WLAN Router gesucht

Traumzauberbaum

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
781
Hallo zusammen,

ich brauche bald einen neuen WLAN Router mit folgenden Eigenschaften:

  • Integriertes ADSL2+ Modem
  • min. 54MBit/s WLAN
  • WPA2
  • 1 LAN Port
  • (VPN Möglichkeit)
  • (USB Möglichkeit)

Ich möchte nicht so viel ausgeben... aber gute Reichweite und große Konfigurierbarkeit ist wichtig :)
 

Wishezz

Commander
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
2.963
es geht nichts über AVM Produkte^^
Ergänzung ()

ADSL2+ ist mehr als 16MBit?
wenn ja dann muss das größeres als die Fritzbox 3270 her
Ergänzung ()

die Fritzbox 7390 kann eigentlich alles
nur kostet die auch einiges.
ich meine mich zu erinnern dass die vorgängerversionen sowas auch schon konnten und wenigster kosteten.
vielleicht mal Ebay oder so schauen
 

Traumzauberbaum

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
781
ADSL2+ ist 16MBit und wird schon von der 3170 unterstützt.

Klar - AVM Fritzbox ist mir auch ins Auge gesprungen, aber mich schrecken halt die Preise ab...

Gibt es keine qualitativ ähnlichen und dafür preiswertere Produkte?
 

Traumzauberbaum

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
781
Erfahrungen?

Bzw - kann mir einer vielleicht ein "ausgemustertes" Modell von AVM nennen, dass die genannten Kriterien erfüllt?
 

LuckyNuke

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.378
Frotzbox WLAN 3270 hat alles was du willst. Kostet um die 120.
 

Traumzauberbaum

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
781
Joar Linksys kenn ich "halbwegs" - hab in der Firma bisher Cisco WLAN Router eingesetzt, aber die sind "etwas" overdone ;)

Sind die 300MB/s wirklich notwendig? ;) Oder gibt es das Modell auch in etwas langsamer, aber von den sonstigen Ausstattungsmerkmalen gleich?

Die 3270 ist mir mit 120€ zu teuer... gibt es nicht ein Auslaufmodell mit gleichen Spezifikationen?
 
I

impressive

Gast
wenn du stabile verbindungen benötigst - auf keinen fall ein AVM gerät holen ;)
 

blablub1212

Commodore
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
5.115
die 300mbit sind theoretisch maximal im wlan möglich wenn deine pcs auch eine wlan-n karte haben. nutzen musst du das nicht aber ob du router findest dies nicht mehr haben, vorallem wenns aktuelle modelle sind wird schwierig, da das langsam standard wird. und viel billiger geht halt auch nich wenn ncoh ein wenig zuverlässiges zeug haben willst. also für dein budget und deine anforderungen wäre der linksys perfekt mit 55€ .... meiner meinung nach. bezüglich stabilität von avm ... die is auch gut aber irgendwie kann ich mich mit dem trägen menü nich anfreunden :)
 

xxxx

Banned
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
3.626
Lol die von LuckyNuke gepostete Liste ist ja der totale Witz nen Avm Router besser als ein Draytek ich glaubs auch die Fritzbox Plasteschüsseln können doch nix da hatte mein alter Vigor 2500We schon mehr Funktionen als die Dinger. Und auf Platz 2 nen D-link damit ist klar das die Liste nix taugt.
@Traumzauberbaum schau mal ob du bei Ebay nen billigen Draytek findest.
 

Traumzauberbaum

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
781
Hm ok, dass sind Gründe.

Interessant finde ich nur die Möglichkeiten zB FTP Server oder ähnliches auf einer Fritzbox laufen zu lassen - ich finde das echt eine interessante Sache ...

Sowas geht wohl weniger mit der Linksys Kiste, oder?
 

