4/5 Cooler Master ATCS 840 im Test : In Anlehnung an glorreiche Zeiten

, 54 Kommentare

Testsystem

Das Testsystem im Detail:

  • AMD Phenom X4 9850 Black Edition
  • EKL Alpenföhn Brocken mit Scythe S-Flex 120 mm (1.200 U/Min)
  • Gigabyte GA-MA790GP-DS4H (AMD 790GX)
  • 2x 1024 MB DDR2-1066 Speicher
  • Asus Radeon HD 4850
  • 2 x 80 GB Hitachi Deskstar 7K250 SATA
  • Scythe Kamariki 4 Plug-In 550 Watt

Die Temperaturen wurden gemessen, während das System den 3DMark Vantage (Download) als Dauerschleife und parallel Prime95 ausführte. Die Lautstärkemessungen wurden mit einem „Voltcraft Digitales Schallpegelmessgerät 320“ durchgeführt, das Schallpegel im Bereich von 30 bis 120 Dezibel misst. Die Grundlautstärke des Messraumes lag bei subjektiv empfundener Stille unterhalb des Messbereiches, also bei weniger als 30 Dezibel.

Für die Regelung der Lüfter wurde eine Scythe Kaze Master 5,25" benutzt, die einen Regelbereich von etwa 3,7 bis 12 Volt aufweist.

Messungen

Aufgrund seiner recht langsam drehenden Lüftern spielt das Cooler Master ATCS 840 in Sachen Lautstärke recht weit vorne mit – allerdings wären die Ergebnisse noch ein gutes Stück besser, wenn der Lüfter im Heck mit 1.200 U/min nicht deutlich schneller drehen würde als die anderen, sodass dieser selbst die 200-mm-Lüfter deutlich übertrifft. Somit lassen sich an dieser Stelle keine Spitzenwerte erzielen. Die Lüfter lassen sich aber alle recht gut herunter regeln und sind dann sehr leise, da sie kaum durch störende Geräusche wie Lagerschleifen oder ähnliches auffallen. Herunter geregelt wird das ATCS 840 innerhalb unserer Referenzgehäuse nur vom gedämmten Lian Li PC-B25F geschlagen. Aufgrund der ungeschickten Dimensionierung des Hecklüfters ist der Betrieb mit einer Lüftersteuerung hier deutlich empfehlenswerter als ohne.

Lautstärke
Angaben in dB(A)
  • Vorne:
    • Lian Li PC-B25F 5V
      28,9
    • Cooler Master ATCS 840 5V
      30,9
    • Aerocool V-Touch Pro 5V
      34,3
    • Ikonik Ra X10 Liquid 7V
      34,8
    • Cooler Master ATCS 840 12V
      36,8
    • Lian Li PC-B25F 12V
      37,1
    • Aerocool V-Touch Pro 12V
      39,6
    • Ikonik Ra X10 Liquid 12V
      55,3
  • Hinten:
    • Lian Li PC-B25F 5V
      29,2
    • Cooler Master ATCS 840 5V
      33,4
    • Aerocool V-Touch Pro 5V
      35,1
    • Ikonik Ra X10 Liquid 7V
      37,8
    • Lian Li PC-B25F 12V
      38,5
    • Aerocool V-Touch Pro 12V
      39,4
    • Cooler Master ATCS 840 12V
      39,8
    • Ikonik Ra X10 Liquid 12V
      55,9
  • Links:
    • Lian Li PC-B25F 5V
      29,0
    • Cooler Master ATCS 840 5V
      31,1
    • Ikonik Ra X10 Liquid 7V
      35,3
    • Cooler Master ATCS 840 12V
      37,3
    • Aerocool V-Touch Pro 5V
      37,6
    • Lian Li PC-B25F 12V
      38,5
    • Aerocool V-Touch Pro 12V
      43,3
    • Ikonik Ra X10 Liquid 12V
      51,3
  • Rechts:
    • Lian Li PC-B25F 5V
      28,6
    • Cooler Master ATCS 840 5V
      31,7
    • Aerocool V-Touch Pro 5V
      33,1
    • Ikonik Ra X10 Liquid 7V
      36,0
    • Aerocool V-Touch Pro 12V
      37,4
    • Cooler Master ATCS 840 12V
      37,9
    • Lian Li PC-B25F 12V
      38,6
    • Ikonik Ra X10 Liquid 12V
      55,1

Bei den Temperaturen erreicht das Gehäuse den Spitzenplatz, den man bei einer derartigen Ausstattung an Lüftern erwarten kann – merklich besser ist nur die CPU-Temperatur bei der wassergekühlten Konkurrenz von Ikonik. Sehr gut!

Systemtemperaturen
Angaben in °C
  • CPU:
    • Ikonik Ra X10 Liquid 12V
      38,0
    • Ikonik Ra X10 Liquid 7V
      47,0
    • Cooler Master ATCS 840 12V
      51,0
    • Aerocool V-Touch Pro 12V
      52,0
    • Lian Li PC-B25F 12V
      59,0
    • Aerocool V-Touch Pro 5V
      65,0
    • Cooler Master ATCS 840 5V
      67,0
    • Lian Li PC-B25F 5V
      70,0
    • Lian Li PC-B25F 5V - Deckel gedämmt
      77,0
  • GPU:
    • Lian Li PC-B25F 12V
      72,0
    • Cooler Master ATCS 840 12V
      74,0
    • Cooler Master ATCS 840 5V
      74,0
    • Ikonik Ra X10 Liquid 12V
      74,0
    • Ikonik Ra X10 Liquid 7V
      75,0
    • Lian Li PC-B25F 5V
      76,0
    • Aerocool V-Touch Pro 12V
      77,0
    • Lian Li PC-B25F 5V - Deckel gedämmt
      80,0
    • Aerocool V-Touch Pro 5V
      82,0
  • Mainboard:
    • Cooler Master ATCS 840 12V
      34,0
    • Lian Li PC-B25F 12V
      35,0
    • Ikonik Ra X10 Liquid 12V
      36,0
    • Cooler Master ATCS 840 5V
      38,0
    • Lian Li PC-B25F 5V
      41,0
    • Ikonik Ra X10 Liquid 7V
      42,0
    • Aerocool V-Touch Pro 12V
      43,0
    • Lian Li PC-B25F 5V - Deckel gedämmt
      45,0
    • Aerocool V-Touch Pro 5V
      48,0
  • Festplatten:
    • Ikonik Ra X10 Liquid 12V
      30,0
    • Cooler Master ATCS 840 12V
      31,0
    • Lian Li PC-B25F 12V
      31,0
    • Cooler Master ATCS 840 5V
      33,0
    • Lian Li PC-B25F 5V
      35,0
    • Ikonik Ra X10 Liquid 7V
      35,0
    • Aerocool V-Touch Pro 12V
      35,0
    • Lian Li PC-B25F 5V - Deckel gedämmt
      38,0
    • Aerocool V-Touch Pro 5V
      42,0

Auf der nächsten Seite: Fazit