X-FI Titanium DTS Connect kein Sound im Winamp etc

stevets

Ensign
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
139
Hallo,

ich habe mir eine X-FI Titanium gekauft welche über optisches SPDIF an meinen Receiver angeschlossen ist. Die Karte habe ich mir gekauft da sie DTS Connect und Dolby Digital Live unterstützt und zusammen mit Spielen daher optimal wäre.

Wenn ich in der X-FI Steuerung DTS Connect (oder auch Dolby Digital Live) aktiviere funktioniert kann weder Foobar(mp3) noch Spotify etc. lieder abspielen es kommt kein Ton. Deaktiviere ich DTS Connect funktioniert es wunderbar....

Hat jemand eine Ahnung woran das liegt?!
 

SoToAC

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
94
Hab auch so nen Dingen. Hast du, sobald du das Feature angeschaltet hast, das Standardwiedergabegerät auch auf die Lautsprecher gestellt?
Wenn das weiter auf SPDIF bleibt, ist natürlich alles stumm.

Edit: Tse, da war wer Sekunden schneller. ^^
 

stevets

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
139
Ui nun scheints zu gehen!!!

Sehr sehr sehr vielen dank! Was ich da heute rumgespielt hab aber daran hab ich nicht gedacht....

Jetzt hab ich allerdings das problem wenn ich spdif passthrough verwenden will im MediaPlayerClassic z.B. für sachen die AC3 kodiert sind oder bluerays usw. hab ich dort keinen Ton mehr :-)

Wie fix ich das?
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
71.847
DDL/DTS-Connect abschalten wenn Du ne Bluray schaust und den SPDIF auf Passthrough setzen, und in der Anwendung den SPDIF als Ausgabemedium angeben und nicht die Lautsprecher. Wäre ja sonst doppelt gemoppelt, warum sollte die Soundkarte einen komprimierten Bitstrom nochmal komprimieren?
 
Zuletzt bearbeitet:

SoToAC

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
94
Ich hab bislang immer vorher umgestellt. Schon etwas aufwändig, aber die einfachste Lösung.
Ansonsten bliebe nur, dass man den MPC so umstellt, dass er AC-3 selber dekodiert, damit es an die virtuellen 5.1 ausgegeben wird und die Soundkarte es wieder umwrappt.
Erscheint mir sinnfrei.
 
R

resusseleman

Gast
Kurz und knapp: Ist der Ton schon als DD oder DTS vorhanden einfach DDL/DTS:C ausmachen und SPDIF mit passthrough, ansonsten halt genau andersrum.
 

eikira

Banned
Dabei seit
März 2007
Beiträge
1.070
Ich hab bislang immer vorher umgestellt. Schon etwas aufwändig, aber die einfachste Lösung.
Ansonsten bliebe nur, dass man den MPC so umstellt, dass er AC-3 selber dekodiert, damit es an die virtuellen 5.1 ausgegeben wird und die Soundkarte es wieder umwrappt.
Erscheint mir sinnfrei.
kommt halt drauf an ob du den internetn ac3 filter in mpc-hc verwendest oder nen externen. der interne is ja ganz ok aber meist sehr beschränkt.
www.ac3filter.net
wohl der beste ac3 filter überhaupt.
du musst aber wichtig in den optionen->interne filter, linke spalte ac3 angewählt haben und in der rechten spalte darf kein haken drin sein. so wird ac3filter verwendet.
da hasst du massig einstellmöglichkeiten die dich glücklich machen werden.
 

stevets

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
139
Das ist ja blöd immer aus und an zu machen aber gut...

Was ich auch gemerkt hab das der crystalizer anscheinend ueber spdif nicht funktioniert?
 

eikira

Banned
Dabei seit
März 2007
Beiträge
1.070
ja weil in der regel passthrough über spdif an ist.
dann wird das audiosignal so wiedergegeben wie es im originalstream vorhanden ist
 

stevets

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
139
Versteh jetzt gerade nicht was ihr meint?

Ich würde gerne AC3Filter bzw. SPDIF Passthrough verwenden ohne immer DTS Connect ab bzw. dann wieder anschalten zu müssen.
 
R

resusseleman

Gast
Das kann die Karte aber leider nicht selbstständig entscheiden, welchen Modus du jetzt gerne hättest.
Als einzige Lösung würde mir einfallen, dass du auf Passthrough verzichtest und alles per DDL/DTS:C ausgibst.
Das hätte aber im Fall von DD-/DTS-Tonspuren eine 2fache Umwandlung zur Folge.
 
Zuletzt bearbeitet:

stevets

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
139
Ok Danke euch allen.

Eine Frage hätte ich aber noch.
Ich hab jetzt schon öfter von diesen "PAX" Treibern gelesen, was bringen die? Für was sind die gut?
 
Top