3D Anwendungen starten nicht seit creator's update

Xedo

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.187
Ich bin im Moment wirklich etwas ratlos. Nach dem Windows 10 creator's update habe ich das Problem, dass sich Spiele manchmal nicht starten lassen. Nach einem Reboot klappt es dann vielleicht. Einige Anwendungen starten dann gar nicht (3DMark), andere zeigen einfach nur ein pinkes Bild (Hearthstone) oder starten nach einer Fehlermeldung (siehe Screenshot, Unigine Benchmark) dann im Fenstermodus und laufen dort ganz normal.
Ich habe natürlich schon eine saubere Neuinstallation der letzten beiden AMD Treiber mit Displaydriver Uninstaller versucht, aber das Problem besteht weiterhin.
Hier auch ein dxdiag: https://pastebin.com/niPZj1Ay

amd.png
 

minimus08

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
15
d3d9.dll neuinstallieren hatte ich auch bei mir entweder die aus dem Windows old ordner oder eine aus dem Internet. (nur die DLL neuinstallieren nicht einfach nur direct x update installer durchlaufen lassen)

gruß,
Robert
 

Xedo

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.187
Interessant, werde ich mal testen, danke!
 

Boerek

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
95
Exakt dieses Verhalten hatte ich bei Diablo 3 und anderen Spielen/Programmen. Leider vergessen welche das waren. Zu lange ist es her.
Dazu Icons verschieben auf dem Desktop kamen nicht dort an wo man sie losgelassen hatte. Am schlimmsten war aber, dass ein selbstprogrammiertes Tool einfach weg war, ich es aber für mein VPN benötigt hatte.
Downgreade hatte sofort alle Probleme gelöst.
Würde ich dir auf empfehlen. Updaten ohne Probleme ist eh sehr Risikofreudig.
 

CIO

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
19
Moin zusammen,

ich habe das gleiche Problem.
@ Xedo, ich sehe, Du benutzt auch eine Creative x-fi Music.
Nicht das dieser Treiber für diese Probleme verantwotlich ist ?!
@ Boerek Deine Sound - HW ?

LG, CIO.
 

Xedo

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.187
Moin zusammen,

ich habe das gleiche Problem.
@ Xedo, ich sehe, Du benutzt auch eine Creative x-fi Music.
Nicht das dieser Treiber für diese Probleme verantwotlich ist ?!
@ Boerek Deine Sound - HW ?

LG, CIO.
Das hatte ich auch schon vermutet! Ich nutze da das Daniel_k support pack. Zumal auch der Soundtreiber seine Einstellungen nicht speichert, wenn man fastboot nicht aktiviert hat. Funktioniert also auch nur mit biegen und brechen. Dazu ein Zitat von o.g. Website:

IF WINDOWS 8 / 8.1 / 10 DOES NOT SAVE SETTINGS

Configure all settings and shutdown Windows so that your settings will be saved.

This does not work if you disable Fast startup permanently or temporarily (by holding the Shift key while shutting down).
Natürlich hatte ich schon versucht, diese Erkenntnis auf den Grafiktreiber zu übertragen, aber der ohne Erfolg. Mal funktioniert er, mal nicht.
 

Xedo

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.187
Schade, wäre ein 'Hit' gewesen.
Danke.
CIO.
Dass er einen Einfluss hat, kann aber trotzdem sein. Ich werde mal sämtliche Creative Treiber runterschmeissen. Die sind nunmal asbach uralt, darum wäre das gut möglich!
Ergänzung ()

Am Soundtreiber liegt es nicht. Bin recht ratlos.
Ergänzung ()

Wenn das Problem auftritt, kann ich zudem keine Änderungen an der Auflösung vornehmen. Auch der blaue Link zu den Adaptereigenschaften tut bei einem Klick rein gar nichts: https://gyazo.com/4ed06e85bdcbce02c1384aeebf6d92e2
 

minimus08

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
15
hast du msi afterburner inkl. diesem rtss ? wenn ja update mal rtss auf die 7.00 beta das hatte bei mir auch theater nach creators update gemacht.

gruß,
Robert
 

Xedo

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.187
Hatte AB komplett deinstalliert. Soundtreiber deinstaliert, AV deinstallert, nichts hat geholfen. Ich bin nun wieder auf dem 17.2.1, der hat dieses Problem nicht.
 

Xedo

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.187
An alle hier anwesenden mit dem gleichen Problem, nutzt ihr zufällig DVI? Ich vermute mal, es betrifft keine HDMI Verbindung, Displayport muss ich noch testen.
Ergänzung ()

Displayport hat es gefixt.
 

Nickel

Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
9.188
Das liegt nicht am Windows 10 creator's update sondern an den AMD Treiber seit 17.4 .. . Ob die RX Serie auch betroffen ist weiß ich nicht, aber betroffen von diesem Problem ist die R9 200 Serie. So wie es aussieht aber nur über DVI.
 

CIO

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
19
Moin zusammen,

betroffen sind alle Serien, die im Crimson-Treiber geführt sind.
Ich benutze auch nur DVI und bin betroffen -- AMD HD 7950.

LG, CIO.
 

Nickel

Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
9.188
Hallo.
AMD will dieses Problem versuchen zu fixen ,, jetzt erst. Vorübergehend hilft es die GPU-Skalierung einzuschalten im Crimson Treiber und in Windows manuell den Monitor auf seine Hertz-Zahl einzustellen (z.b 60Hz anstatt der oft automatischen 59Hz).
 
Top