News : Google plant Konkurrenten zu Apples iTunes Music Store

, 43 Kommentare

Google hat im Rahmen der „I/O“-Entwicklerkonferenz in San Francisco erwähnt, dass der Internetkonzern in den kommerziellen Online-Vertrieb von Musik und Applikationen einsteigen will. Das Musikgeschäft soll in den „Android Market“ integriert werden, während Applikationen über den Chrome App Store angeboten werden.

Somit erweitert Google das Portfolio um Dienste, mit denen es in Konkurrenz zu dem großen Kontrahenten Apple tritt. Das Musikangebot von Google bietet zudem die Funktion, dass alle heruntergeladenen Stücke automatisch mit allen Android-Geräten synchronisiert werden. Des Weiteren arbeitet man an einem Desktop-Programm, mit die Musik von den Android-Geräten auf das Desktop-System übertragen werden kann. Allerdings wurden keine Angaben gemacht, mit welchen Partnern Google zusammenarbeiten wird und wie die Preisgestaltung ausfällt.

Apple ist mit dem iTunes Music Store mittlerweile zum größten Musikhändler der USA aufgestiegen und verkauft mit einem Umsatzanteil von knapp 27 Prozent mehr Musik als der zweitplatzierte Walmart und der drittplatzierte BestBuy zusammen.