2.1 System - Nur Spiele! - Max. 150€

Thor1064

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2009
Beiträge
78
Ja,ich weiß es gibt viele Themen dieser Art, habe jedoch nichts passendes und aktuelles für mein Problem gefunden. :D

Wie der Titel schon sagt, bin ich auf der Suche nach einem guten 2.1 System für maximal 150€ (ist wirklich die Obergrenze, dabei müssen Kabel und Versand inkl. sein). Die Verwendung ist rein auf Spiele begrenzt, dabei ist aber alles dabei - also jedes Genre.
Momentan ist ein Creative T40 im Einstaz, was wirklich nicht schlecht ist, aber auf Grund des fehlenden Subwoofer einfach zu wenig Bass hat, was bei actionreicheren Titel durchaus negativ aufällt.
Achja, der Anschluss sollte über Klinke möglich sein, also keine integrierte Soundkarte über USB.
Ebenfalls bin ich auch nicht auf der Suche nach einem guten Kopfhörer oder Nahfeldlautsprechern (besonders in dieser Preisklasse :D )

Ein paar potentielle Kanidaten bei denen ich mir nicht sicher bin wäre zum Beispiel, dass:

Edifier C2
Logitech Z623
Edifier S330D


So und jetzt seid ihr dran. :D
 

Mad316

Banned
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
5.418
Wären Hifi Kopfhörer eine Alternative? Für 150€ würdest du damit nämlich eine extrem viel bessere Klangqualität bekommen, die an ein ~800€ Lautsprecher/Receiver System herankommen kann.

Eine deutlich längeres Lebensdauerpotential bringen sie auch mit. 10,15 und sogar 20+ Jahre sind keine Seltenheit, einwandfreie Behandlung vorrausgesetzt.
 
Zuletzt bearbeitet:

t1mmey90

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
315
Die Edifier sind sicher nicht verkehrt. Leider kann man die Logitech Z-2300 nicht mehr kaufen. Aber ich habe diese selber an meinen Spiele Rechner und sie ist mir jeden cent wert.
Für Spiele aller art und youtube reicht diese alle mal und sie liefert ordentliche bässe.
Wer nicht ganz so audiophil ist, kann damit auch Musik hören. Vielleicht kannst du ja auch bei ebay noch eine gebrauchte finden.

Bei den restlichen 2.1 Systemen kenn ich mich nicht so gut aus. Aber wie ich schon sagte, sind die Edifier LS bestimmt nicht schlecht. Vielleicht auch noch mal bei www.teufel.de schauen.
 

Bloostix

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
739
also die logitech z623 kann ich empfehlen, hat ein freund von mir und der klang ist echt nice, einziger "minus" punkt ist, dass ich nicht soo ein berauschender unterschied zu meinen Z523 höre welche ich auch super finde...
man muss jedoch dazu sagen, dass ich jetzt nich soo der klang fanatiker bin und das vielleicht auch falsch einstufe....

naja aber Bass bieten beide boxen seeehr ordentlich :p

so long
 

OTS87

Ensign
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
220
Nimm die Edifier C2 oder C2 Multimedia.
Wenn du etwas Basslastigeres haben willst Logitech oder Creative.
Die C2 bieten ein sehr gutes Preisleitungsverhältnis und sind vom Bass her für meinen Geschmack optimal

so long
 
Zuletzt bearbeitet:

Mad316

Banned
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
5.418
BumBum Bass bieten alle genannten Systeme. Laut sind sie auch, fragt sich nur in welcher Qualität die Töne wiedergegeben werden. Und das ist bei so einem System der springende Punkt. Schaltet man den Bass fast aus, klingt es nur noch arm, billig und unspektakulär. Kurz gesagt, der Bass ist so überbordenden, dabei leider auch billig und unpräzise, um die genauso minderwertige Qualität der Satelliten kaschieren.

Also wenn es unbedingt Lautsprecher sein sollen, würde ich zu aktiven 2.0 Nahfeldmonitoren gehen.

Wenn der Te ganz konsequent ist, spart er noch bis er ca. 500€ hat und kauft sich erwachsenes, gebrauchtes Hifi. Dessen Lebensdauer übersteigt die potentiell 4-5 Jahre der Logitech, Creative etc. Systeme ums 3-4 fache.
Vom Klang will ich erst garnicht reden.
 
