Zusammenstellung so ok ?

crazy.man77

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
41
Hallo,

ich beabsichtige, mir in kürze ein neues System zuzulegen, auf meiner Liste steht folgende Auswahl an Komponenten:

Board: MSI K9A Platinum: 110 Euro
Grafikkarte: ATI X1800 GTO ~140-150 Euro nur von welchem Hersteller ? Sollte halt nicht zu laut sein.
CPU: Athlon 64 3800+ 100 Euro -> oder lohnt ein X2 sich noch mehr ?
+1GB RAM

Was meint Ihr zu dieser Auswahl ?

Akutell habe ich folgendes:

MSI KT6V
Athlon XP 2500+ Barton
Radeon 9800 Pro AGP

Danke für Eure Infos
 

flatworm

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.287
Hallo crazy, deine Zusammenstellung ist in meinen Augen nicht so günstig. Du hast ca 450,- veranschlagt. Ich nehme an du könntest auch 500,- ausgeben. Meine Empfehlung:

CPU: Core 2 Duo E6300: 170,-
Board: ASRock XFire: 75,-
Grafik: Asus X1950Pro: 170,-
Ram: 2x512Mb DDR2-667 von MDT: 95,-

Somit haste für fast das gleiche Geld ein viel besseres Sytem. Wenn du das Geld hast nimm ruhig 2Gb von MDT.
 

Blue_Moon

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
494
Anstatt dem ASRock XFire würd ich n MSI P965 Neo-F holen.
Kostet zwar etwas mehr, ist dafür aber auch besser.

Halt von den ASrock Boards nur sehr wenig, bis garnichts.
 

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.538
naja... 2gb sollten schon sein, und so prikelnd ist das msi p965 neo-f auch net, hat wohl hier und da problemchen beim übertakten, dann lieber 10euro drauflegen und nen gigabyte ga-965p-s3 (gibts schon ab 103euro) nehmen... wenn du nicht übertakten willst, reicht aber auch ein grünstiges mainboard mit i945 ( z.b. ASRock ConRoe945G-DVI für 60Euro) und dann noch nen 2GB Dualchannel Kit für 180euro und schon ist die Welt wieder in Ordnung :)
 

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.538
jop, mittlerweile schon :) aber das war mal anders... wo jedes 3. Asrock mainboard die hufe hochgerissen hat, wenn man mal ein wenig am FSB rumgespielt hat :) aber trotzdem, wer übertakten will, ist mit asrock immernoch nicht gut beraten...
 

flatworm

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.287
Das stimmt, zum Übertakten sind andere Boards besser. Die spielen dann aber in einer anderen Preisliga.

Ich finde zu dem Preis kann man nicht mehr erwarten als ein stabiles Board ohne viel Schnickschnack. Wer höhere Ansprüche hat muß halt mehr ausgeben. Für Leute, die nich viel ausgeben wollen und eh nich an Ihrem BIOS rumspielen wollen sind die ASRock Boards auf jeden Fall ne Empfehlung.
 

crazy.man77

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
41
Ja, ich hatte Budgetmässig so um die 500 Euro veranschlagt. Evtl. würde ich dann erstmal mit 1GB RAM starten und später aufrüsten, wobei die RAM Preise momentan ja relativ hoch sind.

Über Intel hatte ich bisher noch nicht nachgedacht, war halt mit AMD System bisher immer zufireden. Was wäre denn die AMD Alternative zum Intel C2D, ein Athlon 64 X2 ? Wären die dann ebenbürtig ?

Im Prinzip dann wie oben,

Beim Board wäre mir halt wichtig, das FW mit onboard ist, muss aber nicht sein, sofern genügend PCI Steckplätze zur Verfügung stehen.

Neben zocken nutze ich den Rechner auch für Videobearbeitung, vielleicht ist dann die Intel-Platform doch besser.

Wie wäre denn die Asus X1950 pro von der Lautstärke ?
 

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.538
naja, eigentlich ist ein Core2Duo in ALLEN sachen besser wie der X2, sogar im Preis :) schau dir das mal an: http://www.3dcenter.org/artikel/c2d_vs_am2/

kleiner Auszug..... AMD benötigt einen Athlon 64 X2 4600+ (mit 2.4 GHz Takt), um unter Spielen einen Core 2 Duo E6300 mit gerade einmal 1.86 GHz Takt matchen zu können. Viel interessanter ist allerdings die relative Aussage: Athlon 64 X2 Prozessoren benötigen unter Spielen satte 32 Prozent mehr Takt, um die Leistung von Core 2 Duo Prozessoren erreichen zu können. ........
 

flatworm

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.287
Intel bietet zur Zeit einfach mehr Leistung fürs Geld. Ne richtig gute Alternative von AMD gibts gerade nicht.

Die X1950Pro ist von der Lautstärke gut, da sie einen recht guten Lüfter drauf hat.

EDIT: mann, da war jetzt aber viel gut inden letzten zwei sätzen ;)
 
Top