2000-2100€ Gaming Pc Kaufberatung

Zer00

Cadet 1st Year
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
9
[Bitte fülle den folgenden Fragebogen vollständig aus, damit andere Nutzer dir effizient helfen können. Danke! :daumen:]


1. Was ist der Verwendungszweck?
Hauptsächlich High End Gaming auf WQHD - 144hz

1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS? (Bitte alle vier Fragen beantworten!)
Borderlands 3, Battlefield 5 usw - WQHD - Qualität so hoch wie möglich - 90-100++

1.2 Falls Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD: Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
Nur wenn es Spontan ansteht... aber eigentlich nicht

1.3 Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, …)?
wäre gut wenn er leise ist. Poste meine Pc Idee hier drunter :) Habe vom Overclocking nicht wirklich so die Ahnung.

1.4 Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt?
1. https://www.amazon.de/Acer-KG271UA-...qid=1571663508&sprefix=wqhd+144hz+144,aps,172
als Main Monitor.

und die andern beiden wären von meinem alten Pc Asus 1920x1080 und der 3. ein alter nicht erwähnenswerter Monitor :D

2. Ist noch ein alter PC vorhanden?
  • Prozessor (CPU): I5 3570k
  • Arbeitsspeicher (RAM): 8gb Corsair
  • Mainboard: Asrock z77 pro 3
  • Netzteil: be quiet 550 Watt
  • Gehäuse:Xpredator
  • Grafikkarte: Saphhire Radeon RX 580 Pulse 8gb
  • HDD / SSD: 2 TB WD digital / SSD 128gb Corsair

3. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
2000-2100€

4. In wie vielen Jahren möchtest du das System frühestens upgraden oder ersetzen müssen?

6+ Jahre
5. Wann soll gekauft werden?
Jetzt

6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen?

Ich lege einen Mindfactory Warenkorb Link dazu und wollte erstmal fragen ob meine Setup Idee Sinn macht oder eher weniger :) würde mir den Pc dann aber bei Dubaro zusammenstellen und zusammenbauen lassen.

700W Netzteil ist etwas Hochangesetzt würde ich jetzt mal aus dem Bauch heraus vermuten.

Bei dem MSI B450 Tomahawk Max AM4 wollte ich noch fragen wie Zukunftssicher ist das genau? Habe übrigens Beyerdynamic Dt 770 Pro Kopfhörer und wollte noch wissen welche Soundkarte dazu passen würde ?

https://www.mindfactory.de/shopping...221b15b8c42068235a6148045e787d1f1fb9de69b2520
 

Mr.Baba

Commander
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
2.942
bequiet straight power 11 650w wäre leiser und besser, die 2080ti zieht kurzfristig ca. 330W.

puh, AM4 Platfform ist fast am Ende, Ryzen 4000 2020 wird man noch drauf verbauen können, danach kommt wohl AM5, mit DDR5 und evtl. auch pci-e 5.0 für Ryzen 5000 in 5nm (und ryzen 6000,7000,8000?! wird da dann auch kompatibel sein)

somit bist du mit dem 3700x so ziemlich am Ende für AM4 Plattform (16kerner geht halt dann noch irgendwann, mit wohl etwas niedrigerem Takt)

für deinen kopfhörer, evlt. nen externen DAC Wandler?!

als ssd lieber ne m.2: samsung pm981 512gb 73€ für OS, paar anwendungen spiele
die intel 660p 1-2tb dann für den rest (oder ne mx 500)
 
Zuletzt bearbeitet:

pray4mercy

Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
2.701
Herzlich Willkommen im Forum !


Kann man so machen aber hier ein paar Kritik Punkte:

1.
90-100 Fps sind selbst mit der 2080ti in WQHD in Bo3 nicht drinne - liegt aber an der sau schlechten Technik.

2.
Auch wenn ich mein Meshify C geliebt habe ist das kein Gehäuse für eine 2080ti. Durch die relativ schmale Bauform hitzt sich die TI zu sehr auf & taktet massiv runter.
Ich bin auf dieses Case hier umgestiegen (ist natürlich Geschmackssache)
https://www.coolermaster.com/catalog/cases/mid-tower/mastercase-sl600m/#image-Item2

Alternative dazu:
https://www.fractal-design.com/products/cases/define/define-r6/blackout/

3.
Beim Ram wird gerne der Curcial sports 3000 cl 15 empfholen
https://www.mindfactory.de/product_...-Rank-grau-DDR4-3000-DIMM-CL15-D_1296002.html
Der soll sich gut & einfach übertakten lassen. Dazu findest du aber hier im Forum mehr als genug Input.

4.
Wenn du ein leises System möchtest musst du da auch die GPU mit einbeziehen.
Gute Vertreter sind diese hier
https://www.asus.com/Graphics-Cards/ROG-STRIX-RTX2080TI-O11G-GAMING/
https://de.msi.com/Graphics-card/GeForce-RTX-2080-Ti-GAMING-X-TRIO
Benutze selbst die Strix & bin zufrieden. Ganz leise ist anders, aber ohne Wakü nicht machbar.