Zuletzt bearbeitet:

OTS87

Ensign
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
220
Was willst du denn bitte auch für 150 € erwarten.
Aber Kopfhörer sind für mich zum Beispiel ein absolutes nogo.
Für Musik setze ich mich auch nicht an meinen Rechner und für Crysis oder C&C oder ähnliches sind alle Systeme bereits überdimensioniert.
 

Mad316

Banned
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
5.418
Was willst du denn bitte auch für 150 € erwarten.
Garnichts, weshalb ich keine Empfehlung für PC Systeme der Preisklasse ausspreche bzw. maximal aktive Nahfeldmonitore bzw. idealerweise Kopfhörer.

Für Musik setze ich mich auch nicht an meinen Rechner und für Crysis oder C&C oder ähnliches sind alle Systeme bereits überdimensioniert.
OTS87 ist gerade online Beitrag melden Antwort
Ich sehe dass komplett anders. Man kauft sich für 800, 1000, vielleicht sogar mehr Euro einen Rechner um die neuesten Spiele 1-2 Jahre in der schönsten Grafik geniessen zu können. Mir wird keiner absprechen, dass dies sehr viel Geld ist.
Wenn man diese, teilweise opulent soundtechnisch untermalten Titel aber auf solchen Blechtröten in Szene setzen will, kommt das einem 12€ Kinobesuch gleich, wo man den Eintritt für die grlßte Leinwand der Stadt, die bequemsten Kinosessel, die schönste Athmosphäre etc. investiert, sich aber damit zufriedengibt, dass der Kinobetreiber ein 50€ Logitech System zur Beschallung einsetzt.


Wenn du weiter mit mir darüber diskutieren willst, melde dich bitte per PN bei mir! Das wird hier sonst viel zu OT. ;)
 

migumania

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
113

Mad316

Banned
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
5.418
Also ich würde diese hier nehmen:

http://www.amazon.de/Behringer-B203...ie=UTF8&qid=1291583729&sr=1-1&tag=comput0d-21

Wenn zu teuer diese hier:

http://www.thomann.de/de/maudio_av40_studiophile.htm

http://www.thomann.de/de/samson_media_one_5a.htm

http://www.thomann.de/de/behringer_ms40_multimedia_lautsprecher.htm


Ebenfalls bin ich auch nicht auf der Suche nach einem guten Kopfhörer oder Nahfeldlautsprechern (besonders in dieser Preisklasse )
Ok, hatte ich jetzt erst gelesen. Damit bin ich wohl aus diesem Thread raus.
 
Zuletzt bearbeitet:

InsaneTequila

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
79
Achja, der Anschluss sollte über Klinke möglich sein, also keine integrierte Soundkarte über USB.
Ebenfalls bin ich auch nicht auf der Suche nach einem guten Kopfhörer oder Nahfeldlautsprechern (besonders in dieser Preisklasse )

Wer lesen kann ist klar im Vorteil Mad... Zuerst Hifi Kopfhörer und dann Nahfeldmonitore... vlt noch ne USB Soundkarte dann hast du alles aufgezählt was der TE nicht will.

Ich würd dem TE zum Edifier raten.. haben in der Preisklasse durchwegs gute Bewertungen.

Greetz
 

Mad316

Banned
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
5.418
Hab ich eben auch erkannt, siehe meinen Edit im letzten Post. Damit bin ich aus dem Thema raus. Wer Blechtröten will, soll sich doch Blechtröten kaufen. :D
 

Vektor

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.640
Denke auch, wer kategorisch hochwertigeres Audioequipment ausschliesst, kann kaufen was er/sie will und wird zufrieden sein. (Das ist jetzt nicht negativ gemeint.) Da braucht man auch keinen Thread fuer, einfach bekannte Namen waehlen und das Budget nach gutduenken ausreizen: Logitech, Teufel, Edifier und wie sie sich alle schimpfen.
 

Äxpäx

Ensign
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
173
Zitat von SpeedKiller90:
Die Edifier sind sicher nicht verkehrt. Leider kann man die Logitech Z-2300 nicht mehr kaufen.

Was heisst da leider? Von mir aus könnte man Logitech allgemein nicht mehr kaufen und ich würde so gar nichts vermissen. Das S330 ist klanglich schon etwas besser als das C2 - merkt man ja auch schon am Preis. Daher würde ich tendenziell das nehmen... interessant wird allerdings noch das C3, falls es hier mal mehr Tests gibt.
 

Thor1064

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
78
Vielen Dank an alle für die vielen Antworten.


