Zukunftsorientierte GraKa

SourceTech

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2012
Beiträge
15
Hey , da ich es mittlerweile hinbekommen hab meine Prozessor zu übertakten steh ich vor dem Problem mit meiner "alten" graka.
Beim Kauf meiner 660ti lief bf3, skyrim,far cry 3, etc auf ultra ubd dies ohne probleme . Aber mittlerweile gibt es ja bf4 , titafall und weitere games die ordentlich leistung brauchen.
Deswegen dachte ich an den verkauf meiner gtx 660ti für ???€ und an den kauf einer gtx 770, r9 280x , hd7970 ghz edition . Jetzt weiß ich aber nicht ob ich nicht doch etwas tiefer in die tasche greifen soll oder welche karte von den 3 oberen die vorerst bessere wahl wäre ;)
Merci schonmal für die tipps
Grüße jan
 

kidlon

Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
2.143
Hallo Jan,

um eine Empfehlung auszusprechen bräuchten die Menschen hier noch Angaben wie verbauter Prozessor, Netzteil, in welcher Auflösung und Qualität du zukünftig deine Spiele spielen möchtest, dein Budget (inkl. des Geldes, dass du durch den Verkauf der 660 raus bekommst). und so weiter und so fort..
 

_vicious_

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
1.163
Leistung "auf Vorrat" ist so eine Glückssache. Mit den 770/280/7970 hast du Karten im Visier, die dafür mMn nicht völlig geeignet sind. Mit einer r290 oder 780 (wenn der Preis KEINE Rolle spielt) bist Du besser bedient.
 

schattenhueter

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
768
Wenn du nicht zu viel Geld ausgeben willst, dann sind die genannten Karten schon sehr gut. Nur die HD7970 wirst du nur noch gebraucht günstig finden. Bei einer GTX780, oder R9 290 musst du schon für relativ wenig mehr an Leistung viel tiefer in die Tasche greifen. Dafür schafft eine R9 280X/GTX 770 auch nur 25% Mehrleistung gegenüber deiner 660Ti. Ich kaufe mir eigentlich immer erst eine neue Karte bei ca. +100%, da man dann erst deutlich die Steigerung spürt.
 

mannefix

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.466
gtx 780 ti von Gigabyte oder auf den Sommer warten (Maxwell)
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
30.370
Wo wäre denn das max. Budget anzusiedeln?

Und wie sieht der Rest des Systems aus?
 

JackForceOne

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
897
Desto mehr Leistung du willst, desto schlechter wird das Preis-pro-Leistungsverhältnis. Ab einer gewissen Leistung wird ein spürbarer Performance Schub exponentiell teurer.
 

SourceTech

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
15
Gehäuse: Bitfenix Shinobi
Motherb: Asus P8Z77V-Lx
Graka: 660ti
Netzteil: cougar 600W
Ram: 8GB Corsair low profile irgendwas ddr3 ram
Chip: intel i5 3570k auf 4ghz
Katana 4 lüfter

Preis bis max 400€ alles darüber wäre uthopisch , spielen möchte ich auf full hd und wenns geht auf ultra einstellungen .
 

hamju63

Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
7.923
Da Grafikkarten, die Dir wirklich einen signifikanten Lesitungsschub bringen auf jeden Fall in der Preisklasse 300-500 Euro angesiedelt sind, ist es für einen Rat sehr wichtig zu wissen, wie der Rest Deines Systems aussieht.

Es nützt herzlich wenig, denn die neue 400 Euro Grafikkarte zwar eine deutlich bessere Leistun ermöglichen würde, dies aber nicht kann, da die CPU zu schwach auf der Brust ist und die Daten nicht schnell genug an die Grafikkarte liefert.

OK, also ein 3570K

Dann wäre die Karte mit der höchsten Lesitung, die gerade noch so in Dein Budget passt, eine R9 290 (knapp unter 400 Euro)
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
30.370

wahli

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
6.461
Für 400 Euro bekommst du:
Sapphire Radeon R9 290 Tri-X OC
Die gibt es auch als BF4-Edition, falls du es noch nicht hast und möchtest.

Kleiner als R9 290 oder GTX 780 würde ich nicht gehen, sonst ist der Sprung zu klein von deiner 660Ti.
 

danyundsahne

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.422
Die 290er Tri-X oder die PowerColor PCS+, beides geniale karten. Ein Freund hat sich vor ner Woche die 290er PCS+ gehohlt, Hammer Karte! Angenehm leise und er spielt BF4 auf Ultra mit 70-90FPS im MP, im Zusammenhang mit nem Xeon 1230.
 

hamju63

Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
7.923
Kleiner als R9 290 oder GTX 780 würde ich nicht gehen, sonst ist der Sprung zu klein von deiner 660Ti.

Jepp, das sehe ich ganz genauso.
Auch ich (siehe unten mit 7950 unterwegs) grübel immer mal wieder, ob ich nicht vielleicht doch aufrüsten sollte, habe mich aber inzwischen auch gegen alles unterhalb 290 oder 780 entschieden.
Und die R9 290 muss bei mir noch ein bisschen erspart werden.
 

SourceTech

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
15
Also wäre es vorerst nicht sinnvoll sich eine neue karte zu kaufen ohne ein vermögen auf den tisch zu legen umd einen merklichen leistungsanstieg zu verspüren ?
Gäb es alternativ andere bauteile die nicht so kostenintensiv sind und eine leistungssteigerung bringen?
 

micha2

Banned
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
6.681
also mit deinem system würde ich wirklich noch abwarten was die nächste graka-generation bringt. mittlere bis hohe einstellungen sollten ja mit deinem system kein problem sein.
 

wahli

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
6.461
Wenn du noch etwas warten kannst, dann warte auf die die nächste Generation. Bei NVidia z. B. soll die Effizienz ziemlich gesteigert werden. Die sollen im zweiten Halbjahr 2014 rauskommen. Bei AMD wird sich bestimmt auch was tun. Ob sich dann das Preis/Leistungverhältnis verbessert, ist natürlich offen.
 
Top