Xfx x58i und 470GTX

raegtime

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
18
Hallo,

ich habe mir eine neue Grafikkarte gekauft und sie auf mein Mainboard platziert. Als ich dann ins Windows bin wurde der Treiber neu installiert und neugestartet... danach war mein Windows tierisch langsam, als ob mein CPU nur noch mit 1 ghz läuft oder so. Sounds werden verzerrt abgespielt und Fenster langsam aufgebaut. Also dachte ich mir ... gut das Windows ist ja älter.. installierst du mal ein frisches... gemacht... selbes Problem... Dann dachte ich .. vlt. ist die Grafikkarte ja hin... ausgebaut..
beim Kumpel getestet... läuft tadellos...
dann Bios update gemacht... nix gebracht...
Im internet gegooglet und einen Beitrag gefunden in dem jemand mal alle Ram riegel bis auf einen ausgebaut hat ... hab ich auch gemacht und die karte läuft schnell... bzw der rechner...
aber ich möchte jetzt nicht auf 2gb ram sitzen bleiben... jemand einen Rat?

Mainboard XFX x58i
CPU i7 920
ram 3x 1333 ddr 3 2gb = 6gb tripple channel
graka= Gigabyte geforce 470gtx SOC
 

stillshady

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.363
Teste mal die Ram Riegel einzeln mit Memtest durch.

Außerdem schau mal was CPU-Z alles anzeigt.

Läuft das System mit der alten Graka wieder normal?
 
Zuletzt bearbeitet:

mondo_b2k

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
271
vllt. verursachen alte Treiberreste von Nvidia das Problem?
Mit langsamer Rechen meintest du Bildaufbau/Ladezeit oder bis ein Ordner geöffnet wird?
Was war die alte Graka für ein Modell?
Welches Netzteil nutz du?
 

raegtime

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
18
an alten Treibern kanns nicht liegen da ich ja extra Windows neu installiert habe... Langsam = Sounds werden verzerrt abgespielt, die Mauszeigersanduhr (kreisel) drehen abgehackt, wenn ich ein Fenster maximiere bauen sich menüleisten elemente einzeln auf in ca. 1-2 sek ist das fester erst sichtbar komplett.... wenn ich ein fenster verschiebe bleibt für nen moment der Fensterinhalt an der stelle sichtbar ... also nichts flüssiges.. generelle im Windows...

Die alte Karte war nur eine 8600gts 512mb

habs mit 2 Netzteilen versucht... und derzeit ist ein 580watt netzteil drin .. hab aber auch keine extra karten oder laufwerke dran... nichtmal ein cd oder dvd laufwerk....
 

mondo_b2k

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
271
580 Watt Netzteil müsste reichen für dein System.
Was sagt Windows-Leistungsindex? Bitte Werte posten.
Werden die vollen 16xLanes des PCI-E Slots genutzt? Wurde der Nvidia Treiber automatisch von Windows installiert und von dir auf Version 260.xx aktualisiert?
 

Silveran

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.694
Vielleicht hast du die karte flasch angeschlossen , normaler weise braucht die Geforce 2 6pin stecker für strom!!!

mfg
 

Silveran

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.694
und bingt das nt die Leistung auch`?? brauchst ja fast eine 600w oder, ich hab hatte auch vorher ein 500W nt von enermax, musste es tauschen gegen 1 700W nt von Delta
 

Silveran

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.694
und mit alter Grafikk. läuft alles tutti??
 

mondo_b2k

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
271
Was sagt Windows-Leistungsindex? Bitte Werte posten.
Werden die vollen 16xLanes des PCI-E Slots genutzt? Wurde der Nvidia Treiber automatisch von Windows installiert und von dir auf Version 260.xx aktualisiert?
Dein Problem könnte auch vom Mainboard kommen. Auf jeden Fall hat es mit dem Speicher und Graka Probleme. Wie lange hast du die Speicher im Memtest pro Riegel durchlaufen lassen?
 
Zuletzt bearbeitet:

maddinattack

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.467
Mach mal bitte wie gesagt leistungsindex.

ein bekanter, auch hier aus dem forum glaube ich hatte das gleiche problem mit seiner GTX480.