5.
Würde bei dem Budget ein Straight Power (oder vergleichbare) empfehlen. 650 Watt reichen.
https://www.mindfactory.de/product_...raight-Power-11-Modular-80--Gold_1223021.html
Habe bei dem gleichen Setup ein Dark Power mit 550 Watt & das reicht auch aus.

würde mir den Pc dann aber bei Dubaro zusammenstellen und zusammenbauen lassen.
Das bekommst du doch sicher auch selbst hin, oder den Service von MF nutzen.

So long ;)
 

djducky

Commander
Dabei seit
März 2017
Beiträge
2.258
So dumm ist deine Zusammenstellung gar nicht. Man kann Kleinigkeiten optimieren:

  • Du hast zwei Kühler in der Liste
  • RAM lieber Crucial Ballistix Sport LP 3000 oder 3200. Grund: Sehr gute Übertaktbarkeit bei niedrigen latenzen. Gibt es in mehreren Farben. (Ich meine die LT, zu den AT kann ich nix sagen)
  • Informiere dich, ob der Monitor adaptive Sync mit nVidia kann. Sonst solltest du eher einen G-Sync Monitor kaufen oder eine AMD Karte. Die schnellste AMD (5700 XT) ist aber auch deutlich langsamer als die 2080 Ti.
  • SSD: nicht so mein Gebiet, aber ich habe gehört, dass man da mit der Corsair Force ein etwas solideres Teil hat.
  • 600W sind okay, vielleicht 650W.
 

perfid

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
1.066
hallo @Zer00

nein, mein lieber freund, deine konfig. passt so nicht, sorry.

die von dir gewählte graka passt garnicht in das von dir gewählte gehäuse.
(bitte die abmessungen beachten, guter mann)

z.b.:
https://geizhals.eu/phanteks-eclipse-p600s-silent-ph-ec600psc-bk01-a1976147.html?hloc=de
https://geizhals.eu/fractal-design-define-r6-black-fd-ca-def-r6-bk-a1746653.html?hloc=de
https://geizhals.eu/be-quiet-pure-base-500-schwarz-bg034-a2126864.html?hloc=de
...
im bezug auf ram-speicher und ssd bitte das nehmen, was die anderen bereits geschrieben haben.
guckst du bei @pray4mercy @djducky und @Schenar :daumen:

grüße
 

Denniss

Captain
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
3.611
i660p ist Mist und hat in einem 2k-System höchstens was als Datenplatte zu suchen, Systemlaufwerk siehe Beitrag #6
Speicher in Crucial Ballistix Sport 3200 CL16 ändern (nicht den 3000er)
Der Scythe Fuma ist günstiger als der Dark Rock 4 und sollte bsser kühlen
 

Mr.Baba

Commander
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
2.942
dark rock ist leiser, aber fuma ist aber auch in ordnung.
dasselbe mit pure power 11 anstatt straight power 11 das hochwertiger und leiser ist.
 

Zer00

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
9
Vielen dank an alle für die schnellen Antworten :o

Ich habe meinen Warenkorb mal etwas geändert und bin gespannt auf die Antworten bzw ob jetzt soweit alles okay ist ? ich habe noch ein paar Festplatten vom alten PC würde die dann als Datenplatten nehmen und die Corsair 960GB für Windows 10 und Games benutzen.

Bei dem Mainboard bin ich mir etwas unsicher.. passt das wirklich soweit ?

https://www.mindfactory.de/shopping...2219a5684b7142fd46c1021417628297c23897dda5b5e
 

djducky

Commander
Dabei seit
März 2017
Beiträge
2.258
Mir gefällt das jetzt ganz gut, soweit die Karte ins Gehäuse passt und vom Kühlsystem her passt.

Warten kann man natürlich auch.
 

Zer00

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
9

Scrush

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
5.242
@ TE

mal rein aus interesse weil mir das hier seit wochen massiv auffällt und du vermutlich nicht wirklich was dafüpr kannst

wie kamst du auf die intel ssd? die ist ja nicht gerade ideal, wie wir ja jetzt alle wissen

wegen dem preis und namen?
 

Lord tachanka

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
123

djducky

Commander
Dabei seit
März 2017
Beiträge
2.258

Zer00

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
9
@ TE

mal rein aus interesse weil mir das hier seit wochen massiv auffällt und du vermutlich nicht wirklich was dafüpr kannst

wie kamst du auf die intel ssd? die ist ja nicht gerade ideal, wie wir ja jetzt alle wissen

wegen dem preis und namen?
Ich habe mich etwas auf der Seite von Dubaro um geguckt und da habe ich die gesehen... hab sie drin gelassen um zu sehen was die Profis davon halten :D und auch teils wegen dem Namen... warum genau ist sie denn so schlecht? Wundert mich irgendwie :o
 
Zuletzt bearbeitet:

Denniss

Captain
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
3.611
i660p = QLC-Flash = 16 verscheidene Spannungsniveaus zu verwalten = Schreibt dementsprechend langsam und Fehlerkorrektur wird sehr aufwändig = Lesen ist auch nicht sonderlich schnell.
Bei üblichem TLC-Flash sind es nur 8 Spannungsniveaus.
MLC-Flash hat nur 4 Spannungsniveaus und bricht daher auch unter starker Schreiblast kaum ein. Dieser Typ wird z.B. bei Samsung in den Pro-Serien genutzt, die günstigeren Evos haben TLC.
 
Top