X-Fi Xtreme Audio PCIe EAX Problem im Spiel unter WinXP

lufkin

Admiral
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
9.383
Moin
Ich hab gestern meine Audigy 2 ZS gegen eine "X-Fi Xtreme Audio PCIe" getauscht. (Eigentlich nur weil ich bald auf Vista umsteigen will und die X-Fi den besseren Vista Support bietet... bisher is noch WinXP SP2 drauf)
Nun hab ich das Problem, dass der Ton in "Battlefield 2142" extrem blechern klingt und sehr stark hallt (besonders die Stimmen hören sich an wie in ner großen Halle aus Blech ;)) wenn EAX im Spiel aktiviert ist. Ohne EAX is das nicht so aber es klingt auch schei**.
Das alles wundert mich eigentlich sehr weil die Xtreme Audio ja eigentlich keine "echte" X-Fi ist sondern auf der Audigy2 Serie basiert und mit der hatte ich das Problem nicht.
Hab die Karte und das Spiel schon neu installiert, keine Besserung, hab auch alle Einstellungen in der Audio Konsole der Karte durchprobiert, keine Besserung (da gibts auch nur EAX Effekte mit Umgebungsschema, X-Fi CMSS-3D und den Crystalizer) .
Andere Treiber, als die mitgelieferten, gibts für die PCIe Version nicht.
Hatte grad keine anders Spiel mit EAX zur Hand, nur CoD4 ist atm auf Platte und das klingt gut wie immer hat aber afaik auch kein EAX.

Wäre schön wenn jemand ne Idee hätte... weil sonst klingt eigentlich alles sehr gut (Musik etc).
 
A

aldi

Gast
Wieso bieten die X-Fi nen besseren Vista support ? Alchemy gibts auch für die Audigys.

Ich hoffe du hast die alte Karte noch. Mehr oder weniger hast du nämlich einen Rückschritt erkauft.
Die zusätzlichen Features laufen wie alles andere auf deiner neuen Karte in Software. Die Xtreme Audio ist ein alter umgelabelter Audigy SE Chip der auf dieser Karte nicht mal mehr das Hardware Mixing übernimmt.

Denke das du in Verbindung mit Vista die gegenwärtig problematischste Karte hast was Treiber angeht.
Jedenfalls wirst du in BF keine EAX effekte in Vista OHNE Alchemy bekommen. Ist das in deinem Treiber schon integriert ? Ansonsten musst dus nachinstallieren. Ich meine auch das man für einige ältere Alchemy Games ne Datei in den Spieleordner kopieren muss. Ka wie genau, ich bleibe meiner AUdigy 2 ZS treu.
 

Saro

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
936
Jetzt nicht auf die Audio bezogen (die kenn ich nicht wirklich würde sie mir auch nie holen) aber auf die X-FI bezogen... es ist einfach so das die Original Audigy Treiber der letzte Rotz für Vista sind. Bin selber auf eine X-FI vor wenigen Tagen umgestiegen weil die Treiber der Audigy 2ZS für Vista einfach schrecklich waren.

P.S. Und von Fremdtreiber/Modtreibern halte ich nicht viel.
 

NutsGul

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.214

lufkin

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
9.383
Es geht ja atm auch nicht um Vista... das hab ich noch gar nicht drauf...
Es geht um WinXP
@Aldi
Jo ALchemy gibts auch für die Audigy...kost aber 10€ extra, für die X-Fi´s gibts das umsonst.
Und auch in Sachen Treiber is die Audigy unter Vista nicht gerade gut gelitten. Creative macht da einfach nix mehr dran, die haben letztes Jahr einen halbgaren Treiber raus gehauen und das wars.

-edit-
Hab mich jetzt entschieden.
Die Karte fliegt heute Abend wieder raus und geht zurück nach Amazon.
Die Audigy is leider schon verkauft, daher werd ich erstmal den Onboard Sound nutzen und mir dann nächsten Monat ne "richtige" X-Fi holen (Gamer oder Music...mal sehen).
 
Zuletzt bearbeitet:
A

aldi

Gast
Die BF 2 Engine nutzt Open AL ?? Seit wann ? Das wäre mir ja völlig neu.
Gut kann ja sein das das an mir vorübergegangen ist, für Vista-X-Fi User ist das aber doch ein Vorteil.
Wenn nativ OpenAL genutzt wird ist Alchemy (und ich weiss ziemlich genau was Alchemy tut , danke) ja garnicht notwendig.

Unter Vista ist OpenAL neben ASIO die einzige Möglichkeit die Soundkarte DIREKT anzusteuern und so überhaupt das Hardwareprocessing auf den Creatives zu nutzen.

Übrigens die meisten Mod Driver von Creative sind gut.
Für die Audigys ist das kX Projekt (eher für Musiker) sehr gut und für normalo Zocker kann ich die Youp Pax Treiber empfehlen die wesentlich besser funktionieren als die originalen, laut Foren sogar unter Vista.
 

Saro

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
936
Das stimmt wirklich die Battlefield 2 Engine benutzt OpenAL

http://www.openal.org/titles.html

Zum Treiber naja mir stellt sich das Problem eh nimmer bin ja nun X-FI XtremeMusic besitzer.

@Threadersteller
Muss es denn unbedingt eine PCIe Karte sein? Ich meine zwischen der X-FI XtremeMusic und der X-FI Audio sind doch gerade mal 20€ Preisunterschied. (40€ -> 60€) lassen sich diese denn wirklich nichtmehr aufbrungen? OkOk die X-FI Audio ist ja nun sowieso zurückgegangen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top