WLAN-Reichweite, Antenne nur am Router oder Router und Karte?

masterjoe88

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
57
Hallo!
Ich wollte mal ein WLAN-Netzwerk mit meinem Nachbar machen. Dazwischen liegen allerdings 3 Wände. Mit der Standard 2db-Antenne vom Netgear-Router WG834GB reichte das natürlich nicht aus, also hab ich eine 8db Antenne gekauft und diese an den Router angeschlossen. Am PC habe ich einen WLAN-USB-Adapter. Die Signalstärke hat sich aber nur minimal verbessert (noch in meinem Haus, eine Wand dazwischen, bis zum Nachbar reicht es gar nicht). Meine Frage ist jetzt ob ich eher noch eine PCI-Karte kaufen soll mit stärkerer Antenne, z.B. auch 8db, oder ob eine noch stärkere am Router ausreicht.
Grüße
masterjoe88
 

MetalKing

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
625
Re: WLAN-Reichtweite, Antenne nur am Router oder Router und Karte?

Versuche mal die Antenne so zu drehen/kippen, das sie in die Richtung zum Nachbar zeigt. Oder suche dir einen anderen Standort für die Antenne.

Met@l
 

Morgoth

Captain
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
3.889
Re: WLAN-Reichtweite, Antenne nur am Router oder Router und Karte?

Es ist egal, wo durch eine Antenne die dB herkommen, ob am Router oder am PC. Soll heißen, es ist egal ob Du Dir jetzt eine mit 8dBi für den PC holst oder eine mit 16dBi für den Router, die Verbesserung zu Deiner jetzigen Situation (8dBi am Router) ist die gleiche. Das günstigere ist dann die bessere Wahl.

Vielleicht musst Du die Antennen auch nur anders ausrichten? Z. B. sollte die Spitze des USB-Adapters "nicht" in Richtung des Routers zeigen, sondern orthogonal dazu.

Gruß
Morgoth
 

masterjoe88

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
57
Re: WLAN-Reichtweite, Antenne nur am Router oder Router und Karte?

Also kann ich die db einfach zusammenzählen, wo ich die dranhäng ist egal. Hab ich das so richtig verstanden?
 

Willüüü

Rear Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
5.678
Re: WLAN-Reichtweite, Antenne nur am Router oder Router und Karte?

Der Wlan USB Dongle ist zu schwach. Tausch diesen lieber gegen eine PCI Karte aus. Diese hat eine starke Antenne die von der Reichweite mit dem Router kommunizieren kann.

Gruß

Willüüü
 

Morgoth

Captain
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
3.889
Re: WLAN-Reichtweite, Antenne nur am Router oder Router und Karte?

Zitat von masterjoe88:
Also kann ich die db einfach zusammenzählen, wo ich die dranhäng ist egal. Hab ich das so richtig verstanden?
Ja, allerdings stimmt natürlich auch das was Willüü gesagt hat: die WLAN-Dongles haben einfach nicht genügend Sendeleistung, da nützen Dir die meisten dB nicht viel. Eine PCI-Karte ist sehr viel besser.

Gruß
Morgoth
 

masterjoe88

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
57
Re: WLAN-Reichtweite, Antenne nur am Router oder Router und Karte?

Ah ok, gut zu wissen. Ich hab mal gehört dass die PCI-Karten auch nicht grad so das Wahre sind weil die Antenne ja dann direkt hinter dem PC sind, der Router steht allerdings örtlich gesehen vorne dran.
 

powerhawk

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.014
Re: WLAN-Reichtweite, Antenne nur am Router oder Router und Karte?

Muß mal kurz widersprechen.

Hab einen ähnlichen Aufbau (3 Wände, 2 davon Stahlbeton) und komm jetzt mit USB-Adapter schön durch (24-48Mb) - mit PCI-Karte lief nix.

Warum?

Den USB-Dongle einfach deckennah befestigt - mit einem 5m-USB-Verlägerungskabel kein Problem. Der Router steht jetzt auch ziemlich deckennah. Vorher (PCI-Karte im Rechner am Boden) ging nix, weil zusätzlich zu den Wänden noch so Kleinigkeiten wie Waschmaschine, Fernseher, Herd, etc... dazwischen waren.

Ich würd mir also an deiner Stelle einfach mal ein längeres USB-Kabel nehmen und probieren, ob du nicht doch eine stabile Verbindung kriegst.
 

