commander
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
2.648
Es reicht doch die ISO herunter zu laden und dann bereitstellen.
 

ventiqx

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
129
Eigentlich besitze ich einen, nur bin ich zu doof den zu finden ( habe bestimmt eine Stunde gesucht). Die Fehlermeldung ist: Problem beim Zurücksetzen des PCs -> Es wurden keine Änderungen vorgenommen.
 

Harry Bo

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
571
»Immer wenn ich mein Windows zurücksetzen möchte, erhalte ich eine Fehlermeldung.«
Leider habe er keinen USB Stick zur Hand. Wir würden gerne wissen, wie die Fehlermeldung aussieht.
Bis 20 Uhr kann man in jedem Supermarkt einer kaufen.

MfG Harry
 

M@rsupil@mi

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
5.463
Dann weiter suchen, neuen Stick kaufen oder von Freund / Familie / etc. einen Stick leihen. Ist ja jetzt nicht so, dass USB Sticks schwer zu bekommen sind. Alternativ kann man sich auch eine DVD brennen. Es gibt viele Möglichkeiten. Oder es sollte auch gehen, dass du das Setup direkt aus der ISO startest (Doppelklick auf die ISO nach dem Download über das Media Tool).
 

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
16.393
Dann lad dir das Media creation Tool und mach ein Upgrade, da dann wählen, das keine Daten übernommen werden sollen, fertig.
 

HerrAbisZ

Commander
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
2.648
Braucht man dazu nicht das UpgradeTool ?
 

HerrAbisZ

Commander
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
2.648
Um das Upgrade machen zu lassen - da gab es früher ein eigenes Tool, das auch vorher den PC scannt und sagt ob es geht oder nicht

Macht das jetzt das MCT ? (wenn man auf "für diesen PC" klickt)

Muss noch den Link suchen

1572160945018.png
 
Zuletzt bearbeitet:

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
16.393
Du meinst den Update Assistenten, damit kann man win10 auf die aktuellste Version upgraden

Mit dem Media Creation Tool kann man auch ein Upgrade auf die neuste Version machen, mit dem Unterschied, das man da auch wählen kann, was alles übernommen werden soll, wie beim Zurücksetzen. Und mit dem Media Creation Tool lässt sich ein bootbarer win10 Stick und DVD erstellen.

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10 (oben bei jetzt aktualisieren gibt es den Update Assistent und unten bei Tool laden das Media Creation Tool)
Ergänzung ()

Beim Upgrade Assistent wird auf jedenfall geprüft ob es geht oder nicht, beim Media Creation Tool bin ich mir gerade nicht sicher, sollte aber auch
 

HerrAbisZ

Commander
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
2.648
Habe noch Bild hochgeladen, weil ich den Link dazu nicht gelich finde - habe ich bei dr. windows irgendwo gepostet, aber die Suchfunktion ist nach wie vor nicht gut dort.

beim Media Creation Tool bin ich mir gerade nicht sicher, sollte aber auch
Ich auch nicht, deswegen habe ich ja gefragt. Ich habe das auch noch nie gemacht so.
 

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
16.393
Habe noch Bild hochgeladen, weil ich den Link dazu nicht gelich finde
das ist wie bereits erwähnt der Upgrade Assistent den es hier bei jetzt aktualisieren gibt
https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10 (Seite muss unter win10 geöffnet werden, unter win7 oder 8.1 wird es nicht angezeigt)

achso du meinst ein Upgrade von win7 auf win10, dann wird auch mit dem Media creation Tool geprüft ob es geht, oder ob Software installiert ist, die noch deinstalliert werden muss, weil sie das upgrade behinderten.
 

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
16.393
und was bringt dir das jetzt?

Media Creation Tool macht da nichts anderes und das ist auch dafür gedacht, wenn man von win7 oder 8.1 Upgraden will auf win10, genau dafür wird es halt unter Win7, 8.1 und 10 auf der Microsoft Seite angeboten.


der Upgrade Assistent ist eigentlich nur für win10 selbst gedacht, deswegen wird der auf der Microsoft Hmepage nur angeboten, wenn man die Seite unter win10 öffnet, Es ist halt für win10 da, das man halt so auch schnell auf die aktuellste Version upgraden kann
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
23.411
Und als Alternative ins nächste Dorf zu laufen und einen Stick zu kaufen ist nicht möglich? Warum nicht? Strom und Internet hast du, also kann es kein tagesmarsch geben
 
Top