News Zwei neue iiyama-LCDs mit VA-LED-Panel

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.618
#1
Der japanische Displayhersteller iiyama hat zwei neue LCDs der ProLite-Serie vorgestellt, die mit einem VA-Panel samt LED-Backlight ausgestattet sind. Dabei handelt es sich um ein 24"- und ein 27"-Modell. Der Panel-Typ soll dabei einen hohen Kontrast, weite Blinkwinkel und einen relativ geringen Stromverbrauch ermöglichen.

Zur News: Zwei neue iiyama-LCDs mit VA-LED-Panel
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
7.752
#8
Der 27 Zoller hat also kein Pivot?
Das ist schade!
 

miagi

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
743
#10
also waeren die monitore in 16:10 wuerde ich bemaengeln das es keine 2 DVi-Anschluesse gibt aber bei 16:9 ist DVi + HDMi ok, ansich finde ich aber 16:10 besser, einfach mehr flaeche
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
17.510
#11
Bei der Auflösung braucht man den DP auch noch nicht so wirklich.

Zu den beiden:
1920x1080 -> abgelehnt, da müssen die schon mit mehr kommen.
 
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
2.116
#12
also ich weiß ja nicht warum es so viele PC-Monitore mit 16/9 bzw 1080p gibt...
PC-Auflösung ist (aktuell) 16/10.

Warum das so wichtig ist?
ganz einfach auf einem PC werden normalerweise Emails gelesen, Dokumente bearbeitet etc pp.
Und bei 16:9 geht meistens vertikale Arbeitsfläche verloren.
Und auch beim zocken hilft es, weil man im endeffekt mehr sichtfläche hat / das Bild nicht verzerrt wird.
Schön man kann 1080p Filme (sofern in original-auflösung vorhanden) drauf gucken und die schwarzen balken sind etwas kleiner (ich kenne nicht viele filme die 16:9 sind ohne balken)...
Ich brauche schon seit längerem einen zweiten Monitor, doch 16:9 kommt mir nicht ins Haus, das ist TV-Auflösung und davon habe ich einen 40zöller hier stehen.

MfG
Damon
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
7.752
#13

Merden

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
652
#14
und wieder ohne Displayport
warum setzten denn sowenige Hersteller darauf?
Frage ich mich auch. Schon alleine dieses lächerliche rumgeschraube bei DVI geht mir jedes mal auf die Eier. Aber das Problem DP geht doch schon bei den GraKa's los: Die GraKa-Hersteller könnten sich doch mal angewöhnen normale DP-Anschlüsse zu verwenden oder paar passende Kabel auf dem Markt zu werfen. Finde mal ein MiniDP->DP Kabel... Gar nicht so einfach da was in brauchbarer Qualität zu finden.
Von mir aus können die auch das HDMI weg lassen. Treibt nur den Preis sinnlos in die Höhe.
 
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
2.470
#15
Wieso bringt kein Hersteller mal eine vernünftige Auflösung von 2560x1440 bei den riesigen 27 Zöllern? Maaaaaaannnnnnn ey!!
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
17.510
#16

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
16.064
#18
Dabei seit
März 2001
Beiträge
17.510
#19
Was hat das mit der Reaktionszeit zu tun ?
8ms reichen da locker aus, ein Frame ist ja in der Regel 1000/24 = 41,6 ms auf dem Schirm.

In der Regel scheitert es daran, dass PC-Monitore 24p/25p nicht wirklich ruckelfrei darstellen können, jedenfalls habe ich noch keinen gesehen der es konnte.
 

ThePegasus1979

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
472
#20
Kam nach "1920x1080" noch irgendwas interessantes im Text? An dem Punkt bin ich leider kurz weinkrampfartig eingeschlafen ;) LED Backlight las sich am Anfang ja ganz nett, wenn der Preis stimmt gibts bestimmt genügend Masos ;)
 
Top