Notiz WirVsVirus: Hacken gegen das Coronavirus

Status
Neue Beiträge in diesem Thema müssen von einem Moderator freigeschaltet werden, bevor sie für andere Nutzer sichtbar sind.

CLK

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2018
Beiträge
95
Die Bundesregierung lädt anlässlich der Coronakrise zu einem bundesweiten Hackathon ein. Bis zum heutigen Abend, Donnerstag den 19. März 2020 um 20:00 Uhr konnten die „Herausforderungen“ zur Verbesserung der aktuellen Situation eingereicht werden, morgen Abend startet der Hackathon um 19:30 Uhr.

Zur Notiz: WirVsVirus: Hacken gegen das Coronavirus
 

NoXPhasma

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
604
Die Bundesregierung, die dank dem Fernmeldegesetz und dem Hackerparagraphen das hacking in Deutschland unter Strafe gestellt hat, will jetzt auf mal die Hilfe der Hacker haben? Guter Witz.

Nichts gegen die Aktion, sie wird nur von den falschen Ausgerichtet. Denke nicht das die da sonderlich viele qualifizierte Leute finden werden. Diejenigen die es sind, wollen von denen nichts wissen.
 

new Account()

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
5.729
Die Bundesregierung, die dank dem Fernmeldegesetz und dem Hackerparagraphen das hacking in Deutschland unter Strafe gestellt hat, will jetzt auf mal die Hilfe der Hacker haben? Guter Witz.
Weder verstehst du den Unterschied zwischen Hacken und Cracken noch scheinst du verstanden haben worum es bei dem Hackathon geht.

Denke nicht das die da sonderlich viele qualifizierte Leute finden werden. Diejenigen die es sind, wollen von denen nichts wissen.
...
Und es kann jeder mitmachen! Man braucht keine bestimmte Qualifikation:

Wer ein bisschen Langeweile hat, Ideen sucht für die ggf. nun freie Zeit, soll sich das doch zumindest einmal anschauen:
https://wirvsvirushackathon.org/
 

NoXPhasma

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
604
Weder verstehst du den Unterschied zwischen Hacken und Cracken noch scheinst du verstanden haben worum es bei dem Hackathon geht.
Ich spreche auch nicht vom Cracken. Der "Hackerparagraph" unterbindet das pen Testing der eigenen Server. Da die nötige Software verboten ist. Man kann Angriffe auf das eigene System nicht testen und vorbeugen, wenn man nicht weiß wie sie ausgeführt werden.

Das es bei diesem Hackathon um etwas anderes geht, ist mir bewusst. Ändert nichts daran das er eben nicht diejenigen anziehen wird, die besonders qualifiziert sind.
 

Tada100

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
1.915
Der Wortlaut "Hackathon" ist schlecht gewählt, wie ich finde, da es da nunmal primär nicht um das "hacken" geht.
Finde es dennoch gut das Lösungen gesucht werden,
aber manches davon (z.B Shopping Doorman) finde ich dann doch schon wieder sehr strange.

@NoXPhasma

Da solltest du nochmals, die paragraphen
§202a/b lesen.
 
Zuletzt bearbeitet:

new Account()

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
5.729
Der "Hackerparagraph" unterbindet das pen Testing der eigenen Server.
Das gibt der gar nicht her.
Penetration Testing ist i.d.R. keine Straftat und fällt daher aus dem Scope des Gesetzes raus.

Ändert nichts daran das er eben nicht diejenigen anziehen wird, die besonders qualifiziert sind.
Sie haben bestimmt kein Interesse inbesondere (!) Kellerhacker/cracker, welche Website XY mit PR downnehmen, anzuziehen, falls du darauf hinauswillst.

Nochmal: Es geht darum Sachen zu kreieren, die im Rahmen der Corona-Krise nützlich sind. Dafür ist JEDER qualifiziert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
18.253
Wie zum Teufel kommen die auf so nen Namen wenn es doch überhaupt nichts damit zu tun hat?
 

