News Xtrfy K3-RGB: „Mem-chanical“-Taster emulieren rote Mechanik

Johnny Cache

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
301
#2
Das klingt ungefähr nach dem was die Cherry MY in der G81-Serie auch so bietet.
Nicht wirklich schlecht, aber eben doch nicht mechanisch und für den Preis natürlich gnadenlos überteuert.
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.414
#5
So ein Quatsch, dann lieber ne günstige Mecha.
 
Dabei seit
März 2007
Beiträge
8.495
#6
Dabei seit
März 2007
Beiträge
8.495
#8
Ich glaube auch du hast verstanden was ich sagen will. Wenn die Tastatur sich verkauft, hat sie ihre Daseinsberechtigung. Nicht für dich, nicht für mich, aber für andere.
 

Veddem

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
282
#10
Ich vermag gerade nicht nachzuvollziehen, inwiefern diese Konstruktion die Charakteristik von roten Cherrys nachbilden soll. Zum Auslösen muss hier doch immer noch die Taste bis zu Anschlag gedrückt werden. Und ein - wie auch immer genau geartetes - taktiles Feedback erzeugt eine ja nach wie vor (zumindest hatte ich das so aus dem Artikel verstanden) vorhandene Gummi-"glocke" ja letztlich doch auch.
Das ist aus meiner Sicht immer noch meilenweit von Reds weg...
 

AbstaubBaer

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
3.739
#11
Es ist schon möglich, den Druckpunkt der Glocken stark abzuschwächen. Dann hätte man so eine Art "Reds".
 

Caduzzz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
268
#12
...also 80€, sorry neee. Das ist zu teuer für Memchanical mMn.

Hab' vor ca. 'ner Stunde die Coolermaster Masterkeys Lite L mit Memchanical verschenkt, natürlich vorher "begutachtet". Die Lite L Switches könnte man mit leichtgängigen Browns beschreiben. Habe die Tastatur günstig für 30€ gezackt. Und für den Preis ist die wirklich sehr gut!
Die Beleuchtung/Ausleuchtung ist wirklich super-die Regenbogenwelle steht meiner Masterkeys Pro S in nichts nach. Relativ schwer und alles sehr gut ohne Treiber einstellbar. (Die Maus hab' ich mal ignoriert, da eh zu klein für den beschenkten)

30€ und einzeln verkauft wäre die CM Masterkeys Lite L vermutlich eine Goldgrube. Aber man merkt, dass es keine Mecha ist und hier und dort wurde gespart. Beleuchtete (Rubberdome) Tastaturen gibt's genug, wesentlich günstiger.

Kann mir nur schwer vorstellen das die Xtrfy K3-RGB 80€ wert ist....
 
Zuletzt bearbeitet:
Top