Zu wenig RAM für Grafikkarte?

L

Low-end Pc

Gast
Hallo,
Habe mir eine amd rx460 gekauft und eingebaut... Allerdings wird sie von den PC nicht erkannt,es drehen sich aber alle Lüfter und die Karte steckte auch richtig drin.

Kann es darin liegen das ich zu wenig Arbeitsspeicher habe, da die karte minimal 4gb braucht und ich nur 2gb habe?

Mfg
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
9.172
Du solltest erst einmal deine Hardware auflisten. Wobei ich die Schuld beim Netzteil suchen wuerde.
 

inge70

Commodore
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
4.792
Definitiv liegt es nicht an deinem verbauten RAM. Wo hast du das denn her, dass die Graka 4GB brauch? Deine neue Grafikkarte hat wohl eher 4GB eigenen Speicher (VRAM) verbaut.

Es wäre wissenswert welche GRaka es genau ist (genaue Bezeichnung/Name).

Ist denn die Graka mit einem separaten Stromkabel (PCIe 6-Pin) vom Netzteil verbunden?
 
L

Low-end Pc

Gast
365 Watt Netzteil
Oaach(Standard HP Mainboarb)
2gb ddr2 ram
AMD rx460
Intel core 2 quad q9300

Normal sollte das reichen oder?
Ergänzung ()

Definitiv liegt es nicht an deinem verbauten RAM. Wo hast du das denn her, dass die Graka 4GB brauch? Deine neue Grafikkarte hat wohl eher 4GB eigenen Speicher (VRAM) verbaut.

Es wäre wissenswert welche GRaka es genau ist (genaue Bezeichnung/Name).

Ist denn die Graka mit einem separaten Stromkabel (PCIe 6-Pin) vom Netzteil verbunden?
 

inge70

Commodore
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
4.792
"AMD rx460" das ist doch nur der Chip auf der Graka. Schau mal auf deine Rechnung, dort steht die genaue Bezeichnung. Es gibt nämlich verschiedene Hersteller. Die Rx460 wurde scheinbar nämlich mit 2GB und 4GB-VRAM hergestellt. Daher bitte die vollständige Bezeichnung mitteilen.

"Oaach(Standard HP Mainboarb)" auch damit kann keiner etwas anfangen. sorry. Wenn das ein Komplett-PC / also so fertig gekauft) ist, dann nenne uns mal die Bezeichnung des PC.
 
L

Low-end Pc

Gast
Die Grafikkarte benötigt kein pin Anschluss, läuft nur über pci Strom und die Lüfter drehen sich auch... Ist eine powercolor rx460 mit 2gb ddr5..

Aud der Rückseite von der Verpackung steht das die Karte minimal 4gb ram und am besten 8gb benötigt
 

inge70

Commodore
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
4.792
ok, dann prüfe ob sie richtig im Slot sitzt.

Deine Grafikkarte hat 2GB eigenen VRAM. Der ist unabhängig von deinem RAM im PC.


Wo hast du denn den Monitor angeschlossen?

Woran erkennst du, dass sie nicht "erkannt" wird?

Was war vorher als Grafikkarte verbaut?

Alte Treiber vorher deinstalliert?

Aud der Rückseite von der Verpackung steht das die Karte minimal 4gb ram und am besten 8gb benötigt
Mach mal bitte ein Foto davon und stell es hier rein. Auf so etwas hab ich persönlich noch nie geachtet und ist mir somit neu. :confused_alt: Ich denke das bezieht sich wohl eher auf den Einsatz in Spielen, da sie selbst eben nur 2GB eigenen RAM hat und daher schell in den System-RAM auslagern wird.


Was war denn vorher verbaut?
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Low-end Pc

Gast
Habe die Grafikkarte das erste mal eingebaut das heißt Treiber waren davor noch nie drauf

Monitor ist am hdmi und an der Grafikkarte (wenn ich starte und ich im gerätemanager schaue steht da nur windows Grafik..)

Ich erkenne das sie nicht erkannt wird, da sie im gerätemanager nicht angezeigt wird und auch nicht im BIOS

Vorher wurde der pc nur mit der integrierten intel q9300 grafikeinheit verwendet, das heißt Grafikkarte war noch nie verbaut

:-/
 
J

JackAK

Gast
Ich setze alle meine Gummipunkte auf das HP OEM Board. Kenne die Generation aus der Core2 Zeit noch zu gut.
Regelmässig an der Kotzgrenze was Hardwareupgrades angeht. Damals waren häufig nur spezifische auch über HP zu beziehende Hardware zum laufen zu bewegen. Da ist auch oft mit BIOS Upgrade nicht beizukommen - gibt schlichtweg keins.