MrWaYne

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.389
wenn du ne fritzbox nimmst, dann nur ne 3270/7240/7270 oder neuer.

die anderen / älteren sind modem mäßig elektromüll (zB 3170/7170), wodurch du weniger sync (speed) bekommst bei deinen 16mbit und/oder die leitung gern instabiler läuft (sync loss bei leitungsschwankung bzw wenn man am limit fährt).
 

Fredtosh67

Banned
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
45
@Traumzauberbaum: Entweder eine FritzBox 7170 oder einen Speedport 503V Router, beides solide Geräte die alles haben! Alternativ bietet auch die FritzBox 7050 alles was du braucht, gibts bei ebay schon um die 20€!
 

blablub1212

Commodore
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
5.115
och zumindest die normalen linksys router haben ne gute community da gibts tolle custom firmwares die dann auch ftp und co können
 

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.607
Wenns unbedingt mit USB Funktion sein soll, hätte ich hier einen Samsung G3210.



für 25Euro inkl Versand kannst ihn haben

für 30Euro inkl bekommst von mir ne Fritzbox 7050 aber ohne USB


und für 40Euro inkl Versand bekommst nen Speedport W 303V Typ B mit Draft-N 300Mbit aber auch ohne USB.



alle Geräte sind ADSL2+ kompatibel und befinden sich in einem tadellosen Zustand.
 
Zuletzt bearbeitet:

Leon

Admiral
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
8.915
Ich wollte eigentlich nix zum Therma schreiben aber bei soviel Schrott wie z.B. von xxxx, muss ich mich doch mal melden.

An den TE. du willst die ganzen Features, dann musst du auch dafür zahlen, ganz einfach!

Wie hier von mehreren Leuten schon gepostet, bleibt dir eigentlich nur der TESTSIEGER
von AVM! Nimm die 7270, die bekommt man bereits für unter 100 EUR und ist mit der aktuellen Firmware absolut top und stabil. Ich habe die Box an einem DSL Asnchluss mit einer Leitungsdämpfung von 62 dB und die Box synct mit 2300kbit/s, die anderen BEwohner im Haus bekommen von Ihren Anbietern nur 445kbit geschaltet. Der letzte Syncverlust war von 102 Tagen!

Desweiteren wir die "Plasteschüssel" von der gesamten FACHpresse" mit Preisen nur so überhäuft, da stinken regelmäßig die Dinger von Netgear und Daytek in der gleichen Preisklasse ab. Apropos "Plasteschüssel", ich frage mich voraus die anderen sind, aus GOLD? Echtes Dummgelaber.

Von Samsung will ich erst gar nicht reden!

Tu dir den Gefallen und kauf die ne 7270, die ist einwandfrei.
 

rZx

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.393
lol, was hier alles empfohlen wird.
mit ner krüppel fritzbox a la 71/7050 mit avm müllmodem,wirste keine freude haben wenn die leitung am limit läuft, was bei 16mbit normal immer der fall ist (aufgrund rate adaptive -> niedriger snr -> fritzbox instabil).
und die meisten speedports haben das gleiche avm modem verbaut, daher würde ich gerade da nicht sparen.

der sync variert auch von modem zu modem und der wird bei den oben genannten modellen garantiert niedriger ausfallen.

die 3270 ist baugleich mit der 7270, nur ohne DECT/voip features und billiger, beide sind um welten(!) besser als die anderen versionen.
ansonsten wär der 2741b von dlink günstig und bietet dir zudem ein starkes modem und ordentliches n-wlan.
 

Leon

Admiral
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
8.915
Die 7170 ist schon seit langem mit der Firmware deutlich stabiler als sie es früher war.

Selbst an schlechten Leitungen verrichtet Sie ihren Dienst aus eigenen Erfahrungen sehr gut.

Trotzdem würde ich heute immer zu einer 7270 oder 7240 oder aus der neuen 73er Reihe raten.

Die 32er Reiher ist auch ok, wenn man kein VOIP nutzen will.
 
Top