Zweiten DSL-Anschluss im Haus nutzen

KeyX___

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2020
Beiträge
34
Hallöchen allerseits,
Ich hoffe, ich bin hier richtig ;), bei mir stellt sich folgende Problemstellung:
Der Router steht im Erdgeschoss am DSL-Anschluss 1, mein Computer steht im Keller via D-LAN verbunden, WLAN ist durch den massiven Bau kaum möglich. Leider ,,kriege" ich im Keller von denen in kurzer Distanz zum Router verfügbaren ~90Mbit/s am Computer nur noch ~20Mbit/s.
Vor ein paar Tagen habe ich nun eine DSL-Buchse im Computer-Raum ,,entdeckt" und wollte Mal fragen, ob es denn möglich wäre ein weiteren Router an dieser anzuschließen, folgende Idee:
DSL-Anschluss 1 (aktuell genutzt): DSL-Router für Internet und Telefon
DSL-Anschluss 2 (im Keller, ungenutzt): Klassischer WLAN-Router mit LAN-Anschluss

Wäre dies OHNE weiteren Vertrag möglich? Könnte man über beide Buchsen gleichzeitig eine Verbindung herstellen?
Vielen Dank für jedwede Antwort ;)

Aktueller Router: https://www.amazon.de/Telekom-40359...ywords=Speedport+W+925V&qid=1609262812&sr=8-2

Beispiel-Router für DSL-Anschluss 2: https://www.amazon.de/TP-Link-Arche...=1&keywords=wlan+router&qid=1609262852&sr=8-3
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
27.000
Hi,

wieso wird nicht einfach ein Kabel gezogen? Zwei DSL-Anschlüsse braucht es dafür nicht! Genauso wenig wie zwei Router.

VG,
Mad
 

--//--

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2020
Beiträge
669
Finde mal heraus, was passiert, wenn Du deinen PC einfach mal an die gefundene Buchse anschließt...
 

Brudertuck

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.831
einfach so für DSL kannst Du den zweiten Anschluss nicht verwenden.

Wo führt denn das Kabel hin welches in der Buchse ist?
Falls es bei deiner ersten Buche endet, evtl. kann man es als Netzwerk Kabel verwenden und an Deinen Router anschließen. Es sollten 100MBit machbar sein.

Oder du ziehst den Router um zu Buchse 2. (evtl. muss noch was an der Telefonleitung im Haus umgeklemmt werden)

Oder Du legst einfach ein richtiges Netzwerkkabel.
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
27.000
Hi,

oder, wenn nur im Keller DSL benötigt wird, kann man das vermutlich auch auflegen, so dass der aktuelle DSL Anschluß im Keller endet. Dann hättest du aber eben umgekehrt das Problem, dass du dann irgendwie anders im Erdgeschoss Internet brauchst.

VG,
Mad
 

KeyX___

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2020
Beiträge
34
einfach so für DSL kannst Du den zweiten Anschluss nicht verwenden.

Wo führt denn das Kabel hin welches in der Buchse ist?
Falls es bei deiner ersten Buche endet, evtl. kann man es als Netzwerk Kabel verwenden und an Deinen Router anschließen. Es sollten 100MBit machbar sein.

Oder Du legst einfach ein richtiges Netzwerkkabel.
Oh, das wäre auch eine gute Idee... Laien-Frage: Wie finde ich am leichtesten/besten heraus, wohin das Kabel führt?
 

Hortlak

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
339
Was für eine Dose hast du da im Keller?
Eine Telefondose oder ein Netzwerk Anschluss?
Normalerweise hat eine Wohnung/Haus nur eine "erste Dose"

Hast du die Dose mal geöffnet und nachgeschaut wie viele Adern
das Kabel hat?

Ein Bild wäre auch hilfreich.

Grüße
 

KeyX___

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2020
Beiträge
34
Um ehrlich zu sein hängt im Keller derzeit nur das Kabel aus der Wand, es ist vier-adrig, sorry, dass hatte ich vergessen zu erwähnen. Soweit ich weiß, ist es eine Telefondose, da lasse ich mich aber auch gerne besserem belehren.
 

Brudertuck

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.831
Irgendwo müssen ja die ganzen Telefondosen wieder zu einem Punkt zusammengeführt sein. Da musst Du schon selber kucken wo das ist.

Ich gehe mal davon aus dass es in der Nähe Deines Hausanschlusses ist.