Theobald93

Admiral
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
7.219
@Blutschlumpf
Der Begriff ist leider geläufig für ein "Ideenschmiede-Event": https://de.wikipedia.org/wiki/Hackathon

Schlimmer ist mMn die CB-Überschrift:
"WirVsVirus: Hacken gegen das Coronavirus"
Weil dort wird explizit erwähnt, dass gehackt wird, obwohl nicht gehackt wird.
 

new Account()

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
5.729
Nunja Hackathons ist jetzt kein erfundener Begriff und hat generell jetzt wenig mit hacken im Sinne Von Security zu tun.

Siehe auch https://de.m.wikipedia.org/wiki/Hacker
Ergänzung ()

Schlimmer ist mMn die CB-Überschrift:
"WirVsVirus: Hacken gegen das Coronavirus"
Weil dort wird explizit erwähnt, dass gehackt wird, obwohl nicht gehackt wird.
Hacken selbst hat auch andere Bedeutungen. Sh. Link
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8.595
Heutzutage wird in der Presse ja schon ein DDOS als “Hack” bezeichnet...
Von daher hat der Begriff so schon alle Bedeutung verloren.
 

Pz_rom

Captain
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
3.823
Ich nehme meine Axt und hacke mit! :D
 

Mcr-King

Captain
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
3.237
Die Bundesregierung, die dank dem Fernmeldegesetz und dem Hackerparagraphen das hacking in Deutschland unter Strafe gestellt hat, will jetzt auf mal die Hilfe der Hacker haben? Guter Witz.

Nichts gegen die Aktion, sie wird nur von den falschen Ausgerichtet. Denke nicht das die da sonderlich viele qualifizierte Leute finden werden. Diejenigen die es sind, wollen von denen nichts wissen.
Ich mache mit für die gute Sache.
 

wern001

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
1.577

Schnitz

Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
7.863

Bright0001

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
585
Leider alles nen Zacken zu kurzfristig, bis Montag noch ne fette Ladung Arbeit, die auch schon darauf wartet erledigt zu werden. Ansonsten finde ich die Idee gut, man möge sogar hoffen (oder eher träumen), dass etwas vom beigetragenen Know-How bei der Regierung hängenbleibt.

Und die Diskussion um "Hackathon" als Begriff ist ein bisschen unnötig, so ziemlich jeder Informatiker weiß was damit anzufangen. Und diejenigen, die das mit Black-Hat-Hacking verbinden, sind wahrscheinlich auch nicht ganz die Zielgruppe. ^^
 

grincat64

Ensign
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
179
Also man konnte bis gestern 20.oo einreichen!
Wer wußte denn alles davon und warum ist das nicht kommuniziert worden?
Zur Zeit bin ich wegen der Situation massiv häufiger online als sonst und habe von der ganzen Sache bis eben nix mitbekommen.
Naja, vielleicht doch nur eine Alibi-Aktion...bloß nicht zuviel Beteildigung, das könnte ja in Arbeit auswachsen.
 

DEFCON2

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
708
Ich werde mitmachen, auch wenn mein Skillset für die allermeisten Programmiervorhaben wahrscheinlich zu esoterisch ist
 

NJay

Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
2.856
Wer wußte denn alles davon und warum ist das nicht kommuniziert worden?
Naja, vielleicht doch nur eine Alibi-Aktion...bloß nicht zuviel Beteildigung, das könnte ja in Arbeit auswachsen.
Also ich habe es bereits Diesntag oder Mittwoch das erste mal gesehen und haette auch mehr als genug Zeit gehabt etwas einzureichen. Man muss nicht alles gleich pessimistisch sehen ;)
 
Status
Neue Beiträge in diesem Thema müssen von einem Moderator freigeschaltet werden, bevor sie für andere Nutzer sichtbar sind.
Top