Zufällige FPS in Spielen zb Witcher 3

hypernova85

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
41
HI leute, ich habe hier ein großes Problem zb in Spielen, dass ich am gleichen Ort 105 Fps habe statt 150fps.
Das passiert mir seit Tagen momentan bei Witcher 3, seit dem ich das neue AMD system habe.Früher mit meinem i7 7700k oder i7 6800k hatt ich nie so ein Problem gehabt.

Ich schildere mal genauer, da ich wirklich seit Wochen an diesem Problem arbeite.
Also....Ich starte Witcher 3 (wirklich frische Installation ohne mods) und lade mein Spielstand zb bei der Brücke kurz vor Tor des Hierarchen
(egal passiert also überall). Und wenn der spielstand geladen ist habe ich 105fps etwa in richtig Burg gucke. Drehe ich mich um hab dann 120fps (Limit). Also hab statt 120fps richtung burg nur 105fps. Normalerweise habe ich dort 140-150fps aber hab ja limit gesetzt.

Dann denke ich hää ok beende ich das Spiel start zb GPU-Z und starte Spiel nochmal und hab dann an der gleichen Stelle meine Normalen fps(120) Richtung Burg. Also alles Perfekt. gehe nochmal aus dem Spiel und mach irgendwas....was man halt auf dem pc macht^^ aber auch wenn ich manchmal nix mache und dann das Spiel nochmal starte habe ich wieder das gleiche Problem. usw usw usw.

Also man könnte sagen,dass bei mir einfach zufällig sich die fps ändern. Bei jedem Spielstart. Egal was ich mache. Manchmal ändert sich nach 10mal spiel start gar nix egal was ich am PC einstelle oder starte. Ist irgendwie so 50/50% Mal hast du normale mal nicht.....OK ich denke ihr wisst was genau mein Problem ist.

Bitte, keiner soll mir hier erzählen, dass dieser CPU nicht zum Spielen gedacht ist. Denn wenn es nur eine Workstation-Cpu ist, wieso habe ich diese zufällige FPS?

Mein System:
CPU: AMD Threadripper 1950X
CPU-Kühler: Enermax liqtech tr4 240
MB: Asus X399 Zenith Extreme
RAM: Corsair Vengeance LPX 32GB (4x8) DDR4 3600MHz C18 XMP2.0 Quad-Kit
System: Windows 10 pro 64bit
SSD: Samsung Pro Evo 850 240gb
VGA: MSI GTX 1080Ti


Eingestellt:
CPU: Standard mit 3,7ghz höchstleistung oder AMD Energiepreset
CPU-Kühler: läuft kühl ohne OC im spiel 35C°
MB: Bios alles Standard ohne OC
RAM: auf 2.1ghz gelassen ohne XMP
System: momentan Windows 8.1
SSD: Standard
VGA: nicht übertaktet



Was ich bisher in den letzten Wochen probiert habe und was ich ausschliessen kann.
-Mainboard: Hab noch ein Gigabyte X399 Aorus Gaming 7 = gleiches Problem
-Grafikkarte: 3dmark belastungstest mit 99% bestanden. Bei dem niedrigen FPS ist die GPU-load nicht belastet.
-Ram: hab noch einen Gskil 2400mhz =gleiches Problem
-USB: alle Usb stecker entfernt.(nur maus und tastatur)
-Netzteil: hab noch ein zweites= gleiches Problem
-Alle Festplatten ausgesteckt nur Systemplatte nicht=gleiches Problem
-Windows 10 oft neu installiert=gleiches Problem
-Windows 8.1 probiert=gleiches Problem
-Windows 8.1 ohne chiptreibern=gleiches Problem
-Windows 8.1 mit chiptreibern=gleiches Problem
-Windows als diagnose gestartet nur mit wichtigsten Dienste=gleiches Problem
-Windows Updates aktuell=gleiches Problem
-Chiptreibern Aktualisiert=gleiches Problem
-Nvidia treiber alte probiert=gleiches Problem
-Witcher 3 neu und frisch installiert=gleiches Problem
-Witcher 3 auf der zweiten Platte als backup=gleiches Problem
-Witcher 3 grafikeinstellungen niedrig=gleiches Problem
-Benutzersteuerung desaktiviert=gleiches Problem
-HPET deaktiviert=gleiches Problem
-Ram auf XMP 3000 CPU auf 4ghz=gleiches Problem
-Memory Interleaving: Auto,channel,Socket,None oder Die=gleiches Problem
-32GB ram als Quad eingebaut=NICHT das gleiche Problem aber statt 120fps habe ich nur 115fps an den stellen wo ich eigentlich 120fps haben sollte.