Tea&Fruit

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
589
Re: WLAN-Reichtweite, Antenne nur am Router oder Router und Karte?

Es ist absolut nicht egal, wo die db herkommen! Was soll das denn bringen, wenn dein Router mit ner Mörder-Antenne zwar deinen Dongle findet, dein Dongle aber nicht ausreichend Power hat um zum Router zurückzusenden. Aber bei einem antennenlosen USB-Dongle kann man eh nicht viel Reichweite erwarten, da hilft nur eine PCI-Karte mit Antenne, die annähernd so stark ist wie die vom Router.
 

Morgoth

Captain
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
3.889
Re: WLAN-Reichtweite, Antenne nur am Router oder Router und Karte?

Zitat von Tea&Fruit:
Es ist absolut nicht egal, wo die db herkommen!
Es ist absolut vollkommen egal. 8dBi Gewinn am Router kann ich auch durch 8dBi Gewinn am USB-Dongle ersetzen, und umgekehrt. Es ist wirklich völlig gleich.
Das hat nichts mit sich "gegenseitig finden" zu tun, sondern ergibt sich aus bekannter (und mehrfach bestätigter) Mathematik, nämlich den Maxwellschen Gleichungen.
Ich weiß, dass das etwas schwer begreifbar ist, aber Ihr solltet es mir einfach mal glauben. Hab grad 1 Semester mit dem Zeugs hinter mir.

Wäre schade, wenn da keine Antenne drin wäre. Tatsächlich befindet sich aber auch in einem USB-Dongle eine Antenne, in Längsrichtung, also senkrecht zur Rückwand des PC-Gehäuses. Dadurch dürften sich 3-5dBi ergeben. Allerdings ist in Längsrichtung des Dongles eine Nullstelle in der Abstrahlcharakteristik, da ist also nichts zu erwarten.

Ein Antenne einer PCI-Karte erzielt durch ihre Nähe zum Boden noch einen etwas höheren Gewinn, aber nicht viel. Zusätzlich haben PCI-Karten eine höhere Leistung. Allerdings haben sie natürlich das Problem, dass PCs meistens irgendwo in die Ecke gestellt werden, und dort ist der Boden die denkbar ungünstigste Position für eine Antenne - zu viel im Weg.

@powerhawk: das ist natürlich auch eine gute Lösung.

Gruß
Morgoth
 
Zuletzt bearbeitet:

Willüüü

Rear Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
5.678
Re: WLAN-Reichtweite, Antenne nur am Router oder Router und Karte?

Die Karte ist ok, die kannst du auf jeden Fall nehmen. Sollte mit dieser auch wirklich funktionieren.

Gruß

Willüüü
 

powerhawk

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.014
Re: WLAN-Reichtweite, Antenne nur am Router oder Router und Karte?

@Tea&Fruit

Wenn du am Router eine "empfindlichere" Antenne hast, dann kann er ja auch schwächere Signale empfangen. Damit kommt der Dongle mit der Sendeleistung auch rüber (weil der Router besser zuhört).

Deswegen ist es wurscht, welche Seite empfindlicher wird.
 

Seethaler

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
365
Re: WLAN-Reichtweite, Antenne nur am Router oder Router und Karte?

Dazu hab ich letzte Woche einen kleinen Test gemacht. Bluetooth arbeitet ja im gleichen Frequenzbereich wie WLan.

Auf der Rechnerseite befand sich ein Dongle Klasse 1 mit beweglicher Antenne. Reichweite lt. Handbuch: 100 Meter. Also nicht die schwachbrüstigen 10 Meter - Gurken mit eingebauter Antenne. Software: Conceptronic


Auf der Gegenseite ein Nokia Handy vom Typ 6230 mit Orginal Firmware und 10 Meter Reichweite.

Beim ersten Test wurde der USB - Dongle direkt hinter dem Rechner an der USB - Schnittstelle verbunden. Die Reichweite war kläglich bis unbrauchbar. Der reinste Deppen - Funk :D

Beim zweiten Test hab ich die USB - Schnittstelle am Rechner mit einem Hub verbunden. Der Hub widerum steht auf dem Tisch. Von dort aus geht es mit einem USB - Verlängerungskabel ca. 50 cm weiter. Daran ist der Dongle befestigt. Nun schaut die Antenne sogar aus dem Fenster raus :) Rein technisch gesehen, arbeite ich jetzt mit einem Dipol.

