News Zaber Sentry 2.0: ITX-Gehäuse im Xbox-Format wird neu aufgelegt

Shoryuken94

Commodore
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
4.589
Sieht finde ich gar nicht mal so gut aus. Wirkt irgendwie billig mit dem mittigen Knopf etc. Da würde ich bei dem Preis doch lieber ein Dan Case nehmen
 

Haggis

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
126
Die Einrichtungsbeispiele sehen nicht besonders hübsch aus.
Dieses Design passt vielleicht eher auf ein Stahlregal als auf Nussholz neben Klavierlack-Geräten.
 

Dandelion

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
928
Die Einrichtungsbeispiele sehen nicht besonders hübsch aus.
Dieses Design passt vielleicht eher auf ein Stahlregal als auf Nussholz neben Klavierlack-Geräten.
Das ist mir auch aufgefallen!
Nichts gegen rustikale Stahloptik, aber neben den von dir genannten Möbeln sieht es total fehl am Platze aus. Sieht eher robust denn schick aus.

Vom Konzept her natürlich absolut begrüßenswert!
 

Sahit

Captain
Dabei seit
März 2010
Beiträge
3.661
Naja mir ist schon klar warum auf den Bildern keine Netzteilkabel zu sehen sind. Andere Gehäuse in der Art haben ca. 15 Liter Volumen. Bin da doch sehr skeptisch was den Einbau und Kabelmanagement betrifft.
 

FranzvonAssisi

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
5.874
Wäre mein Internet schnell genug wäre ich sofort dabei (und die Qualität vllt. bisschen besser, die letzten Videos die ich gesehen habe, sagen ganz gut aus aber im direkten Vergleich halten die nicht mit) :D
 

Tschakob

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
71
Musste bei der Hochkant Variante irgendwie an Hal denken. :D
Gefällt mir optisch aber auch nicht wirklich..bin schon ganz unter Strom und warte auf Ryzen 3000 mit dem neuen Dan Case !
 

benneque

Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.360
Sehr schön, dass es direkt mit Red Ring of Death ausgeliefert wird. Ist wohl eher ein Gehäuse für bereits defekte Hardware :D
Der Preis ist aber auch mal wieder jenseits von gut und böse, für ein paar Stahlbleche und ein paar Löcher.
 

DaHans

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
749
Laut der Indigogo Webseite ist das Gewicht gesunken.

MAIN BODY WEIGHT 2.625kg
 

RYZ3N

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
6.186

Dezor

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
876
Sehr schön, dass es direkt mit Red Ring of Death ausgeliefert wird. Ist wohl eher ein Gehäuse für bereits defekte Hardware :D
Nur weil die Festplatten von Seagate sind? Kleiner Scherz ...

@Topic: Das Design ist Geschmacksache. Die Möglichkeit je nach GPU-Größe bzw. mit iGPU bis zu 2 HDDs zu verbauen kann für manche Kunden auch sehr interessant sein.

Aber die GPU hätte ich dann lieber mit einem längeren Kabel angeschlossen und um 180° gedreht, sodass alle Komponenten von einer Seite belüftet werden. Dann kann man das Gehäuse auch bedenkenlos auf die Seite legen. Ideal wäre, wenn man dann die SSDs so verbauen könnte, dass noch Platz für große Gehäuselüfter wäre.
 

Dr. Wiesel

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.198
Für mich sind solche Gehäuse nur eine Machbarkeitsstudie. Einfach ein miniITX nehmen und gut ist. Deutlich billiger ist es auch noch.
 

DaHans

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
749
Mir zum Beispiel gefällt der 90er style. Gerade auch bei dem "Navy Grey" bin ich gespannt wie das raus kommt.

Der Preis ist meiner Meinung nach gerechtfertigt. Irgendwie scheint ja Skyreach, DAN und Ncase es auch nciht geschafft zu haben ihre Gehäuse viel billiger zu produzieren.

Worauf ich noch gespannt bin ist, wie das ganze dann in den Rucksack passt. Das Gewicht ist mit 2,5 kg (ohne Hardware) dann schon recht hoch. Schade das hier nicht evtl. eine Aluminiumlegierung in Betracht gezogen wurde. Die Maße des Case sind für einen einfachen Rucksack einfach besser als bei dem DAN A4.
 
Top