News XPG Spectrix D50 Xtreme: Adata steigert beleuchteten RGB-RAM auf 5.000 MHz

POINTman-10

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
1.367

-Razzer-

Captain
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
3.856
8GB Module sind aber auch nicht mehr zeitgemäß - leider gibt es den schnellen RAM nur in kleinen Mengen..
 

guggi4

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.351
Braucht man bei 1,6V noch extra LEDs oder leuchten die bereits von selbst? :p
 

t3chn0

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
5.494
Genau das ist das Problem. Außer auf Intel Systemen wird man diese Geschwindigkeit mit 4x8GB nicht sehen.

Des Weiteren wäre ein Upgrade Pfad auf 64 oder 128GB unmöglich.

Sexy ist der Speed dennoch.

Ich frage mich ob der mit 3800 CL12 laufen würde bei 1.5V.
 

dustydelta

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2020
Beiträge
111
Die Leistungssteigerungen oberhalb von 3200 MHz sind trotzdem minimal. Keine Ahnung, wer so viel mehr dafür auszugeben bereit ist.
 

Rumguffeln

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
1.866
schön 5ghz ram...aber auf welchen systemen bekommt man das gut zu laufen ?

1,6 v ?? also ist die lebenserwartung von diesem ram ? n paar monate ? :D

und das alles für was ? 3 fps mehr in csgo ??
 

xFranklinSan

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
38
Die Kühlkörper sind schon sexy.
 

wern001

Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
2.589

wern001

Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
2.589
Ich freue mich jetzt schon über die neuen Threads dass man sich extrem teuren Speicher gekauft hat die aber nicht oder nur instabil mit der angegebenen MHz laufen.
 

Darklordx

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
7.047
Leuchten die von selbst, so von heißen Chips? 😂 :mussweg:

Aber mal im Ernst: Vom Design besser als meine "ollen" G.Skill Trident. Aber deswegen tausche ich meinen Speicher nicht aus. Never touch a running system. Zu DDR5 schaun wir mal wieder nach, was man so braucht. Bis dahin: Licht aus.
 

Holzinternet

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
869
Ich muss sagen der sieht schick aus ! Keine Frage. Gibt es sowas auch für DDR3 ? Oder muss ich da selbst Ambilight dranknippern ?

Gruß
Holzinternet
 

Buck Rogers

Ensign
Dabei seit
Aug. 2020
Beiträge
216
5000MHz schon ne Wucht, habe ja 4400Mhz von Thermaltake die sehn Optisch finde ich am Besten aus, laufen Top und keine Probleme.


Sind meine ersten Riegel von Thermaltake, hatte vorher immer G.Skill. Ob es Sinnvoll ist oder nicht in einigen Spielen ja in andern wohl kaum.

Ich hatte vorher 3200MHz und in einigen Spielen gibt es schon eine Steigerung bzw an FPS. und die Thermaltake kann man mit Msi Mystic Light oder auch der G.Skill Software steuern.

Meine Laufen mit 1.5V. Angegeben mit 1,45V.
 

Anhänge

iGameKudan

Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
2.150
5000MHz CL19-26-26-46 ist schon echt beeindruckend. Jetzt brauchts halt nur noch ne CPU und ein Board die das kann.

Effektiv bleiben also das ASUS Apex, das EVGA Dark und die besseren Mini-ITX-Boards - und zwangsweise ne Intel-CPU, die hinsichtlich des IMCs selektiert ist. Und auch da ist man auf 1151v2/1200 limitiert, 2066er-CPUs kommen vom Takt nicht so hoch. Und dadurch ist man auf 16GB limitiert...
 
Zuletzt bearbeitet:

Neotax

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
46
Genau das ist das Problem. Außer auf Intel Systemen wird man diese Geschwindigkeit mit 4x8GB nicht sehen.

Des Weiteren wäre ein Upgrade Pfad auf 64 oder 128GB unmöglich.

Sexy ist der Speed dennoch.

Ich frage mich ob der mit 3800 CL12 laufen würde bei 1.5V.
Klar hast du auch bei Ryzen Zen2 mit 4 SR Dimms bessere Performance als mit 2 SR Dimms.
 
Top