Und siehe da: Das Handy erkennt meinen Rechner noch durch einige Wände hindurch bis auf ca. 25 Meter. Und verbindet sich auch.

Die Reichweite lässt sich übrigens noch weiter erhöhen: Mit diesen Mitteln:


Sowohl für WLan als auch für Bluethooth.
 

powerhawk

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.014
Re: WLAN-Reichtweite, Antenne nur am Router oder Router und Karte?

Klar, du mußt auch bedenken, daß das geerdete Gehäuse des PC eine perfekte Schirmung darstellt, wenn du den Dongle direkt in den USB-Port steckst. Es stellt praktisch einen "Kurzschluß" dar - damit wird die gesamte Reichweite deutlich reduziert.

Genau das Problem hast du aber auch, wenn du eine PCI-Karte hast (außer mit Antenne an Kabel).
 

Morgoth

Captain
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
3.889
Re: WLAN-Reichtweite, Antenne nur am Router oder Router und Karte?

Zitat von powerhawk:
Es stellt praktisch einen "Kurzschluß" dar - damit wird die gesamte Reichweite deutlich reduziert.
Nicht ganz, nur in den Bereichen wo das PC-Gehäuse im Weg ist. Ansonsten wird die Reichweite erhöht, weil die Antenne ein sehr viel kleineres Volumen durchstrahlen muss.

Gruß
Morgoth
 

powerhawk

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.014
Re: WLAN-Reichtweite, Antenne nur am Router oder Router und Karte?

@Morgoth

Soweit ich mich erinnern kann, gilt doch für Wellen dasselbe wie für Strom: sie gehen den Weg des geringsten Widerstandes.

Das würde aber bedeuten, daß du bei einer Kugelwirkung der Antenne nicht nur die direkt in Gehäuse verlaufenden Strahlen kurzschließt, sondern auch die in der Nähe befindlichen Wellen "umleitest" - weil diese nicht mehr über hochohmige Luft, sondern lieber durch einen "elektromagnetischen" Kurzschluß marschieren.

Geb allerdings zu, daß das Thema schon einige Zeit her is :D

Wie auch immer, es kann durchaus passieren, daß eine stärkere PCI Karte einen schlechteren Empfang bietet als ein schwacher USB-Dongle, der perfekt positioniert ist. Aber das hängt von derart vielen Dingen ab, daß es jeder eigentlich nur ausprobieren kann.
 

Morgoth

Captain
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
3.889
Re: WLAN-Reichtweite, Antenne nur am Router oder Router und Karte?

Ein idealer Leiter bedeutet für eine elektromagnetische Welle einen Reflexionsfaktor von -1, also wird die gesamte Welle reflektiert mit 180° Phasenversatz. Bei einem lambda/4-Dipol* direkt über so einem idealen Leiter bedeutet das eine zusätzliche Richtwirkung von 3dBi (vom Leiter weg).

Gruß
Morgoth

*und natürlich auch für alle anderen Arten von Antennen die direkt über dem Leiter angebracht sind, wegen halbiertem durchstrahltem Volumen; wie komme ich bloß auf nur den lambda/4-Dipol?
 
Zuletzt bearbeitet:

powerhawk

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.014
Re: WLAN-Reichtweite, Antenne nur am Router oder Router und Karte?

@Morgoth

Und die 180° Phasenversatz führen aber theoretisch zu einer Auslöschung der Welle (nachdem das Case einige cm weg ist immerhin noch zu einer Dämpfung).

Falls das jetzt auch wieder net stimmt, geb ichs auf :D
 

Morgoth

Captain
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
3.889
Re: WLAN-Reichtweite, Antenne nur am Router oder Router und Karte?

Wenn die Welle um 180° gedreht reflektiert wird, und einen Weg hin und zurück von je lambda/4 (also zusammen lambda/2) zurückgelegt haben, überlagern sie sich konstruktiv.
Die ganz Geschichte war relativ kompliziert, mit fiesen Integralen. Aber man kann sagen: Antenne auf Leiter = gut.
Nächste Woche bin ich wieder zu Hause, da kann ich nochmal nachschauen bei welchen Antennenformen das noch Gewinn brachte. 100% bin ich mir da jetzt auch nicht sicher.

Gruß
Morgoth
 
Top