Hatte auch Windows x mal neu installiert usw... waren die gleichen feher wie du auch hattest.

bei ihm wars, das die Graka nicht richtig saß und er nur eine schraube zum festmachen reingedreht hat, anstatt 2.

als er dann beide schrauben rein gemacht hat, war alles super bei ihm
 

raegtime

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
18
Was sagt Windows-Leistungsindex? Bitte Werte posten.
Werden die vollen 16xLanes des PCI-E Slots genutzt? Wurde der Nvidia Treiber automatisch von Windows installiert und von dir auf Version 260.xx aktualisiert?
Dein Problem könnte auch vom Mainboard kommen. Auf jeden Fall hat es mit dem Speicher und Graka Probleme. Wie lange hast du die Speicher im Memtest pro Riegel durchlaufen lassen?
wie bzw wo sehe ich dass alle 16 lanes ausgenutzt werden..?! Habe nach der Windows neuinstallation die GrakaTreiber von der Grafikkarten CD installiert ... also die die dabei waren sollten doch wohl passen... :-) die Windows treiber haben es auch nicht gepackt... also egal welche treiber.. immer das selbe Problem... Memtest... sehr lange und jeden Riegel einzeln.... :-)..

und mit alter Grafikk. läuft alles tutti??
ja alles "tutti" ;-)

Mach mal bitte wie gesagt leistungsindex.

ein bekanter, auch hier aus dem forum glaube ich hatte das gleiche problem mit seiner GTX480.

Hatte auch Windows x mal neu installiert usw... waren die gleichen feher wie du auch hattest.

bei ihm wars, das die Graka nicht richtig saß und er nur eine schraube zum festmachen reingedreht hat, anstatt 2.

als er dann beide schrauben rein gemacht hat, war alles super bei ihm
Leistungstest mach ich morgen wenn ich wieder zuhause bin :-)
 

mondo_b2k

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
271
Die Lanes mit GPU-Z auslesen. Steht in der obersten mitte recht = Bus Interface.
Spaßhalber mal den CD-Treiber löschen, aktuellen von Nvidia-HP laden und neuinstallieren.
Wer weiß was Gigabyte da auf die CD drauf geschmissen hat.

Kann auch sein das der eine PCI-Express Slot nicht die üblichen 16 Lanes zur Verfügung stellt.
Es müssten dann ein oder zwei weitere Slots auf dem Mainboard vorhanden sein. Einfach die anderen Testen.
 
Zuletzt bearbeitet:

raegtime

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
18
Die Lanes mit GPU-Z auslesen. Steht in der obersten mitte recht = Bus Interface.
Spaßhalber mal den CD-Treiber löschen, aktuellen von Nvidia-HP laden und neuinstallieren.
Wer weiß was Gigabyte da auf die CD drauf geschmissen hat.

Kann auch sein das der eine PCI-Express Slot nicht die üblichen 16 Lanes zur Verfügung stellt.
Es müssten dann ein oder zwei weitere Slots auf dem Mainboard vorhanden sein. Einfach die anderen Testen.
hab die karte in alle 3 slots gepackt... kein Unterschied... weiter oben habe ich meinen CPU-Z report gepostet... wenn ichs richtig sehe steht da aber 16 .....
 

mondo_b2k

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
271
Ich sehe da nix im CPU-Z Auszug.:(
Einfach im GPU-Z nachschauen. Es müsste "PCI-E2.0x16@16 2.0" stehen.
Treiber mal gezogen und installiert?
 

mondo_b2k

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
271
Memtest... sehr lange und jeden Riegel einzeln.... :-)..

WIE LANGE GENAU? Mit einem Riegel läuft alles richtig! Mit 3 Riegeln nicht!
Bei welchen Test bricht er den ab?

Teste mal ob sich Bus Interface unter 3d Anwendung in PCI-E2.0x16@16 2.0 hochschaltet.
Einfach eine 3D Anwendung (Furmark,GPU-Tool oder ähnliches) unter Windows starten und paralell auf GPU-Z schauen.
Die GF100 Karten schalten sich im 2D Betrieb in PCI-E 1.1 also PCI-Ex16@16 wird angezeigt.
Das könnte erklären warum es mit der 8600GTS lief da sie nur PCI-E 1.0 oder 1.1 unterstützt.

Kannste überhaupt Zocken bzw. Spiel starten oder anzocken?
 
Zuletzt bearbeitet:

raegtime

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
18
beim Grafikkartentest... aber warum gehts denn mit der alten Graka problemlos?

etwa 6 durchgänge (Pass 6)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top