X2-Die Bedrohung, schrecklich?

STEEL

Commander
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
2.590
Das wird wohl X2 sein,was das meinst.Denn X2 heist in englisch: X2 -"The Threat".
 

Leisetreter

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
910
Also nach nun mehr als 50Std durchs Weltall düsen muß ich sagen X² gefällt mir hervorragend, man muß nur die Story weitest möglich vergessen.
Die Grafik finde ich überzeugend, sie ist meiner Meinung nach schon noch ein ganzes Stück weiter als bei Freelancer. Warum mir das Spiel aber ´promär gefällt und anderen eben weniger ist wahrscheinlich, daß ich mehr wert auf den Wirtschaftsteil als auf das Rumballern lege. - Wobei es aber durchaus auch lustig ist mit einem gut aufgerüsteten Zerstörer mal ein "wenig" Kontrolle in einem Sektor auszuüben. :D *hehe*
 

De4thFloor

Banned
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.566
Hmm, ich hab mir die Screens angekuckt und nach meinem Urteilsvermögen ist die Grafik wirklich nicht viel besser als bei Freelancer, das ich noch recht gut kenne. Aber schön zu wissen, dass es einige wenige Spiele gibt, wo Nvidia-Karten klar die Nase vorn haben :)

@Project-X
Abartigen Monitor hast du da. Mein 21" Mitsubishi schafft bei 1280x1024 gerade mal 76 Hz. Okay, ist auch schon steinalt, das Ding ;)
 

Prof-Falmer

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
903
Also ich finde das Spiel sehr gelungen, nishalt auf die Sprachausgabe sowie Figuren. Ansich ist die Grafik für ein WeltraumSimulation sher gelungen
ob nun Besser oder schlechter als bei Freelancer, darüberlässt sich ja bekanntlich streiten. Ich persönlich finde die Grafik um Eckenbesser , wobei mir bei Freelancer die Figuren und Sprachausgabe(gabs da eine?) wesentlich besser gefielen.


An der Steuerung habe ich nix zu meckern, ist sehr schnell zu lernen
und anwenderfreundlich, auch die Menüführung ist Übersichtlich.
Ich steuere das Ganze Game mit Tastatur,Maus(MX500) sowie Joystick(Saitek Cyborg 3D Gold).

Am Anfang ist das Spiel wirklich ziemlich langatmig, ich selbst habe gerade mal 2 kleine Schiffe bisher vernichtet. Muss mir erst noch nen Besser Schiff mit 5MW schilden holen ;)

Mein Aktuelles System mag dieses Game ;)

AthlonXP2600+ Barton (11,5*166) LowVoltage @ Barton2700+(12*166) LowVoltage
2x256MB Corsair XMS TWINX
Hercules 3D Prophet 9800 Pro
 

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.851
Zitat von 4th Floor:
Hmm, ich hab mir die Screens angekuckt und nach meinem Urteilsvermögen ist die Grafik wirklich nicht viel besser als bei Freelancer, das ich noch recht gut kenne. Aber schön zu wissen, dass es einige wenige Spiele gibt, wo Nvidia-Karten klar die Nase vorn haben :)
Also ich find die Grafik deutlich besser als bei Freelancer. Wenn du alles aufgedreht hast, ok den Rechner dafür gibt es noch nicht, dann sieht es richtig super aus! Jedes System sieht ein wenig anders aus, Planeten im Hintergrund, oder mal alles in rot-schwarz (Roter Schein) gehalten - einfach richtig schön. Der Nebel macht was her, bei Freelacer konnte man dies alles nicht behaupten. Also in Sachen Grafik ist X2 deutlich vorne.

Sicherlich gibt es den einen oder anderen negativen Aspekt, der vor allem an der umständlichen Menüführung liegt. An die Steuerung hat man sich gewöhnt, trotzdem war da Freelancer noch um einiges besser.

Letztendlich lässt es sich aber kaum mit Freelancer vergleichen - nur weil es im Weltraum spielt ist es noch lange nicht das Gleiche. X2 ist hal mehr Wirtschaftsspiel, bei Freelancer war das eingetlich nur Beiwerk. Und wenn man bei X2 erst mal in der Story ein wenig weiter ist, ein M3 oder noch besseres hat, seine ersten Schiffe gekapert hat, dann macht das Spiel richtig Spass.

