Xiaomi Mi 9 Lite oder Xiaomi Mi 9T

Viper73

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
353
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem neuen Smartphone für um die 300 Euro welches mein Honor 8 ersetzen soll.
Da ich keine Spiele spiele ist die Geschwindigkeit des Prozessors nicht wichtig. Ich nutze es aber oft als Navi, also wäre mir ein gutes Display wichtiger. Ansonsten wäre eine gute Kamera noch wichtig.

Anforderungen:
  • Fingerabdrucksensor vorne
  • Benachrichtigungs LED
  • USB-C
  • kleines Handy (5-6 Zoll)
  • mind. 64 GB
  • lange Akkulaufzeit
  • Keine ausfahrbare Kamera

Schön wäre noch:
  • Android Vanilla (Android 9)
  • dual-Sim

Nun bin ich auf folgende Smartphones gestoßen (auch wenn diese etwas größer sind):
Xiaomi Mi 9 Lite
Xiaomi Mi 9 T (ausfahrbare Kamera, daher doch nicht)
Xiaomi Mi 9 SE (keine LED, dafür always on display)

Hat jemand eines der beiden Smartphones und kann etwas darüber berichten?
Was sind denn die Haupt-Unterschiede der beiden Smartphones? Irgendwie scheinen die fast gleich zu sein...
Welches der beiden würdet ihr empfehlen und warum?

Gruß, Viper
 
Zuletzt bearbeitet:

R O G E R

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.841
Beide passen nicht, da kleines Handy.

Am besten ein Mi9 SE
 

Retsam-Master

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
848
Zuletzt bearbeitet:

MxKeks

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
275

Retsam-Master

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
848
Zuletzt bearbeitet:

Don-DCH

Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.518
Beide passen nicht, da kleines Handy.

Am besten ein Mi9 SE
Sehe ich absolut genauso!
Hatte das Mi9T selbst. Sehr schönes Handy.
Jedoch wenn man zwischen 5-6 Zoll sucht sind beide ja raus, weil beide weit über 6 Zoll groß sind.

Aufgrund der Größe habe ich wieder zum iPhone gewechselt, dieses liegt für mich persöhnlich am besten in der Hand.

Viele Grüße
 

MxKeks

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
275

Retsam-Master

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
848

MxKeks

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
275
Beim 10x Mi 9 Gerät blickt man irgendwann nicht mehr durch ;)

Xiaomi wie wärs mal mit nem neuem namen für die Geräte, das 20igste Mi 9 brauchen wir wirklich nicht, besonders da Ihr die namen schon habt (z.B: Mi 9t = Redmi K 20 )
 

Mordenkainen

Admiral
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
7.805
Vielleicht wäre es der bessere Weg aufzuhören Handygrößen an der Bildschirmgröße zu bemessen und stattdessen die Gehäusegröße zu nehmen...
 

Viper73

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
353
Das mit der Display Größe war dazu gedacht falls euch noch rein anderes Smartphone einfällt das meine Anforderungen erfüllt.

Aber ich möchte in diesem Thread wirklich wissen welches von den beiden Smartphones ihr besser findet oder ihr beide nicht empfehlen würdet...
 

Tuxfriend

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
95
Das Google Pixel 3A würde die Anforderungen erfüllen. Kostet um die 350 EUR. Wenn du noch bis Ende November/Anfang Dezember wartest (Black Friday/Cyber Monday), wird's wohl noch günstiger werden. Vielleicht kann man's dann sogar für um die 300 EUR abstauben. Dual-SIM funktioniert mit E-SIM, wie hier zu lesen ist:
https://www.connect.de/vergleich/google-pixel-3a-xl-test-3199623.html
Die angegebene Google Cloud ist nicht mehr kostenlos. Der im o.g. Test genannte gute Klang der Lautsprecher ist auch fürs Navi wichtig.
 

Viper73

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
353
Oh, wenn das mi9T auch eine ausfahrbare Kamera hat dann ist das Gerät raus. Das habe ich übersehen.

Das mi9SE hat leider keine Benachrichtigungs LED. Und das always on Display, kann man da Benachrichtigungen drauf sehen? Kann das gar nicht einschätzen ob das ein akzeptabler Stau für die LED ist. Sonst wäre das echt nicht schlecht. Naja, der Akku ist nicht gerade super, aber scheint dennoch lange durchzuhalten.

Kann das Always on Display auch Benachrichtigungen Anzeigen? Wie sieht das ganze dann aus?
 
Zuletzt bearbeitet:

speltach

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
999
Ich schwanke auch zwischem dem Xiaomi Lite 9 und dem 9T. Selfi Cam benötige ich eigentlich fast nie, daher wäre die Ausfahrbare Kamera auch kein Nachteil.

Hat das 9T sonst noch irgendwelche Nachteile gegenüber dem Lite 9?
 

MSSaar

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.148
Im 9T ist keine Speichererweiterung möglich, der Kamerasensor im 9 lite ist etwas besser.
 

K-BV

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
5.619
Was hast gegen die ausfahrbare Frontkamera.
Wenn mich irgendwas daran nicht stört, dann das! Da ich sie höchstselten benutze.
Als Selfiejunkie würde ich sie nicht nutzen wollen, aber sonst. Perfekt!

Ansonsten kann ich das Teil (Mi9T) nur empfehlen, von den bekannten Einschränkungen (Speicher) abgesehen.
Ergänzung ()

Edit:

Die Platzierung des Benachrichtigungslichts in der ausfahrbaren Frontkamera oben, ist nicht der Weisheit letzter Schluss. Man muss das Gerät entweder immer in die Hand nehmen oder mit dem Kopf nach unten ablegen um freie Sicht zu haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

speltach

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
999
Speichererweiterung habe ich beim Lite 9 auch nicht mehr, da ich gerne 2 SIM Karten verwenden möchte.
 
Top