270X Lüfter mit Afterburner runterregeln

Majofan21

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
468
Aslo: Ich habe gestern Afterburner runtergeladen um die Lüfter meiner Grafikkarte etwas leiser zu machen.
Nun habe ich folgendes Problem: Obweohl ich in den Einstellungen eingestellt habe, dass Afterburner starten soll, startet es nicht. Nun sind die Lüfter der Karte immer sehr laut, bis ich Afterburner manuell starte und sie manuell runterregle.
Nun habe ich dazu eigentlich nicht Lust, die Lüfter immer manuell runterzuregeln, deswegen frage ich jetzt hier wie man das Problem beheben könnte.
 

Palitore

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
764
@Dragst3er: Kommt auf das Modell an.
Eine HIS R9 270X IceQ X2 Turbo Boost hat so einen guten Kühlkörper, dass sie im Idle problemlos passiv laufen könnte und bei Last unter 65 Grad bleibt. (Trotzdem drehen die Lüfter bei minimal 1400 rpm und lassen sich auch manuell nicht weiter runterregeln.)

@TE:
Welches Modell ist es denn genau?
Ist die unter Last und/oder im idle zu laut?
Die Lüfter sind lauter, seitdem Du mit Afterburner rumgespielt hast, versteh ich das so richtig?
Liegt Afterburner denn im Autostart?

Nebenbei: Schon mal den Kühler gesäubert und evtl. Wärmeleitpaste erneuert?
 

Zero Cool

Captain
Dabei seit
März 2006
Beiträge
3.218
Das ist aber jetzzt auch falsch. Ich hatte eine MSI Hawk 270x und der Lüfter ist ausreichend leise und die Kühlleistung ist mehr als ausreichend. Unter Last wurde er auch mit Afterburner lauter aber wenn ich die Leistung mal brauchte hatte ich eh die Lautsprecher oder Kopfhörer an so das es eigentlich egal ist das es ein wenig lauter wird. Die Drehzahlkurve lies sich mit Afterburner wunderbar anpassen so das im Idle die Karte praktisch unhörbar war.
 

Majofan21

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
468
Also ich habe eine 270X von Sapphire (könnt ihr auch meiner Signatur entnehmen).
Seitdem ich mit Afterburner rumgespielt hab ist die Karte lauter, wenn ich nicht Afterburner starte und sie wirder manuell runterregle.
Ich habe die Karte versucht zu säubern, aber ohne den Lüfter oder so abzunehmen (Wegen Garantieverlust?).
Die Karte wollte ich im Idle mit 10% laufen lassen (ca. 1200 RPM), dies ging auch ganz gut, (auch die Lautstärke war in Ordnung, nicht das leiseste aber noch ok)während ich gespielt habe, dann die Lüfter etwas höher, sodass sich die Karte bei ca. 60° eingependelt hat (bei Dirt 3).
Ohne dass ich Afterburner manuell starte ist die Karte mir im Idle zu laut, unzer Last ist das eher egal, da ich ja ein Headset aufhabe (Steelseries Siberia V2 dämmt ganz gut, aber in ruhigen Stellen kann ich die Karte noch hören).
Ob Afterburne im Autostart liegt, habe ich nich nicht geschaut, ich habe nur in den Afterburner Einstellungen eingestellt, dass Afterburner mit Windoof starten soll. Jedoch ist dies nicht der Fall.
 

Palitore

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
764
1. Lege eine Verknüpfung des Programms in den Autostart und schau, ob es dann funktioniert.
Der Ordner findet sich unter C:\Benutzer\USER\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\Startup

2. Wenn Du Afterburner deinstallierst, sollten die Lüftereinstellungen wieder zurückgesetzt werden.

Allerdings:
die erwähnten ~1200 rpm (idle) sollte die Karte schon unangepasst ab Werk haben, dachte ich. Zumindest die 270 ohne X verhält sich laut Tests so. Überprüf mal die idle-Temperaturen - sollten so etwa bei 35°C oder drunter liegen.
 

Majofan21

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
468
Ich hab jetzt folgendes versucht, damit Afterburner startet:
Verknüpfung im Autostart
Deinstalliert, neu installiert, Verknüpfiung im Autostart
Start mit Aufgabenplanung.

Nun startet Afterburner immer noch nicht.
Vielleicht sollte ich noch anmerken, dass ich nicht als Admin angemeldet bin, Afterburner aber Adminreechte braucht. (Das ist aber denke ich normal oder?)
Ich habe irgendwo gelesen, dass man ausstellen kann, dass ein Programm Adminrechte braucht. (Halt, dass man für eine bestimmte Aktion keine Rechte mehr braucht)
Jedoch weiß ich nicht ob das sinnvoll wäre
 
Top