wo könnte ich meinen Monitor reparieren lassen?

PC-Nutzer777

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
95
Hallo,

ich habe einen alten TFT zu haus, den NEC Multisync 2010X, aber leider ist er jetzt kaputt gegangen.

Dieser Monitor hat mir aber immer sehr gefallen und ich hätte ihn gerne auch weiterhin, weil ich mich an ihn gewöhnt habe.

Zuerst hat es angefangen, dass plötzlich Zerrungen im Bild auftraten. Dann nach dem Ein- und Ausschalten gings wieder eine Weile. Dann irgendwann kam im eingeschalteten Zustand kein Bild mehr.

Wie stelle ich es am besten an, wo kann ich den Monitor hingeben zur Reparatur? (nach Möglichkeit günstig)

(Bitte keine Überredung, einen neuen zu kaufen)
 

Tobey187

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
439

Kenny [CH]

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
4.044
SumaSumarum kann man sagen es lohnt sich nicht.

TFT und Kontrollbord könnten kaputt sein => hier lohnt sich kein Reparieren nur ein Austausch => Sehr Teuer.
Wenn der Monitor ein eingebautes Netzteil hat, könnten die z.B. Elkos dort defekt sein, hier wäre eine Reparatur möglich, kostet aber viel Geld wenn du es nicht selbst machst.
 

Reepo

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
1.345
Gibts keinen Techniker in Deiner Nähe? Einfach mal bei Google Maps Fernsehtechniker oder ähnliche Begriffe reinschmeißen. Mit dem kannst Du dann auch die Kosten vorher abklären. Bei der heutigen Technik wird nun mal immer mehr weggeschmissen und neu gekauft wenn kaputt. Liegt an den Geräte bzw. den Herstellern. Aber über das Thema kann man sich platt reden.
 

PC-Nutzer777

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
95
Hallo ALLE :-)

Hey Leute ich will ein dickes SAMMEL-DANKE an alle Euch weitergeben, da ist bestimmt was dabei!!

Ich würde diesen Monitor liebend gerne weiterverwenden, auch wenn´s ein bissle was kostet. So ist das eben,w enn mansich viele Jahre an was gewöhnt.. ;)

Die neuen Monitore haben so viele Vorteile im Vergleich zu den alten, aber die älteren Monitor-Generationen haben imho auch was für sich und ihre Vorzüge, haben auch ihren Reiz auf ihre Art.

Der NEC-TFT ist ein 20 Zoll 4:3, sowas gabs nicht oft... und auf einemsolchen Monitor machen zB gewisse Arten von Spielen auch mächtig Spaß! Ich werd das Ding also versuchen wieder zu kitten! ;)

Danke
 

Blood011

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
11.211
Lass ihn gehen:p
Er hat seine Jahre hinter sich^^

Ne aber mal im ernst du willst doch da net noch haufen Geld rein stecken?
Haste mal geschaut obs den gebraucht noch gibt meine viel werden die teile net mehr wert sein und ich behaupte mal das de damit günstiger weg kommst als das dinge wieder zu hole.^^
So 50Euro rum kosten die....was schon mehr als zuviel ist für so olles dinge da bekommste ja schon nen 24" FullHD gebraucht für....
Gönn die was gutes z.b Dell U2414H und deine Auge werden in ner anderen Welt sein.

Aber ok wenn du net los lassen willst/kannst dann kann man nix ändern .
 

PC-Nutzer777

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
95
Lass ihn gehen:p
Er hat seine Jahre hinter sich^^
Aber ok wenn du net los lassen willst/kannst dann kann man nix ändern .
Und was wenn ich Dir sage, dass ich diesen Monitor jederzeit vor vielen neuen und neueren TFT Monitoren vorziehe?

Das hat nichts mit loslassen zutun, sondern damit dass ich weiss was ich will und was mir gefällt.

Die neue Technik hat nicht nur Vorteile, zB wenn man die Wirkung auf Augen bedenkt.

Für mich ist es zB viel angenehmer ich sitze vor meinem NEC 12 Stunden am Stück, als wenn ich vor einem Monitor neuerer Generation sitze. Ich kriege zB von so manchen richtigen TFT Monitoren Kopfschmerzen oder ermüde generell davor schneller. Die alten Teile sind imho alles in allem verträglicher und viel angenehmer.
 
Top