Mir fällt auf die schnelle nicht ein was ich noch Probiert habe. Also alles mögliche.
Am Bios habe ich bei beidem Board viel probiert und auch kein erfolg gehabt.
Hab dann 32gb Quad benutzt und DANN nicht das gleiche problem:
16GD Dual 2.1Ghz=gleiches Problem
16GD Dual 3Ghz=gleiches Problem
16GD Dual 3.4Ghz=gleiches Problem
32GB Quad 2.1Ghz= +10fps Also statt 105 dann 115fps
32GB Quad 3Ghz= genauso schnell wie bei Dual auf 3Ghz (wenn aber bei Dual gut lief)

Mein Verdacht wäre möglicherweise CPU.
Der Turbo verhält sich nicht so wie ich mir Turbo Vorstelle. Da hab ich leider nicht viel ahnung wie Turbo funktioniert.. Aber im idl geht der immer für ne sekunde kurz auf 4-42 ghz hoch und dann sofort runter nicht alle kerne. im spielen etwa genau so. Dachte da der 1950X 4kerne mit Turbo läuft, würde er beim Last 4kerne/8Thread mit 4.2ghz hocktakten aber nicht in sekundentakt.

Also Leute ich wäre wirklich Dankbar wenn ihr mir helfen könntet..denn ich muss das Problem loswerden, sonst dreh ich ja nun....etwas durch^^

Fals jemand es genauer sehen will, dann könnte ich auf die schnelle ein testvideo machen wie das aussieht.

UPDATE: Hier noch ein Youtubevideo von mir, dass man sich vieleicht anschauen kann^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Tyr43l

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.780
kurios. Hört sich fast nach Software an, was durch die 32GB 3Ghz kompensiert wird.

Um die Hardware auszuschließen:
Kannst Du Monitoring auf nem zweiten Bildschirm machen?
Am besten samt Spannung, Timings und Temperatur und geloggt zum nachlesen
 

benneq

Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
9.335
Installier mal Afterburner und schalt das OSD an. Und wenn das Problem auftritt, schaust du welche Taktraten bei CPU und GPU anliegen. Am Besten gleich alles speichern, also auch Temperaturen, VRAM und RAM Auslastung, etc. pp.

Und dann mal vergleichen mit den Daten, wenn es normal läuft.
 

dMopp

Banned
Dabei seit
März 2007
Beiträge
9.688
Klingt nach einem CCX Problem. Mal liegt der Prozess gut, mal schlecht...

Versuch mal Witcher auf die verschiedene cores zu binden. (Der Ryzen Master zeigt dir die schnellen cores an)
 

r4yn3

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
7.351
NUMA oder UMA Mode? Schon mal mit Game Mode, also mit deaktivierten Kernen, versucht?
 

hypernova85

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
41
OK Ich mache mal auf die schnelle ein Kurzes Video und zeige Wicther 3 wie das läuft und dann wie werte
Ergänzung ()

Klingt nach einem CCX Problem. Mal liegt der Prozess gut, mal schlecht...

Versuch mal Witcher auf die verschiedene cores zu binden. (Der Ryzen Master zeigt dir die schnellen cores an)
OK, ich habe Knote 0 und 1 .soll ich witcher 3 zb knote 0 core 1-10 und Knote 1 core 1-10 geben?
Ergänzung ()

NUMA oder UMA Mode? Schon mal mit Game Mode, also mit deaktivierten Kernen, versucht?
ohne erfolg leider
Ergänzung ()

kurios. Hört sich fast nach Software an, was durch die 32GB 3Ghz kompensiert wird.

