Zahlman Z11 Optimale Kühlung

_Dark_

Lt. Junior Grade
Registriert
Feb. 2012
Beiträge
287
Hallo,

Habe mir letztens das Zahlman Z11 bestellt und bin eigentlich auch recht zufrieden damit.
Nur jetzt wollte ich dort neue Lüfter einbauen weil 2 davon einen Molexanschluss haben und auch relativ laut sind.
Nun wollte ich wissen welche ich kaufen soll die schön leise und auch gut sind im Airflow haben.
Brauche einen 120 vorne der rein bläst
2 in Seitenteil je einen Rechts und Links auch rein????
2 120 oben auch rein??
1 120 hinten der raus bläst
Ist das so sinnvoll?

Auch wollte ich wissen wie ich sie am besten einbauen soll außerdem wollte ich sie an eine Aerocool V12XT Lüftersteuerung anschließen aber wo soll ich die Temperaturfühler hin tun.

Außerdem brauche ich einen neuen CPU Kühler AMD 2+ später aber auch auf einen Intel passen.

Wäre froh über eure Vorschlage.
 
Wenn du nicht mega OC betreibst reicht ein Lüfter vorne rein und hinten raus. Die Enermax TB Silence sind recht leise.
Als CPU Kühler kann ich dir den Termalright HR Macho 02 empfehlen. Hab den jetzt schon 4 mal verbaut und bin sehr zufrieden damit. Musst nur aufpassen, ob er ins Z11 reinpasst. Ist immerhin 160mm hoch ;)
Grundsätzliche sollte der Airflow von vorne unten hinein nach hinten oben raus verlaufen. Das kannst du natürlich mit mehreren Lüftern machen.
Temerpaturfühler könntest du entweder zwischen den Lamellen des CPU-Kühlers geben oder auch auf die Festplatten zb.
Je nachdem nach welchen Temperatur die halt die Lüfter steuern möchtest.
 
Also von der höhe solte das nicht das problem sein, hatte vorher den Thermalright IFX 14 und der hätte auch rein gepasst aber nicht mit dem Backside-Kühler,
 
Zurück
Oben