Im Bios lässt sich gegebenfalls die Graphicausgabe auf PCI-E oder so stellen. Aufjedenfall den Monitor danach nurnoch an der Grafikkarte anschließen
Ansonsten wurde oben alles gesagt.
Ich würde ja mal den alten Rödel austauschen.
 

matraj63

Captain
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
3.487
HP Board und Core 2 Quad. ..hört sich nach einer alten Office Fertig Kiste an. Vermutlich wird die Graka darin schlicht nicht erkannt, weil das BIOS die nicht erkennt. Ist leider bei den Fertig PCS manchmal so. Versuch mal das aktuellste BIOS zu installieren, vielleicht geht es damit.
 
L

Low-end Pc

Gast
OK danke, ich werd nachher mal das bios resetten und meine amd rx460 auf Premier stellen, obwohl sie nicht angezeigt wird?
 

inge70

Commodore
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
4.792
Habe die Grafikkarte das erste mal eingebaut das heißt Treiber waren davor noch nie drauf

Monitor ist am hdmi und an der Grafikkarte (wenn ich starte und ich im gerätemanager schaue steht da nur windows Grafik..)

Ich erkenne das sie nicht erkannt wird, da sie im gerätemanager nicht angezeigt wird und auch nicht im BIOS



:-/
also wenn der Monitor an der neuen Graka hängt und du ja sichtlich ein Bild hast, läuft sie auch.

Wenn im Gerätemanager nur "Windows Grafik" steht, fehlt der richtige Treiber bzw. hat Windows nur den Standardtreiber installiert, damit man etwas sieht.

Im Bios muss sie nicht direkt aufgelistet sein (zumindest war das bei dem alten Bios früher (vor UEFI) so). Im Bios steht meist nur was beim Boot als erstes angesteuert werden soll. Sprich der Steckplatz der Graka.

Würde sie nicht erkannt, hättest du auch kein Bild.
 
L

Low-end Pc

Gast
Bild habe ich überall, auch im BIOS, nur was komisch ist, das die Bildqualität auf das niedrigste gestellt wurde also im Windows selber... Oder ist das normal?
 

matraj63

Captain
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
3.487
L

Low-end Pc

Gast
Also gut, dann installiere ich nachher mal den Treiber der Grafikkarte und schau dann mal ob dann immer noch Windows Grafik.. Im gerätemanager steht
Ergänzung ()

Also, dann nochmal danke an alle von euch, ihr habt mir sehr geholfen, ich melde mich dann nochmal wenn ich den Treiber installiert habe 👍
Ergänzung ()

Achso, ich habe noch eine Info:
Wenn ich den PC am Mainboard mit dem Bildschirm verbinde und die Grafikkarte verbaut ist kommt kein Bild.. Aber wenn ich ein hdmi Kabel an die Graka steck und das am Bildschirm geht es.. Das muss doch eigentlich heißen das die Grafikkarte funzt oder?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
J

JackAK

Gast
Ja . GK sollte laufen. Aktuellen Treiber runterladen und installieren. Dann sollte es das gewesen sein.
 

hellF!RE

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.536
Versuch mal noch 2GB RAM aufzutreiben. Das ist doch ne Quälerei so oder?
 

Pisaro

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
12.266
Ist das ein Fertig-PC? Wenn ja: Leider haben viele/einige Fertig-PCs Probleme "neuere" Grafikkarten aufzunehmen, bei manchen klappt es einfach niemals, egal was man versucht. Aber ja, das was du bis jetzt getestet hast deutet eigentlich darauf hin das die Grafikkarte laufen sollte.

Mal davon ab: Du brauchst eh noch mehr RAM. Wird dein PC zum spielen verwendet macht die AMD 460 keinen Sinn, da alle deine Spiele wegen den wenigen 2GB RAM trotzdem ruckeln. Das Geld war leider verschwendet.
 
L

Low-end Pc

Gast
So, habe jetzt den Grafikkartentreiber installiert und jetzt wird sie auch im gerätemanager angezeigt... Wirklich vielen vielen Dank an alle von euch, ohne euch hätte ich die Karte wieder verkauft 👍ram wird jetzt aber trotzdem noch aufgerüstet 😀
 
Top