Wlan bricht dauernd ab

mcemsi14

Ensign
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
222
Hallo!

ICh habe das Problem, dass bei uns die wlan-verbindung andauernd abbricht!
Bei Signalstärke wird 57% angezeigt übertragungsrate 11Mbit, aber trotzdem
werden seiten oft nur sehr langsam geöffnert und der download-speed liegt manchmal bei nur 30Kbyte/s.
wenn ich mir zum beispiel bei netstumbler das signa grafisch darstellen lasse, Sieht man in der
Kurve auch dauernd kleine Lücken wi die Verbindung kurz unterbrochen war. (dort liegt die Kurve bei ca. -65dB)

Habe einen DWL 900AP

Bitte helft mir
 

rapsuperstar

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
648
Hey,
also bei mir ist die WLAN-Verbindung immer abgebrochen als ich noch meine alte WLAN-Karte von Belkin drin hatte. Jetzt habe ich mir einen Fritz Wlan-Stick zugelegt und meine Verbidung bricht nie ab.
 

loconiz

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.544
Das gleiche problem hate freund von mir auch.Das ganze theater hat er drei wochen mitgemacht und dann sich ein Wlan stick gekauft und es funk. 100%
 

mcemsi14

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
222
was für einen stick sollte ich mir da kaufen?

irgendwelche Empfehlungen ?

Danke!
 

HotShot

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.019
Erst mal installierst du aktuelle Treiber für den WLAN Adapter am Rechner und guckst, ob es für den Router eine neue Firmware gibt. Hier liegen sehr oft Ursachen für instabile Verbindungen.

Zusätzlich guckst du am besten mal nach, ob noch jemand in der Nachbarschaft einen WLAN Router hat und auf welchem Kanal dieser arbeitet. Zwischen den WLAN Kanälen dieses und deines Routers sollten mindestens 4-5 freie liegen, damit es keine Überschneidungen und damit Störungen gibt.
 
Top