120mm Lüfter für Shinobi

kachiri

Captain
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
3.589
Nächsten Monat will ich mir den Shinobi Midi-Tower von Bitfenix anschaffen.

Nun ist im Lieferumfang - wie üblich - nur der Lüfter hinten mitenthalten. Ich würde aber gerne noch zumindest vorne einen - und eventuell unten (oder vorne einen zweiten) noch ergänzen. Also mindestens noch zwei zusätzliche Lüfter anschaffen.

In dem Lautsstärke-Test kam das Shinobi ja ganz gut weg und der verbaute Lüfter scheint auch in Ordnung zu sein. Deswegen dachte ich mir - für die Einheit und weil es nicht teuer werden soll hole ich mir die Spectre 800-1000rpm (http://www.mindfactory.de/product_info.php/BitFenix-Spectre-120x120x25mm-800-1000-U-min-18-dB-A--schwarz_689079.html)

Hat da irgendwer Erfahrungen? Derzeit werkeln in meinem Asgard der Standard-Lüfter von hinten und zwei leuchtende Asgard-Dinger, die ich mir damals dazu geholt hatte... Wirken allerdings ziemlich laut (wobei der Asgard prinzipiell nicht der leiseste ist, wie ich finde).
 

Biggunkief

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
10.247
Die Lüfter sind auf jedenfall in Ordnung. Hatte das Shinobi selbst mal gehabt und würde aus heutiger Sicht aber nichtmehr dazu raten. Es ist sicher kein schlechtes Gehäuse aber doch schon etwas Alt. Nichts ist Modular, die Staubfilter sind zwar effektiv aber einfach nur fummelig billig. Der Softtouch aussen löst sich auch schnell wenn man mal aneckt oder greift sich um den Powerknopf ab.
 
Zuletzt bearbeitet:

kachiri

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
3.589
Das Alter ist auch mein großes Bedenken - aber in der Preis-Range (maximal 50 allerhöchstens 60 Euro) gibt es einfach nichts, was mir wirklich gefällt. Das Shinobi trifft da einfach mein Geschmack. Die anderen Gehäuse sind mir einfach zu viel Mesh oder direkt zu viel Leuchte-Bling-Bling-Klavieroptik-Spielerei.
 
Top