120hz oder Polarisation

S.a.M.

Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
2.925
du meisnt 120Hz mit shutterbrille oder polarisation ?

weil 120Hz selber ist keine 3d technik ;)
 

Sev7eNup

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
548
Polarisation liefert einen gleichwertigen aber vor allem gesünderen 3D-Effekt im Gegensatz zur Shutterbrille. 120Hz ermöglichen lediglich den 3d-Effekt, da erst bei dieser Wiederholrate der 3d-Eindruck flimmerfrei wird.
 

AP Nova

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.256
Shutterbrille = Bild für das linke Auge und Bild für das rechte Auge werden abwechselnd gezeigt, die Brille blendet das jeweils "falsche" Bild auf dem entsprechenden Auge aus. Angeblich kann man das sogar selbst bei 120 Hz noch als flimmernd empfinden, ich persönlich kann dazu aber nichts sagen.

Polarisation = Ausgesendetes Licht wird polarisiert, in der Brille sind Polarisationsfilter drin, die jeweils nur bestimmt polarisiertes Licht durchlassen. Dadurch können gleichzeitig "zwei" Bilder gezeigt werden, während letztendlich pro Auge nur eins, nämlich das passend polarisierte, tatsächlich gezeigt wird.

Beides verringert meines Wissens die Helligkeit, wobei die Shuttertechnologie wie gesagt zum Flimmern neigt und außerdem aktiv ist, also nicht ohne eigene Energieversorgung auskommt. Ich persönlich wäre dementsprechend für Polarisation, allerdings ist das auch nur schwer zu realisieren. Alternativ diese tolle zwei-Farben-Technologie + passender Brille :D
 
Top