x1950 Pro 512MB für 110€ gefälligst?

markus1234

Banned
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
3.897
Ich habe ein wenig danach gesucht, aber nichts gefunden.
Also eröffne ich kurzerhand einen eigenen Thread dafür, der evtl. neue Informationen bietet.

Also, zZt. bekommt man eine x1950Pro für ca 130€ und aufwärts.

Wer trotzdem eine x1950Pro günstiger haben möchte, muss sich erstmal die
Palit/XpertVision Radeon X1950 GT Super, 512MB GDDR3 kaufen.

Diese Grafikkarte entspricht technisch einer vollen x1950Pro und kann infolgedessen auch das Bios einer solchen verwenden. Die Lösung ist also, das Bios flashen.

Auf Area3D gibt es eine ausführliche Anleitung dazu.

Die Karte ist i.d.R. sehr übertaktungsfreudig und übertrifft im Endeffekt eine x1950Pro. Und das für 110€ und 10 Minuten Zeit.

Hat das schon jemand von euch versucht? Ich könnte mir die Karte als Übergangslösung für einen Kollegen vorstellen.

mfg,
Markus
 

Seppuku

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
6.557
Du hast noch vergessen zu erwähnen, dass beim Flashen was schief gehen könnte und dass man die Garantie verliert. Und das für 20€ Ersparnis?!?

Außerdem was bringt dir das flashen gegenüber dem Übertakten per Software? Nur, dass dann auch x1950 im Gerätemanager angezeigt wird?
Warum soll die X1950 gt die pro übertreffen, wenn da der gleiche Chip drauf ist?
 

RubyRhod

Commodore
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.290
Es hat schon seinen Sinn, warum die Karte GT und nicht PRO heißt. Was bringt es dir, wenn du die Karte flasht, der Chip den Takt dann aber gar nicht mitmacht? Er wurde nicht aus Spaß aussortiert und "nur" für die GT eingesetzt.
Zudem, wie von Seppuku angesprochen, ist übertakten per Software weit einfacher und sicherer.
 

Gotteshand

Banned
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.253
und das ganze für lächerliche 20 €? ne nicht mit mir
 

HELLge

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.182
kann mich dem nur anschließen, entweder OC via Software oder doch lieber 20 € drauf und eine 1950 Pro eingebaut.
 

phantoom

Ensign
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
168
oder du nimmst gleich eine HD 2600XT die kostet nur 90€ und gewinnt warscheinlich mit zukünftigen Treibern noch weiter (ist jetzt schon laut Berichten durch den Catalyst 7.8 beta Treiber schon wieder bis zu 10% schneller als noch mit dem 7.7 der im Computerbase Test verwendet wurde)
 

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
26.213
Weder Pro noch GT reichen für Spiele wie Colin Mc Rae Dirt, Crysis und wie sie alle heißen, wenn man wirklich volle Qualität haben möchte. Von daher ist das Risiko ohnehin zu groß.
 

KlausS1988

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
883
@göschle:

Als Übergang zu teuer und zu leistungsstark, als Endlösung zu schwach.
Würd ich nicht unterschreiben...
 

exzessiv

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
725
Sers

hatte auch mal das bedürfniss gehabt meine grafikkarte zu flashen doch einfach nur aus dem grund weil´s nen neueres bios dafür gab:D

weis net ob´s jetzt noch genau so is aber bei den x800 karten konnten nur bestimmte bios geflasht werden man musste auf eine bestimmt endung oder bios "kennzeichnung" achten anders konnte mann´s vergessen!

von daher kann man sich auch nicht einfach ne karte kaufen und die 100pro zu ner anderen flashen!

und was natürlich ganz wichtig is bevor geflasht wird man muss vorher chiptakt und ramtakt auf das niveau der angestrebten xt oder sonst was erhöhen um sicher zu gehen dass se das auch mit macht!
 

göschle

Captain
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
3.301
@ exzessiv

wenn ich noch ergänzen darf: Eine alte PCI Karte bereit legen, falls der Flash in die Hosen geht ;-)
 

KlausS1988

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
883
@ KlausS1988

Welche würdest du vorschlagen ?
Es kommt drauf an wie lange sein Kollege die Übergangskare behalten möchtte, in welcher Auflösung er spielt, und was er jetzt und später ausgeben möchte/kann.

So kann man ihm kaum helfen.. man könnte ihm auch ne Fx5800 empfehlen wenn er maximal CS:S spielt. ;)
 

TuX aKa Martin

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
90
Hi,

Kann mich nur meinen Vorredner anschliessen flashen ist doch eigentlich total sinnlos es sei denn man will sie später mal als Pro verkaufen aber naja ;)

Am besten testen ob sie die Pro Taktraten schafft und wenn ja kannste flashen oder einfach per Software takten (weniger Risiko).

MFG TuX
 

daztro

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
863
bei den x800pro karten machte das flashen durchaus sinn, da man somit die abgschalteten pixel pipes wieder freischalten konnte. bei der 1950gt ist das ja aber nicht so, da sich die varianten nur im takt unterscheiden. daher reicht oc per software ja völlig aus.


gruß
 
Top