Um die Hardware auszuschließen:
Kannst Du Monitoring auf nem zweiten Bildschirm machen?
Am besten samt Spannung, Timings und Temperatur und geloggt zum nachlesen
müsste in den nächsten minuten mein youtube video hochladen dann kannst du vieleicht das 10minutige Video gucken da ist übersichtlicher ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

dMopp

Banned
Dabei seit
März 2007
Beiträge
9.688
Das musst du testen, waere nur eine Idee. Der Ramdurchsatz haengt sehr vom Core ab. (Direkte vs Indirekte Anbindung)
 

hypernova85

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
41
Das musst du testen, waere nur eine Idee. Der Ramdurchsatz haengt sehr vom Core ab. (Direkte vs Indirekte Anbindung)
ok, probiere ich auch noch. auch ne alternative danke^^
Ergänzung ()

Kann man bei dem Windows Tastmanager die Anwendungen bei Corezuweisung dauert speicher?
geht nur bei System explorer.
Ergänzung ()

Hier auf youtube habe ich auf die schnelle Beschrieben und die werte gezeigt
Ergänzung ()

Gut(120fps) Schlecht(105fps)

GPU-Load: 77% 72%
GPU Temp: 45% 47%
FB Nutzung: 39% konstant 36-37%
Bus nutzung: 8-10% 6-7%
CPU temp: 35°C 38-40°C
CPU Load: 9-12% 13-15
CPU Core: 4-4.1ghz auch aber turbo etwas unkonstanter
Ram auslastung: 4500mb 4000mb
Auslagerungsdatei auslastung: 7700mb 7000mb
 
Zuletzt bearbeitet:

hypernova85

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
41
Kann das mit dem Thread was zutun haben? jedesmal wenn ich witcher starte dann nimmt er immer andere threads. Also er nimmt die selben zuvor und warscheinlich habe ich desshalb diese zufallsleistung.
Es gibt ja Knote 0 mit 16 thread und knote 1 mit 16. Und vieleicht wenn ich witcher starte nimmt er einpaar aus Knote 0 und paar aus 1. Wenn er aber nur Knote 0 benutzt dann passiert das vieleicht nicht. Nur theorie von mir und werde mal weiter testen.

Hab zb eben getestet mit 16Kerne/16thread also SMT aus. hab dann witcher den Prozess zugewiesen 1-8 und die CPU temp bleibt konstant bei 37°C. sonst schwankt die immer sehr stark.
Ergänzung ()

PROBLEM GELÖST Juhhuuuu :)
Ganz Großen Danke an @dMopp und auch alle anderen.

Du hast mir viel Zeit und ärger gesparrt bevor ich verrückt wurde.

Das Poblem war:
Jedes mal, wenn ich witcher gestartet habe, hat er sich einer der Knoten 0 und 1 ausgesucht(zufällig).
Wenn sich das Spiel Knote 0 ausgesucht hat dann lief es super mit 120fps
Wenn sich das Spiel Knote 1 ausgesucht hat dann lief es mies mit 105fps


Hat man zb Witcher die threads zugewiesen Knote 0 core 1-16 dann lief es super 120fps
Hat man dann 2 weitere threads vom Knote 1 hinzugefügt hat es dann leichter geruckelt also etwa 117fps.
Ausserdem lief die Cpu Temp viel konstanter als zuvor und auch andere Werte.

Dieses Problem war mir früher etwas bekannt, wenn ich zb Spiel gestartet habe mit normal allen threads und nebenbei OBS studio aufgenommen habe (egal mit welchem preset und bitrate) hat das Spiel dann angefangen zu ruckeln. Dann habe ich Witcher Knote 0 gegeben und OBS knote 1 dann war meine Leistung nicht beeinflusst.

Die Frage ist, ist das gewollt oder ist da bei mir irgendwas etwas schief, oder muss was im Bios gemacht werden.

Danke nochmal......das war bisher eine grosse Last für mich, da mein ganzen System unstabil lief mit oder ohne OC.
 
Zuletzt bearbeitet:

dMopp

Banned
Dabei seit
März 2007
Beiträge
9.688
Das ist der Nachteil der Ringarchitektur denke ich. Oder der scheduler von Windows.

@Volker kann das ggf eure Test mit Ryzen beeinflussen?
 
Top