News 25. Geburtstag: Doom und Doom II ab sofort im Play Store verfügbar

RYZ3N

Community-Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
8.690

hroessler

Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.932
Der PC bekommt keine „neue“ Version? 🤪

greetz
hroessler
 

von Schnitzel

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.243
Aktuell kann man nur eine WARNUNG aussprechen.
Dahingehend möchte ich dieses Video ergänzen:

Nachtrag vom 29.07.2019
Meinem Post #44 erscheint mir dort so verloren ... ich schreibe jetzt auch hier nochmal deutlich:
Es handelt sich bei diesem Video um eine Ergänzung zum Post #3 von c2ash. Das bedarf für mich keiner zusätzlichen Worte.
Anders als behauptet, sagt keiner, dass es angeschaut werden muss.
 
Zuletzt bearbeitet:

-Ps-Y-cO-

Commodore
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.792
4-Spieler Lokaler Modus und neuer Koop-Modus?
Wie gut Klingt das denn bitte?

Werde das Testen.
 

BoeserBrot

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
383
Lässt sich bei drei Geräten, die ich jetzt ausprobiert habe, nicht installieren. "Gerät ist nicht kompatibel."
 

anyone23

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
804
Doom kann man zumindest unter Android sowieso schon ewig spielen dank source ports. Anschließend einfach die WADS von der PC-Version auf das Smartphone/Tablet kopieren und los gehts. Wer es erst mal kostenlos testen möchte, kann auch einfach die Shareware WADS nutzen.

Eine aufgeblähte Version von Bethesda mit Accountzwang ist dazu nun wirklich nicht notwendig.

Ich habe mir ein Video zur Switch-Version angeschaut und diese Version sah im Vergleich zu GZDoom auf dem PC sehr schlecht aus. Es lief nicht mal in 60fps, sondern schien mit den originalen 36 fps wie im Jahr 1993 zu laufen. Dazu kommen dann noch Soundbugs und das Spiel läuft nur mit ca. 70% der Originalgeschwindigkeit.
 

Vindoriel

Commodore
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
4.596
Und bloß nicht das OTG-Kabel sowie einen USB-Hub für Tastatur + Maus vergessen...

Dahingehend möchte ich dieses Video ergänzen:
Und selber paar Worte drüber zu verlieren, ist Dir wohl zu hoch?
Immer diese Schwachsinnsposts, wo man auch noch ein Video angucken muss, anstatt selber was zu schreiben und das Video als Quelle bzw. für mehr Details anzugeben.
 
Zuletzt bearbeitet:

RYZ3N

Community-Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
8.690
Update hinsichtlich DRM, Accountzwang & Co. folgt, ich sitze schon dran. Auf der QuakeCon wurde gestern darüber noch nichts gesagt.

echt jetzt? nicht ein wort zu den kosten? das ist imho echt ne ganz miese news, die mir zu sehr nach reiner werbung klingt...
Weder ComputerBase noch ich besitzen Aktien von Bethesda oder einen Werbevertrag. ;)

Fehlende Infos folgen in ein paar Minuten. Danke für den Hinweis.
 

RYZ3N

Community-Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
8.690
Artikel-Update: Mittlerweile hat sich herausgestellt, dass Bethesda den Versionen von Doom 1 und 2 auf der Xbox 360, die per Abwärtskompatibilität auf der Xbox One genutzt weden können, die Online-Funktionen gestrichen hat. Besitzern bleibt nur die Option, die Spiele erneut zu kaufen, wenn diese Funktionen gewünscht werden.

[Embed: Zum Betrachten bitte den Artikel aufrufen.]

Darüber hinaus erfordern Doom 1 bis 2 auf der Switch einen einmaligen Login bei Bethesda und damit ein entsprechendes Konto, auch wenn der Online-Modus nicht genutzt werden soll. Wie beim dritten Spiel sollte der Login aber optional sein, schrieb Bethesda auf Twitter. Das Unternehmen arbeite bereits an einer Lösung für das Problem.
 

Infi88

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
390
Cool, mal ansehen gute Ergänzung zum Quake 2 RTX Multiplayer :daumen: .

Leider sind Android Varianten und Co. ziemlich bugged und bloated.
Ich denke auch das falsches Management bzw. schlechter Start Quake Champions das Genick gebrochen hat.
Da hätte man die Kräfte vom Doom 2016 Multiplayer bündeln sollen, das war Käse.

Wollen wir hoffen speziell für Doom Eternal das Bethesda rechtzeitig klar wird im Hirn.
 

Zock

Commodore
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.248
Möchte es eigentlich nicht auf einem Smartphone spielen wenn es mich mal wieder überkommt werfe ich meinen 486 an und spiele es Orginal noch dazu mit wavetable sound was dem ganzen dann die richtige Stimmung verleiht.

 

Herdware

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
14.268
Ich fand damals Doom ganz okay, habe da aber lieber Ultima VII gespielt.
Ging mir auch so. Technisch war DOOM natürlich unglaublich beeindruckend damals, aber spielerisch gab es viele Spiele, die ich sehr viel besser fand. (Neben Ultima z.B. auch verschiedene Civilization, Wing Commander, Sim City usw.)
Zeitweise war ich damals ganz schön sauer, dass es fast nur noch "DOOM-Klone" gab und andere Genres vernachlässigt wurden.
 
Top