So, genug dazu, mein Paranid Perseus wartet darauf, es den Piraten mal zu zeigen. ;)
 

krosteppi

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
70
Also ich finde das Game echt spitze. Ok die Zwischensequenzen sind voll daneben, aber da drauf kommt es in dem Spiel echt nicht an.
Performance Probleme hab ich keine. Auf meinem SYS läuft es laut FRAPS mit mindestens 40 FPS. Hab alle Details an, Schatten aktiviert, Bump Mapping an, 1024 X 768 in 32 bit mit 2 x Antialaising und 8 x Anisotrop.
Mein SYS: ASUS A7N8X Deluxe, AMD Barton 2500+ @2200 MHZ, 2 x 512 MB GEIL DDR 400 CL2, ATI Radeon 9700 pro mit Catalys 4.1.

Gruß

Krosteppi
 

RonnySteele

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
1.879
X2 ist eines von den Games, mit denen man erst warm werden muß. Am Anfang
macht es wirklich keinen Spaß, und man geht irgendwie verloren in dem Teil weil
es so riesig und komplex ist.
Dazu kommt noch, daß die Steuerung wirklich inkonsequent durchgesetzt ist
und wirklich unter aller Sau ist, und daß das Teil hardwaremäßig wirklich nur
auf 'nem High-End-Rechner spielbar ist. :D
Aber mit 'nem guten Joystick und etwas Gedult hat man sich bald eingearbeitet,
und dann macht das Teil richtig Spaß. :)

-Ronny
 

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.851
Zitat von QUT-Clan:
Ich hab mir das game auch zugelegt und stimme voll und ganz zu, dass der Anfang schrecklich ist....seit 2 wochen habe ich noch nicht mehr als ca. 2 Stunden an diesem game gezockt... :(

Jo, genau das ist das Problem. Hättest du in den 2 Wochen durchgezockt, dann würde dir es jetzt richtig Spass machen :p
Die Einarbeitungsphase ist wirklich lange. Und dann fliegst du meist nur einen Frachter, weil du ja irgendwie zu Geld kommen musst. Das ist ein wenig nervig, aber danach geht es los. Steht deine erste eigene Fabrik, macht diese unentwegt alleine Geld, du musst es nur abholen. Dann tauscht du deinen Frachter gegen ein gut bewaffnetes M3 ein, was auch mal schnell läppische 2 Mio kostet, und legst dich mit jedem Piraten an, den du triffst. Dann macht es Spass.
 

Orti

Newbie
Dabei seit
März 2004
Beiträge
1
Hm.

Also, wer Freelancer durchgespielt und sich im weiteren Verlauf bemüht hat, auch mal als Pirat zu spielen und letztendlich daß Spiel von seiner FP gelöscht hat, weil es am Ende einfach keine Herausforderung mehr war, DER ist bei X2 genau richtig am Platz.

Als alter 64er Elite-Fan, fand ich FL natürlich schon verdammt gut, jedoch hat es mich gewurmt, wie eingeschränkt man in seinen Aktions-, Handels- und Ausbaumöglichkeiten der Schiffe war. In dieser Hinsicht ist X2 meiner Meinung nach eine eindeutige Steigerung.

Selbst auf einem "alten" 2Ghz Rechner mit einer noch älteren Geforce2 habe ich meinen Spaß am Spiel! Habe allem Firlefanz-Grafik-Gedöns (Antialising etc.) den Hahn abgedreht und los - denn ich spiel' das Game nicht der Grafik wegen, sondern wegen der komplexen Handlungsmöglichkeiten! Und da ist es einfach unschlagbar zur Zeit. Dafür nehme ich dann auch gerne die nicht unbedingt intuitiv erlernbare Menüsteuerung in kauf. Komplexe Spiele => komplexe Menüs - finde ich nicht unbedingt ungewöhnlich.

Wer ne schnelle Grafik und absoluten Ballerspaß will, sollte lieber "Operation Spacehog" spielen! *ggg*
 

Tiu

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
5.296
Top