XP oder Win7?

iniinfi

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
125
Guten Abend liebe Computer Base Leser und Schreiber :).

Ich habe mir einen neuen Pc zusammengestellt (für mich neu und für euch wahrscheinlich lächerlich alt), folgende Hardware:

Prozessortyp: AMD Athlon II X4 630
Arbeitsspeicher (RAM): 4 GB
HDD: 1 TB Kapazität

Ich stelle mir jetzt die Frage ob ich um die 4 Kerne bzw um ob ich mehr Leistung erreichen zu können, eine 64 Bit XP Version installieren soll oder lieber eine 64 Bit Win7 Version oooooooder eventuell sogar eine 32 Bit?

Ich möchte halt möglichst viel Performance zum Spielen haben.

Lieben Gruß
 

bambule1986

Banned
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
6.030
Nimmt sich nicht viel, würde aber zu win 7 greifen, da ab 4 Kernen schneller als XP (Unter Windows)

In Spielen wird es keine unterschiede gebn, jedoch kannst du unter XP keine DX 10 & DX 11 effekte anschalten. Jedoch können etwas ältere Spiele möglicherweise nicht Startfähig sein unter W7 (bsp: Dirt)
 

iniinfi

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
125
So ziemlich alle, ja. Die Uni ist da ziemlich nett zu einem :)
 

Causam

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
45
Ich würde auch zu Win7 x64 tendieren, auch wenn man dinge wie LongTimeSupport berücksichtigt (XP endet 2014, vllt spielen solche Gedanken für dich auch keine Rolle). XP 64bit würde ich niemandem empfehlen, da die Treiber und Support Situation äußerst äußerst bescheiden ist.
 

bumsbomber

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
400
Würd mindestens XP x64 nutzen um den Speicher voll nutzen zu können.

Die Multicore-Unterstützung ist bei XP x32 die selbe wie bei x64 und 7 bringt dir da auch keine großen Verbesserungen.
 

enteon

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.092
Würd mindestens XP x64 nutzen um den Speicher voll nutzen zu können.

Die Multicore-Unterstützung ist bei XP x32 die selbe wie bei x64 und 7 bringt dir da auch keine großen Verbesserungen.
mit Ramdisk kann man auch den restlichen ram mehr oder weniger sinnvoll nutzen.

windows 7 kann sehr viel besser mit virtuellen kernen (HT) umgehen. ihm bringt das aber wirklich nichts.
 

Spike93

Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
2.184
Windows 7 ! Bessere Leistung und auch Möglichkeiten und win 7 64bit ist kompatibler als XP 64bit. ^^
 

Hc-Yami

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
7.141
Wenn du meinst, dass dein System alt ist, schau dir meines an. :)

Ich selbst bin zwar noch stolzer XP 32 Bit Nutzer, hätte ich jedoch die Möglichkeit würde ich sofort auf Windows 7 umsteigen. Der Grund dafür ist die "Neuheit" und das, dass ich Windows XP schon mein ganz Leben nutze, ich kenne dieses Betriebssystem schon so gut wie ich nur kann, warum soll man sich nicht weiterbilden und mit Windows 7 anfangen?
 

enteon

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.092
"weiterbilden" finde ich dann doch etwas übertrieben, die grundlagen bleiben alle. guck dir lieber mal linux/unix/macosx/bsd/solaris an ^^
 

HOOKii

Banned
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.269
Ja klar, Linux, Ubuntu oder wie der ganze Schrott sich nennt. Ich habe openASUSE Milestone auf einem 2.Rechner. Na so toll ist das Ganze nun auch nicht. Viel Fummelei für einen Neueinsteiger kann ich nur sagen. Mittlerweile kenne ich mich gut aus, aber Linux kann Windows 7 nicht annähernd das Wasser reichen. Meine Meinung. Für mich ein reines Nischenprodukt.
Übrigens, ich würde Windows 7 64Bit bevorzugen.
 

enteon

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.092
dem geneigten (alles-)leser wäre auch aufgefallen dass sich mein post auf den post darüber bezog und nicht auf den OP. somit ist gerade das fummeln sinn und zweck des weiterbildens. mehr oder weniger hat niemand behauptet.
 
Top