@Äxpäx
Ja, das C3 wäre auch interessant. Leider habe ich dafür keinerlei Tests gefunden und auch kaum Erfahrungsberichte.


Schlussendlich, ist es jetzt auf ein Edifier S530 herausgelaufen. Eigentlich nur gute Sache darüber gehört und auch der Test hier auf ComputerBase fällt sehr postiv aus. Ist zwar leicht teurer, aber dafür erfüllt es wahrscheinlich meine Anforderung genau, aber erstmal Probehören. Das sollte dann auch für die nächsten Jahre halten - hoffentlich viele Jahre.. :D


@Mad316 und Vektor
Nicht jeder möchte so viel Geld in die Hand nehmen oder sich einen Kopfhörer aufsetzen, besonders wenn es wieder Wärmer wird. Genauso bekommt man auch unter 150€ als Normalo-Hörer anständige Boxen, besonders da es immer wichtig ist für was man sie einsetzten möchte. Von daher sind solche Threads durchaus sinnvoll und hat es auch nichts mit einem Blechtrötenvergleich zu tun. :D
Denn besser geht immer, doch ob man es braucht ist die Frage und das sollte jeder für sich selbst entscheiden.
 

Mad316

Banned
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
5.418
Denn besser geht immer, doch ob man es braucht ist die Frage und das sollte jeder für sich selbst entscheiden.
Hast du denn schonmal gehört was beispielsweise 150€ Kopfhörer im direkten Vergleich können? Nachdem ich den Dt 770 von Beyerdynamic einmal kurz zu Hause hatte, war es um mich und das dagegen miese Teufel CEMPE geschehen. Ich wollte mehr. :D

Gegen einen ordentlichen Kopfhörer haben alle PC Lautsprecher klangtechnisch nicht den Hauch einer Chance. Lautsprecher/Receiver Kombis mit auf Augenhöhe schlagen gerne mal mit 600 und mehr Euro zu Buche. ;)

Aber wenn du mit dem C530 zufrieden bist, ok. :) Ich werde mit so einem System wahrscheinlich nie wieder glücklich.
 
Zuletzt bearbeitet:

conXer49

Banned
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.749
@ Mad316 , bitte lese doch in Zukunft genauer was gewünscht wird !

@ Thor1064 = Achja, der Anschluss sollte über Klinke möglich sein, also keine integrierte Soundkarte über USB.
Ebenfalls bin ich auch nicht auf der Suche nach einem guten Kopfhörer oder Nahfeldlautsprechern

Deine direkte Antwort darauf , kennst du selber am besten .
-----------------------------------
Auf solche Anfragen zu antworten hat Unterhaltungswert . Mehr auch nicht .:D

Aus dieser Sichtweise betrachtet ist es doch sehr lustig . :volllol:

Das hier immer nur drei Namen auftauchen = Logitech , Teufel , Edifier . Zeugt doch von sehr beschränkter Marktkenntniss . Und wie viel besser Musik klingen kann , spielt hier auch keine Rolle !

Von daher lass sie doch glücklich werden mit ihren BummBumm + Zisch LS .:streicheln:
-------------------------------------
Hier ist noch sehr viel Aufklärungsarbeit gefragt ! Wenn auch nicht immer erwünscht .:schaf:
 

Thor1064

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
78
@Mad316
Sehe schon. Kopfhörer habe es dir angetan. :D

Keine Frage, Kopfhörer sind Boxen der gleichen Preisklasse immer überlegen. Doch kann an einem Kopfhörer nur immer einer hören und im Sommer wenn es wieder Wärmer wird, empfinde ich sie einfach als unangenehm.

Das einzig Wichtige am Ende ist, das man mit dem was man hat zufrieden ist. Dem einen reicht ein 50€ System, ein anderer gibt 5000€ aus, du schwörst auf Kopfhörer und ich bin hoffentlich mit S530 zufrieden.

PS:
Hast du denn schonmal gehört was beispielsweise 150€ Kopfhörer im direkten Vergleich können?
Ja habe ich und eine Zeit lang habe ich ebenfalls auf Kopfhörer geschworen. Damals verkaufte ich dann auch mein Teufel CEM. ;)
Doch ein Kopfhörer ist leider immer ein Fremdkörper und den optimal Sitzenden habe ich leider nie gefunden. (Genauso wie einen, unter dem man nicht schwitzt - besonders im Sommer)
 
Top