Xbox 360 E74

schmidt206

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.059
Servus,

ich habe vor ein paar Tagen hier im Forum eine Xbox360 erstanden.

Habe sie soeben angeschlossen, funktioniert auch soweit.
Nach dem Erstellen eines Profils, dem Xbox-Live-Verbindungstest kam allerdings eine Meldung, dass ich ein Software-Update benötige. Gesagt, getan. Hat alles wunderbar funktioniert.
Xbox startet neu, Fehlermeldung E74.
Laut google-Recherche ist das wohl ein eher mysteriöses Problem, was mit der GPU/Überhitzung zu tun hat. Die Xbox lief nicht mal 10 Minuten bei mir.

Hat jemand ne Idee, was ich nun tun kann?

Gruß, schmidt206
 

badjack

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
768
Zuletzt bearbeitet:

*sik*

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
125
Das ist ein recht bekannter Fehler.....
DAS passiert meist bei den ersten Modellen die noch eine schlechte Kühlung haben und nach den Benutzen zu schnell abkühlen..... dadurch können "kalte Lötstellen" enstehen.
Ambesten die ganze XBox auseinandern nehmen bis du nur die Hauptplatine in der Hand hast, die bei 100°C im Backofen für 30 min legen und dann abkühlen lassen.

Zusammen bauen und schon sollte sie wieder laufen.
 

KenshiHH

Captain
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.990
Ganzen Reflow geschichten usw. sind nix für die Dauer,
hättest mal lieber paar Euro drauf gelegt und bei den ganzen Xbox angeboten die letzten Monate zuschlagen sollen.
Geld würde ich in die Konsole keins mehr reinstecken, sehe es lieber als Lehrgeld an und verkauf sie als defekt auf eBay und kauf dir ne Neue
 

schmidt206

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.059
Woah ne ey, kann man da nix machen? Ich fahr mal die Tage zum Konsolenhändler meines Vertrauens und frage ihn...
 

Waldheinz

Captain
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
4.053
Falls du sie noch hast und gern loswerden willst, ich würd sie dir abnehmen zum kleinen Unkostenbeitrag. ;)
 
Top