Je nachdem wie alt das ganz ist, muss es keine richtige "erste Dose" geben. Hier gibt es auch nur eine kleine graue Plastikbox mit Klemmen. Von da habe ich eine Leitung auf mein Patch Panel gelegt. Das ist jetzt meine erste Dose.

Im Zweifelsfall mal mit einem Elektriker reden.
 

pepsifreak

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
273
also wenn es vieradrig ist bekommst du damit max 100 mbit.
Wenn du die dose aufmachst schau mal wieviele Kabel angeschlossen sind.
Und wieviele evtl. noch in der wand verfügbar ist.
Vieleicht hast du ja glück und es sind doch noch welche übrig.
Am besten wäre es wenn du über einen Kabelschacht oder nichtbenutzen Kamin ect. ein Netzwerkabel vom Keller nach oben zieht.
Oder wo du es hin haben willst und von dort wieder verteilen.
Oder auf dem Dachboden einen Patchpanal und evtl. switch.
Und dann van da auch verteilen.
Falls machbar.

Gruß pepsifreak
 
Zuletzt bearbeitet:

KeyX___

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2020
Beiträge
34
Ach so, okay danke.
Ich schaue Mal, ob sich da was auf meiner "Kabelsuche" ergibt ;)
 

KeyX___

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2020
Beiträge
34

yakuza

Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
2.141
Lege dir ein Netzwerkkabel!
Alles andere ist mehr Aufwand und wird teurer sofern es gut funktionieren soll.
80,90 auch 100m kann man zuhause am stück verlegen, meist fehlt nur der Wille dieses kreativ zu verstecken.
Habe schon Installationen mit fast 120m und 95W POE Kamera in Betreib genommen.
Und JA man kann wenn alles klappt auch 100Mbit über 4 Drähte bekommen.
Muss aber nicht klappen.
Oder den DSL Anschluss in den Keller ziehen und versuchen das Telefon über die zwei anderen Adern wieder hoch zu schalten sofern das Telefon eine eigene DECT Basis hat.
 

KeyX___

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2020
Beiträge
34
Lege dir ein Netzwerkkabel!
Alles andere ist mehr Aufwand und wird teurer sofern es gut funktionieren soll.
80,90 auch 100m kann man zuhause am stück verlegen, meist fehlt nur der Wille dieses kreativ zu verstecken.
Habe schon Installationen mit fast 120m und 95W POE Kamera in Betreib genommen.
Und JA man kann wenn alles klappt auch 100Mbit über 4 Drähte bekommen.
Muss aber nicht klappen.
Oder den DSL Anschluss in den Keller ziehen und versuchen das Telefon über die zwei anderen Adern wieder hoch zu schalten sofern das Telefon eine eigene DECT Basis hat.
Erst mal: Danke, attraktive Idee;)

Meinst du quasi, dass ich einfach ein Netzwerkkabel vom Router durch's Haus legen soll? Über Türrahmen hinweg, hinter Möbeln versteckt, usw.?
 

pepsifreak

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
273
Wenn du willst kannst du das machen.
Wenn du einen unbenutzten kamin hast da durch hochziehen bzw, runterziehen und dann halt unter der Fussleiste odet teppich verlegen.
Oder einen Kabelkanal legen und beim nächten Tapezieren unter der Tapete verstecken oder anmalen wie es einem gefällt
Es gibt auch flache Kabel.
wenn du einen befreundeten Elektriker hast frag den mal.
Der kann dir das bestimmt auch anschliessen.
Ergänzung ()

Darf ich fragen wo du zuhause bist ?
 

KeyX___

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2020
Beiträge
34
Tatsächlich liegt IDEAL neben sowohl Router als auch Computer der Kaminschacht, jedoch nutzen Kamin und Heizung bereits jeweils ein Rohr des Doppelschachtes. :(
Ergänzung ()

wenn du einen befreundeten Elektriker hast frag den mal.
Der kann dir das bestimmt auch anschliessen.

Darf ich fragen wo du zuhause bist ?
1. Wie meinst du das? Also bei welchem Lösungsweg könnte er mir möglicherweise helfen?

2. Ort? Sagen wir Mal Nähe Recklinghausen/Gelsenkirchen, NRW
Oder du meintest Hausbau: Steinhaus, Boden hat leider Bodenheizung, also wird eine Lochbohrung auch nichts.
 
Top