xinit als normaler User über re.local starten

Mollfred

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
43
Hallo!

Ich versuche zur Zeit herraus zu finden wie ich Firefox oder Chrome nach dem Booten (Centos 6.4) automatisch starten kann.
Bisher hatte ich in der rc.local einfach
Code:
xinit -exec google-chrome
was auch super klappt, was ich jetzt ändern will ist das die Browser nicht als root laufen sondern als ein normaler Benutzer. Es soll auch nur einer der beiden Browser laufen. Dafür hab ich versucht das folgende in die rc.local einzutragen:
Code:
su - User -c 'xinit -exec google-chrome'
das hat dann zur Folge das gar nichts startet und ganz normal die Konsole mit dem Login erscheint.

Wenn ich den zweiten Befehl als root in der Konsole eingebe erscheint:
"PAM authentication failed, connot start X server. Perhabs you do not have console ownership?"

Hat jemand ne Idee wie ich den Browser nach dem Booten automatisch als normalen User starten kann? So das er nicht mehr unter root läuft?
 

kiffmet

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
746
lege dir im root ordner eine .xinitrc mit folgendem inhalt an:
Code:
exec su benutzer -c google-chrome
wird nun als root xinit aufgerufen, startet chrome als der ausgewählte benutzer
 

Mollfred

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
43
ja das klappt soweit wenn ich als root angemeldet bin, wenn ich das xinit eingebe öffnet sich alles wie es soll. Aber ich bekomm es nicht hin das Chrome über rc.local beim booten gestartet wird. Versuche ich nur xinit durch die rc.local aufzurufen geht nur eine Eingabe Aufforderung auf, versuch ich wie oben beschrieben Google-chrome zu starten, hab ich das Problem das er Chrome als Root öffnen will.
 
Zuletzt bearbeitet:

kiffmet

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
746
ich seh mir das mal in meiner arch-vm an. anscheinend wird auf eine andere .xinitrc zugegriffen, wenn xinit über rc.local aufgerufen wird
 

kiffmet

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
746
du kannst deine .xinitrc im root ordner nach /etc/xinitsettings verschieben (es gehen auch andere dateinamen)
in rc.local schreibst du
Code:
xinit /etc/xinitsettings
damit chrome im kiosk modus startet, muss in der /etc/xinitsettings folgendes stehen
Code:
exec su benutzer -c "google-chrome --kiosk http://www.google.com"
Ergänzung ()

PS: Falls der Mauszeiger falsch dargestellt wird ändere die /etc/xinitsettings in

Code:
xsetroot -cursor_name left_ptr
exec su benutzer -c "google-chrome --kiosk http://www.google.com"
 
Zuletzt bearbeitet:
Top